Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton RC-Kontrolleinheit deffekt oder nicht ?

+A -A
Autor
Beitrag
nhs
Stammgast
#1 erstellt: 10. Mrz 2004, 19:38
Hallo alle RC-Unit Besitzer,

ich brauche Eure Hilfe und Informationen. Ich habe dieses Kästchen zwischen Vorstufe(PreOut Rotel RSX-1055) und Endstufe (MainIn Rotel RB-1070) eingeschliffen. Es funktioniert wunderbar, wenn ich die Anlage in folgende Reihenfolge einschalte:
1. Zuerst RC-Einheit
2. Dann Receiver/Verstärker einschalten

Aber wenn ich die Anlage wie folgt einschalte:
1. Zuerst Receiver/Verstärker
2. Dann RC-Einheit einschalten
Dann gibt es vom Lautsprecher einen Riesenknall (fast wie eine Explosion)zuhören. Ist es bei Euch auch so ? Ich habe die Einheit zu Canton geschickt und nach 3 Wochen habe ich das Teil zurück mit folgendem Reparaturprotokoll
1. "Dauer Funktionstest ist OK"
2. "Keine Reparatur"
bekommen.

Bitte gib mir die Infos, ob es bei Euch auch so ist ?


Danke!


[Beitrag von nhs am 10. Mrz 2004, 19:55 bearbeitet]
Panther
Inventar
#2 erstellt: 10. Mrz 2004, 19:52
Hi nhs,

hast Du den Lautstärkeregler aufgedreht, wenn Du die RC-Einheit einschaltest oder zugedreht? Falls Du einen potenten Amp hast, solltest Du generell den Lautstärkeregler sicherheitshalber runterdrehen - und das am besten ganz -, wenn Du irgendein anderes Gerät ein- oder ausschaltest.

Grüße

Panther
nhs
Stammgast
#3 erstellt: 10. Mrz 2004, 19:58

Hi nhs,

hast Du den Lautstärkeregler aufgedreht, wenn Du die RC-Einheit einschaltest oder zugedreht? Falls Du einen potenten Amp hast, solltest Du generell den Lautstärkeregler sicherheitshalber runterdrehen - und das am besten ganz -, wenn Du irgendein anderes Gerät ein- oder ausschaltest.

Grüße

Panther


Der Knall ist unabhängig von der Lautstärke. Ich habe die Lautstärke auch auf minimal (so gut wie aus) gestellt. Das selbe Problem!
Panther
Inventar
#4 erstellt: 10. Mrz 2004, 21:22
Hmmmmmmmmmmmmmm...

Panther
Panther
Inventar
#5 erstellt: 10. Mrz 2004, 21:41
Hi nhs,

jetzt habe ich es eben selbst ausprobiert: Macht wirklich nen mords Wumms! Bisher ist mir das nie aufgefallen, weil ich alle Geräte über eine Steckerleiste einschalte. Die RC-Box ist also bei mir immer auf die Position "ein" geschaltet. Den Verstärker schalte ich dann noch manuell über den Einschaltknopf zu. Deshalb habe ich das wohl nie bemerkt. Aber es scheint ja wohl "normal" zu sein.

Fazit: Erst die RC-Box einschalten, dann den Verstärker.


Grüße

Panther
proscher
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Mrz 2004, 21:49
Das Problem hatte ich auch, als ich noch RCL Besitzer war.
Man sollte Grundsätzlich zuerst das RC3 einschalten.
Das liegt daran, dass die Relais im RC3 erst bei Stromzufuhr schalten. Da die Relais in einer seltsamen Reichenfolge schalten, bekommt dein Verstärker eine Überdosis. Das führt zu dem Knall. In einigen Fällen geht auch der Verstärker aus.
Für meinen Teil halte ich eh nichts vom RC3. Billigste Materialien drin verarbeitet.
nhs
Stammgast
#7 erstellt: 10. Mrz 2004, 23:17
Danke Euch für die Infos. Ich habe auch schon so befürchtet. Tja so doll finde ich es nicht. Meine Kinder können auch mal die Einheit ausschalten und wieder einschalten. Und was kommt raus eine Riesenexplosion, ich fürchte, daß die Endstufe oder die LS dadurch kaputt gehen könnten. Da muß Canton aber was unternehmen. Es steht auch nicht in der Bedienungsanleitung, daß die RC-Unit zuerst dann Verstärker einschalten sonst bebt das Haus. wirklich ärgerlich!
nhs
Stammgast
#8 erstellt: 11. Mrz 2004, 18:46
Hmm,

kein Weiterer von Euch wollte den mords Wumms von Eurem LS hören ?

...bissle mehr Mut bitte!
gbean
Stammgast
#9 erstellt: 14. Mrz 2004, 07:45
Hallo,

Kann das mit dem Knall auch bestätigen! Erst RC3 einschalten!

MFG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kontrolleinheit meiner Boxen anschließen?
Jean_Brisot am 07.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  4 Beiträge
Canton Ergo RC-L
naschinico am 09.11.2010  –  Letzte Antwort am 13.11.2010  –  7 Beiträge
Canton Ergo RC- L
Jörg_Paul_B am 16.11.2016  –  Letzte Antwort am 23.11.2016  –  15 Beiträge
CANTON RC-A
Bob_Carver am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2005  –  13 Beiträge
Canton Ergo RC-L oder RC-A ? Bitte nicht schimpfen!
Osyrys77 am 22.10.2008  –  Letzte Antwort am 26.10.2008  –  28 Beiträge
Canton RC-L oder Heco Argon 70
Hififreund am 19.06.2003  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  32 Beiträge
Canton RC-L und Metal
SHMetty am 06.06.2004  –  Letzte Antwort am 07.06.2004  –  10 Beiträge
Basswiedergabe Canton Ergo RC L
wollne am 24.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  13 Beiträge
LFE der Canton RC-A separat anschließen oder nicht?
fehlermeldung_2000 am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  5 Beiträge
Canton Ergo SC-L Kontrolleinheit an CD-Player
Cooder am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 23.02.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedAroena
  • Gesamtzahl an Themen1.345.209
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.151