Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Breitband+Koaxial-LS

+A -A
Autor
Beitrag
micha_D.
Inventar
#1 erstellt: 10. Mai 2004, 00:56
Hallo zusammen

Simple Frage...Bezeichnet man Koaxial-LS die aus 2getrennten Lautsprechern aufgebaut sind(Z.B Bei Cantons Digital) auch als Breitbandlautsprecher wie die Doppelmembran-LS die ja nur einen Antrieb haben??

Micha
wolfi
Inventar
#2 erstellt: 10. Mai 2004, 08:06
nein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nubert-LS
carnik am 22.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  2 Beiträge
@Breitband: Perfekter LS/Unhörbare Wiedergabefehler
Tantris am 29.09.2005  –  Letzte Antwort am 30.09.2005  –  3 Beiträge
DK Digital LS-400
Stella16v am 12.02.2011  –  Letzte Antwort am 28.02.2011  –  8 Beiträge
Behringer LS ?
Termi0003 am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  39 Beiträge
Bändchen LS und Breitbandlautsprecher
rosenbaum am 16.02.2013  –  Letzte Antwort am 21.02.2013  –  27 Beiträge
LS-Reparatur
Analogus am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  3 Beiträge
Meine LS sind die Pesten !
donluto am 14.06.2006  –  Letzte Antwort am 20.06.2006  –  13 Beiträge
Wie viel Watt sollten die LS haben?
Perner2 am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2004  –  4 Beiträge
Möchte bezahlbare LS anschaffen.Welche?
golf am 25.05.2006  –  Letzte Antwort am 16.06.2006  –  53 Beiträge
Unterschied Ls, Pa-Ls
Sausack am 22.08.2003  –  Letzte Antwort am 26.08.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitglieddanzit
  • Gesamtzahl an Themen1.345.368
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.154