Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Magnat Victory 80

+A -A
Autor
Beitrag
Stevie_81
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Apr 2004, 13:48
Hallo Leute.

Ich bin neu hier und wende mich mit folgender Sache an euch.
Ich bin keine Hifi-Profi, brauche jetzt aber ein Paar neu LS, da meine 20 Jahre alten Saba-Hifi kaputt sind. Reparieren lohnt sich nicht mehr, da beide Tieftöner defekt sind (Sicken sind zerbröselt) und ein Mitteltöner ist auch defekt. Da ich zur Zeit nicht gerade in Geld schwimme war ich mal im Macromarkt. Da standen zwei Magnat Victory 80 für je 49 Euro.

Kann mir jemand sagen ob diese Standls das Geld wert sind oder ob es für 100Euro/Paar was besseres gibt.

Dank schon mal.

mfg
Stephan
das_n
Inventar
#2 erstellt: 05. Apr 2004, 13:57
über diese le wurde hier schon oft diskutiert: suchfunktion.

ums kurz zusammenzufassen: 50EUR sind zu wenig für einen lautsprecher (besonders standlautsprecher). ihr geld sind sie wert, denn der klang ist genauso mickrig wie ihr preis. einsteigerstandboxen fangen so bei 150EUR das stück an (oder günstiger gebraucht, zB ebay), kompaktls ab über 100EUR das stück. die meisste billig-ls klingen oft erstmal gut (überhöter, dröhnender bass, zischelnde höhen) aber bald sehr nervig. wer billig kauft, kauft 2-mal.

ich würde an deiner stelle noch etwas sparen. und wenns unbedingt magnat sein soll, dann erst ab der vector-serie aufwärts.
Master_J
Inventar
#3 erstellt: 05. Apr 2004, 13:59

Da ich zur Zeit nicht gerade in Geld schwimme war ich mal im Macromarkt. Da standen zwei Magnat Victory 80 für je 49 Euro.

Für das Geld kannst Du nichts ordentliches erwarten - bei keinem Hersteller.

Es lohnt sich, etwas zu sparen und dann was vernünftiges für die nächsten Jahre zu kaufen.

Rechne doch mal, wieviel Euro-Cent Du am Tag abdrücken musst, wenn die neuen Boxen für z.B. 500 Euro pro Paar "nur" 10 Jahre halten.

Gruss
Jochen
das_n
Inventar
#4 erstellt: 05. Apr 2004, 14:08
oder um mal bei den günstigeren boxen zu bleiben die trotzdem gut klingen (wie meine zB). meine canton le 107 haben 380/paar gekostet. nen jahr hat 365tage. mal 10 sind 3650tage. 380/3650=gerundet 10cent.

ich weiss das ganze gerechne ist ziemlich dämlich, aber wenn dich der klng von den ramsch-magnats nach 2 wochen nervt und du ständig neue kaufst bist du´s auch los.

wir kennen deine ansprüch nicht, aber geh mal zu einem händler mit deiner lieblings-cd unterm arm und lass dich mal beraten und hör dir einiges an. das klappt sogar zur not in nem saturn (im macromarkt war ich noch nicht). und evtl findest du was vernünftiges.
homchen
Stammgast
#5 erstellt: 05. Apr 2004, 14:14
Ja, ja Magnat Victory ist schlecht...

Schön und gut, aber momentan hat er wohl gar keine LS mehr (da die alten defekt sind), und nicht jeder hat das Geld gleich meherere hundert Euros "mal eben" auzugeben.

Ich würde mich aber an seiner Stelle auch auf dem Gebraucht-Markt umsehen.

Und selbst wenn er die Magnat kauft, ist es ja unbesehen, dass er später höherwertige LS erwirbt. Da hat er wenigstens gleich ein schönes Vergleichsobjekt
Stevie_81
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Apr 2004, 14:17
Hallo.

Danke erst mal für die Antworten.
Klar sind die Magnats billig, ich wollt eben den Fehler einmal kaufen und das zweit mal gleich hinterher vermeiden.
Deswegen erst mal meine Rundfrage.

Mir ist klar, dass man bei einem 50 Euro Lautsprecher keine Wunder erwarten kann. Soewit ich rausgefunden habe, haben diese Lautsprecher aber auch mal 150Euro/Stück gekostet.

Um meinen Anspruch mal ein wenig zu beschreiben:
Zu Hause hab ich eine Universum Bausteine Anlage mit zwei Bose Interaudio XL 2000 und dem Bose Surroundset V300 mit Center. Zur Bassuntestützung Selbstbauaktivsub aus Peerless 25cm Bass und einer Teufel Aktivweiche. Diese Anlage erfüllt meinen Anspruch schon ganz gut.

Die Magnats sollten in meinem 12m² Zimmer im Studentenwohnheim sein, als Ersatz für 20 Jahre alte Saba Hifi Boxen. Daher ist mein Anspruch nicht sehr hoch. Die neuen LS sollten sich ungefähr so anhören wie die alten Sabas. Eine habe ich mit Fahrradschlauch repariert, zumindest ging der Bass dann wieder einigermasen. Außerdem sollen sie eben nur für mein Zimmer im Wohnheim sein, und da ist eben die Frage, ob da die Magnats nicht ausreichen. Zu Hause siehe oben.

Wenn ich das Geld hätte würde ich mir einen Satz Phonar kaufen.

mfg
Stephan
Stevie_81
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Apr 2004, 14:20
Hallo.

Homchen hats erfasst.
Zur Zeit kein Geld für teure LS, sonst würd ich nicht nach den Magnat fragen.
Später ist klar, dass auf meinen LS nicht mehr Magnat steht.

Hat jemand an gebraucht Tipp?
Eventuell im Ebay?
Wie gesagt, mommentan 100 Euro Schmerzgranze.

mfg
Stephan


[Beitrag von Stevie_81 am 05. Apr 2004, 14:21 bearbeitet]
das_n
Inventar
#8 erstellt: 05. Apr 2004, 14:24
wann haben die dinger denn mal 150 gekostet?????

ich schau mich mal bei ebay um. darfs auch was kompaktes mit ähnlicher membranfläche sein?
Stevie_81
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 05. Apr 2004, 14:31
Gerne darfs auch was kompaktes sein. Die bring ich eh leichter unter.

Ich würde die LS nur gerne erst vorher anhören.

Hab noch was bei hifinesse.de gefunden, von JAMO. E 350 heißen die kost pro Stück statt 200 nur 59 Euro. Des klingt in meinen Ohren auch schon wesentlich besser. Außerdem trau ich jamo mehr als Magnat.

Was haltet ihr davon?

mfg
Stephan
das_n
Inventar
#10 erstellt: 05. Apr 2004, 14:33
das vorher anhören wird bei ebay natürlich schwierig. wenn du sie ohnehin besser unterbringen darfst, dann nimm kompakte. kompaktls sind in der regel klanglich besser als gleichpreisige standls, weil bei denen ja mehr fürs holz draufgeht.
Stevie_81
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 05. Apr 2004, 14:38
Da ist was dran.

Was denkst du über die Jamo Box?

mfg
Stephan
das_n
Inventar
#12 erstellt: 05. Apr 2004, 14:48
zu den jamos kann ich dir nix sagen. hab hier nur mal im forum gehört, dass jamo von schrott bis recht gut alles produziert. was jetzt aber auf die E350 zutrifft, weiss ich nicht.


klanglich echt super, viellicht reichts dir die größe sogar:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3808247501&category=21989

klanglich nicht so wie die elacs aber auch noch nicht schlecht http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3807722100&category=21989

ist echt nicht leicht da was zu finden in der preisklasse und den billigschrott und zu kleine boxen auszusortieren.........

by the way: wie siehts mit selbstbau aus?


[Beitrag von das_n am 05. Apr 2004, 14:55 bearbeitet]
Stevie_81
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 05. Apr 2004, 14:55
Also die Magnat aus dem Ebayangebot scheiden aus, und die Elac überzeugen mich auch nicht wirklich. Die sehen irgendwie nach Spielzeug aus. Außerdem zu teuer.

Mal sehen ob ich über die Jamoteile was finde.

mfg
Stephan
das_n
Inventar
#14 erstellt: 05. Apr 2004, 15:04
hab mir mal bei ebay 350er angesehen, und mein gefühl sagt mir: halt! zu viel lautsprecher für zu wenig geld! da sind wir auf dem niveau der magnat victories!
warum scheidet die magnat vector 22 aus? klanglich bestimmt besser als die jamo und die victory.......
Stevie_81
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 05. Apr 2004, 15:12
Ich weiß nicht ob so ein kleiner LS auch wirklich Bass bringt oder ob die nicht recht verhungert klingen. Außerdem ist mir das Angebot zu unseriös, wegen der Defekte und so.

Wenn nichts anderes mehr rauskommt werde ich mal versuchen die Jamos bei nem Händler anzuhören und die Magnat Victory werd ich mir auch mal anhören, dann merk ich ja was mir langt und meinem Anspruch bei 100 Euro gerecht wird.

mfg
Stephan
Funky_
Neuling
#16 erstellt: 21. Jan 2013, 17:06
ich habe auch die Magnat Victory 80. ich bin der meinung das es nichts besseres in dieser preiß-klasse giebt . Für kleine räume gut geignet
Stereo33
Inventar
#17 erstellt: 21. Jan 2013, 17:17
In Ebay gibt es Heco Victa 700 B-Ware für 100€/Stk.
Da ist die Preisleistung sehr gut.

Tiefbass liefern diese allerdings auch nicht (aber guten Oberbassbereich).

Da kann man schon sagen, OK keine 400€/Stk. aber trotzdem Standboxen.

Unter 100€/Stk. kann man sowieso gar nichts anfangen,
da gibt es nicht mal brauchbare Regal-LS.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Victory
tralala am 04.10.2003  –  Letzte Antwort am 05.10.2003  –  7 Beiträge
Magnat Victory 12
beckstown am 22.05.2010  –  Letzte Antwort am 23.05.2010  –  2 Beiträge
Magnat Victory 80
DarkinBlack am 17.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.03.2004  –  20 Beiträge
Soundoptimierung von Magnat Victory 80 boxen
MrLovesound am 28.06.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  3 Beiträge
Lautsprecher für 80 Euro
Nightwish_222 am 25.05.2007  –  Letzte Antwort am 26.05.2007  –  8 Beiträge
Magnat Quantum 905 - Hochtöner defekt?
jablonski am 21.09.2010  –  Letzte Antwort am 21.09.2010  –  4 Beiträge
canton kaputt - magnat neu
Bleifrei am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 22.09.2009  –  5 Beiträge
Magnat Allribbon8 Basssicken kaputt !
Jule175 am 05.10.2006  –  Letzte Antwort am 05.10.2006  –  2 Beiträge
Sind meine Boxen kaputt ?
Denizan am 15.05.2007  –  Letzte Antwort am 15.05.2007  –  2 Beiträge
Wharefedale 8.3. sind da !!!
woodstock2 am 23.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Jamo
  • Canton
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 69 )
  • Neuestes Mitglied-octopus-
  • Gesamtzahl an Themen1.345.081
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.373