Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vulkan zu gewaltig für 25qm und Klassik?!?!?

+A -A
Autor
Beitrag
orpheus63
Stammgast
#1 erstellt: 17. Mrz 2004, 21:37
Abend Leute !
Viele von Euch haben sicher meine lange Story mit meiner Vulkan MkV gelesen. Jetzt , nach einigen Wochen intensiver Tests ( Pucks , Aufstellung , Teppiche , Vorhänge , .... ) stellt sich folgendes Problem heraus : Mein Wohnzimmer ( ca. 25qm ) scheint doch zu klein für diese "Giganten" zu sein !? Speziell bei kleineren Pegeln ist der Bass immer noch zu dominant! Ich muß momentan mit stark aufgedrehten Höhen- und reduzierten Bassreglern arbeiten , nicht gerade eine "audiophile" Justierung , aber nur so kommen die als solche phantastisch klaren und plastischen Höhen und Mitten so , wie ich es als Klassikhörer haben will !!
Das ist zum Verzweifeln !! Jetzt ist praktisch Alles ( Tieftöner und Mitteltöner voriges Jahr und heuer die kompletten Weichen ) erneuert und sie begeistern mich auch jedesmal aufs Neue bezüglich Verarbeitung und Aussehen aber sie scheint für meine Umgebung doch nicht optimal zu sein. Die Relation Bässe zu Mittel/Hochton ändert sich bei höheren Pegeln zwar deutlich , aber solche Lautstärken sind für mich nicht praktikabel !! Ich wußte zwar , daß der mäßige Wirkungsgrad , speziell die Bändchen , die einzige "Schwäche" dieser Boxen ist , aber daß es sich trotz meiner doch recht kräftigen Amps (2x Denon POA 6600A )so kraß auswirkt , habe ich nicht erwartet.
Bei Pop , Rock , Jazz , Techno oder Ähnlichem ist von diesem Problem so gut wie nichts zu merken , da ist sie unschlagbar , aber für meine Musik müßte der Hörraum scheinbar doch wesentlich größer sein ?!?!
WAS KANN ICH NOCH TUN ????? BITTE UM EUREN KOMPETENTEN RAT !!! HAB SOGAR SCHON AN VERKAUF GEDACHT !!!

Gruß aus Wien sendet Euch
der etwas verzweifelte Orpheus
Murray
Inventar
#2 erstellt: 17. Mrz 2004, 21:45
Bloß nicht verkaufen, ein Kollege hat die gleichen
Boxen und ist ebenfalls zufrieden..... Mein einziger Tip: Umziehen! Nein, sorry, ich weiß es nicht, ich habe ein ähnliches akkustisches Problem aber halt nicht ganz so "mächtige" Boxen.... Allerdings ziehe ich bald um, und eins der Auswahlkriterien für die nächste Wohnung wird die Akkustik sein!

Murray
hismart
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 18. Mrz 2004, 10:49
Hallo Orpheus63,

wenn Du bereits mit der Aufstellung etc. experimentiert hast, ist Dir schon einmal der Gedanke gekommen, die Transmissionlineöffnung oben an der Box abzudichten. Als ehemaliger Montan V Besitzer weiß ich noch, dass man die Abdeckung einfach heraushebeln kann. Ist bei der Vulkan V nicht anders. Wenn Du dann mit verschiedenen Dämmmaterialien bis hin zur totalen Abdichtung experimentierst, müßte sich eigentlich der gewünschte Basspegel für geringe Lautstärke einrichten lassen und Du hast noch den Vorteil bei einem eventuellen Umzug die ganze Geschichte wieder rückgängig machen zu können.

Gruß
Michael


[Beitrag von hismart am 18. Mrz 2004, 16:08 bearbeitet]
DJTouffe
Stammgast
#4 erstellt: 18. Mrz 2004, 12:23
oder wie wärs mit raum- absorbern?

siehe produkte von wvier oder fastaudio

(es wäre schade, die boxen zu verkaufen, es gibt immer eine möglichkeit, ein problem zu lösen, nur nicht verzweifeln!!!)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Quadral Vulkan
Chris_190789 am 12.04.2013  –  Letzte Antwort am 12.04.2013  –  10 Beiträge
Quadral Aurum Vulkan
Invidious am 17.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  3 Beiträge
Quadral Aurum Vulkan?
matte am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2006  –  12 Beiträge
Quadral Vulkan
Moni01 am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 19.09.2006  –  7 Beiträge
Quadral Vulkan !?
orpheus63 am 20.07.2003  –  Letzte Antwort am 20.07.2003  –  2 Beiträge
Welche Enstufe für Quadral Vulkan MK II ???
Ernst_Haft am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.05.2005  –  3 Beiträge
suche Alternative zur Quadral Vulkan
Satfreaks am 11.12.2003  –  Letzte Antwort am 18.12.2003  –  12 Beiträge
Vulkan V oder Amun Pure ?
Pilot74 am 21.10.2009  –  Letzte Antwort am 22.11.2009  –  8 Beiträge
Quadral Phonologue Vulkan MK-II
Technoman am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  9 Beiträge
BoxenSpikes bis 100Kg ... Quadral Vulkan
bollekk am 09.02.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.815