Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


T+A TCI 3R - Erfahrungen, Meinungen, Anmerkungen...

+A -A
Autor
Beitrag
abcdef
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Mai 2004, 13:33
Hallo,

hat jemand diesen LS? Oder schonmal probegehört? Wie ist Euer Urteil? Klangcharakter?

Bevor jetzt der Einwand kommt: "Selber probehören..." - klar - hab ich ja auch vor - aber trotzdem sind andere Meinungen ja auch immer Interessant...

Ralph
meierzwo
Stammgast
#2 erstellt: 04. Mai 2004, 14:43
Mein Freund hat sie.
IMO die besten LS die T+A bis jetzt gebaut hat (hab allerdings die größeren TCI noch nicht gehört).
Weit weit weg von den alten TMR, T, TB - Kisten.
Sehr tiefer trockener Bass - am auffallensten sind aber die Verbesserungen bei den Mitten. Extrem schnell, dynamisch und verfärbungsarm. Design gefällt mir nicht so.


--meierzwo--
abcdef
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Mai 2004, 15:51
... gerade das Design find ich genial :-) IMHO mit die schönsten Boxen derzeit am Markt. Tja - die Geschmäcker sind halt unterschiedlich :-)
Big_Daddy
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 05. Mai 2004, 16:38
Ich habe die TCI 3 im direkten Vergleich mit der TCI 2E gehört.
Beide Boxen waren sehr transparent mit straffem, contouriertem Bass.
Letztlich habe ich mich für die TCI 2E entschieden, die im Mitten-Bereich -bei mir- mehr! Gänsehaut-Feeling verursachte.

Auch zuhause eine wahre Offenbahrung und optisch eine Schönheit (aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache).

Wenn man das Design und kristallklaren Klang verbunden mit Bums im Bass mag, eine gute Wahl.
Schärfer_mit_Senf
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 06. Mai 2004, 08:01
Hab die 2er und die 1er im direkten Vergleich mit B+W 802 an meiner Elektronik gehört. Meine Elektronik harmoniert sehr gut mit T+A-Boxen, meine nächste Anschaffung wird wohl die TCI 1RE, höre mir aber vorher noch Isophons EUROPA 2, Cantons R2DC und ALRs NOTE 9 an, vielleicht klappt es ja etwas billiger.

Auf jeden Fall wird es die 1er, wenn die anderen LS nicht annähernd so offen klingen wie die Teile. Mit der TCI-Serie hat T+A jedenfalls wieder gezeigt, was sie groß gemacht hat, nämlich LS-Bau (IMHO).

Trotzdem empfiehlt es sich, LS (egal welcher Hersteller) immer nach Möglichkeit zuhause an eigener Elektronik in eigenen Räumlichkeiten zu hören, denn die "Ehe" zwischen Verstärker und LS ist nach der Raumakustik mit der wichtigste Faktor. Wenns da klemmt, nützen die besten LS nichts.

Gruß
BERND
abcdef
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Mai 2004, 08:59
@Bernd: Die Canton Reference 2 DC hab ich letzte Woche mal hören können. Könnte Dein Geschmack treffen - ist nämlich sehr offen und transparent. Leider etwas groß und teuer für mich...

Lass uns die Ergebnisse Deiner folgenden Hörtests bitte wissen...

Gruss
Ralph
abcdef
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Mai 2004, 14:06
...mmmhhh... hier wird die TCI 3R eher als dumpf und muffig beschrieben:

http://www.hifi-foru...um_id=32&thread=3830

Das wäre natürlich ein K.O. Kriterium. Ich mags schon gerne hochauflösend und detailreich...
Schärfer_mit_Senf
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 06. Mai 2004, 22:24
@ abcdef

Da solltest du dir selbst ein akustisches Bild machen (probehören). Das "dumpfe" kann auch ein ausgesprochener T+A-Gegner gewesen sein, der auf kreischende Höhen abfährt und den Rest dadurch abwertet. Ausserdem spielt Raum und Elektronik auch eine Rolle.

Fazit: Nicht zuviel von anderen beeinflussen lassen, der eigene Geschmack zählt letztendlich.

Gruß
BERND

PS: ich denke mal, daß die 3er ähnlich abgestimmt ist wie die anderen, kann mir nicht vorstellen, daß die so muffig klingen sollen.
sunrise
Neuling
#9 erstellt: 07. Mai 2004, 07:25
Finde T&A TCI 3R gut, allerdings ist Hochton-Bereich im vergleich mit TCI 2 oder 1 relativ schwach.
Gruß,
Sunrise
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz PM 17 + T+A TCI 3R - paßt das?
HuNiMaDe am 06.07.2004  –  Letzte Antwort am 07.07.2004  –  5 Beiträge
T+A TCI 2A - Konstruktion sinnvoll?
plz4711 am 28.10.2005  –  Letzte Antwort am 23.08.2010  –  22 Beiträge
Hilfe! Aktivboxe T+A TCI 2 Brummt
telemaster am 28.03.2007  –  Letzte Antwort am 31.03.2007  –  2 Beiträge
T+A TAL X1.1 oder TCI 2E ?
sportplatzchristian am 19.09.2007  –  Letzte Antwort am 21.09.2007  –  3 Beiträge
Erfahrung mit T+A TCI 2A gesucht
purzel2000 am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.12.2008  –  2 Beiträge
Aktive LS T+A CRITERION TCI 2A, K+H o500C
uem am 24.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  4 Beiträge
Erfahrungen mit T&A CRITERION TAL X2.1
fv2000 am 30.06.2007  –  Letzte Antwort am 01.07.2007  –  2 Beiträge
T&A TMR 120 Wie gut sind sie wirklich?
aquarius_3 am 02.05.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  10 Beiträge
T+A ta 25
ductreiber am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  14 Beiträge
Knacksen bei T&A TCI2E
klaus44 am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.11.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedXenoxus
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.579