Canton 0der Nubert ?

+A -A
Autor
Beitrag
Brando
Neuling
#1 erstellt: 06. Jun 2004, 18:02
Liebe Mitglieder,

nach 20 Jahren mit meinen Pioneer Disco Rumms Boxen CS 922 möchte ich mir anständige Lautsprecher zulegen. Das Wohnzimmer ist gerade mal 20 qm groß und die erste Entscheidung ist nun Standlautsprecher oder Kompaxtboxen mit Subwoofer. Letztere erreichen angeblich nicht die Klangqualität einer größeren Standbox. Was letztere betrifft, ist mir aufgefallen, dass es seit längerem Canton Boxen als ASuslaufmodelle sehr günstig gibt, insbesondere die Ergo RCl und DC 1200. Beide sind wahrscheinlich für meine Räumlichkeiten ebenso wie eine Nubert NuLine 120 zu groß - obwohl ich ein Fan großer Boxen bin.

Mein Equipment: Verstärker Yamaha AX 870 und Sony SACD Player 555ES.

In Audio war zu lesen, dass die Lautsprechertechnologie in den letzten 5 Jahren einen erheblichen Entwicklungssprung gemacht habe, sodass ich mich auch frage, ob ältere Canton Modelle wie die Ergo RCL nun wirklich schlechter klingen als aktuelle Modelle gleicher Größenordnung und ob die als Neuware angebotenen RCL´s etwa Alterungserscheinungen aufweisen könnten, weil sie schon lange auf Lager liegen (Gummisicken o.ä.).


Weiß jemand Rat ? Hat jemand einen konkreten Tip für gute Satelliten/Subwoofer Kombis oder Standlautsprecher ?

Vielen Dank an jeden der sich meldet !
Panther
Inventar
#2 erstellt: 06. Jun 2004, 18:16
Hi Brando,

am besten ist es, wenn Du Dir die RC-L und die Nuberts mal anhörst. Die Nubis kannst Du ja auch zur Probe bestellen und zu Hause prüfen. Das ist schon ein guter Service. Allerdings (ich erlaube mir, mal wieder darauf hinzuweisen, wohlwissend, dass Master_J sich gleich dazu melden wird... ). Die RC-L kosten mit RC-L-Modul ca. 700,- € das Paar (die DC 1200 kommen derzeit so auf 1.200,- € das Paar, nicht?), die Nubert NuLine 120 mit ABL-Modul über 2.300,- €. Das scheint mir schon ein relavanter Unterschied zu sein (Faktor 3). Deshalb entscheide am besten selbst wieviel Geld und für was Du es ausgeben möchtest.

Die RC-L werden übrigens nach allen Informationen, dioe man bekommt, noch gebaut. Deshalb wirst Du keine Altersprobleme haben, wenn Du Neuware kaufst.

Viel Spaß bei Suche & Auswahl

Panther
Cha
Inventar
#3 erstellt: 06. Jun 2004, 18:46
Warum eigentlich immer nur Canton oder Nubert?
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Jun 2004, 18:59

Warum eigentlich immer nur Canton oder Nubert?


Hallo,

schön das es mal jemand anderes sagt als ich. Weil viele keine Alternativen kennen und alle die es haben davon begeistert sind (sonst hätten sie es eigentlich ja auch nicht)

Ich wünsche viel Spass beim Probehören!!
Wenn du Fachhändler in deiner Nähe suchst und für andere Hersteller offen bist, also Lösungsorientiert (das beste für dein Geld und deine Ansprüche!) und nciht so marken- oder Produktorientiert bist, sage uns bitte woher du kommst!

Markus
Flexor
Stammgast
#5 erstellt: 06. Jun 2004, 19:03

Warum eigentlich immer nur Canton oder Nubert?


Würd ich auch gerne wissen, obwohl ich selbst Canton Besitzer bin.

Zum Thema.

Nimm den Tip von Panther mal war. Ich glaube viele würde der Unterschied Nubert und Canton hier interessieren.
Zieh mal einen Vergleich, und lass es uns wissen.
Ich weiß daß es subjektiv ist, aber bei einer neutralen Bewertung kann man auch Schlüsse daraus ziehen.

LG Flexor
raw
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 06. Jun 2004, 19:58

Warum eigentlich immer nur Canton oder Nubert?


häää???? gibt's etwa noch andere????


@ Brando

Es kommt auf deine Hörgewohnheiten an. Die Ergo 1200 hat eine Bassüberhöhung von 8dB. Die nuLine dagegen ist sehr linear.
Cha
Inventar
#7 erstellt: 06. Jun 2004, 20:55
Vor allem find ich Canton und Nubert haben riesen Nachteile, zumindest bei mir.

Ich kenne keinen Händler, der Canton führt. Ausser halt Media Markt, Pro Markt und SAturn. Aber dort sind sonst keine Boxen, die man vergleichen kann und so ein Markt gibt mir die Boxen nicht mit nach Hause zum hören. Wie soll ich die denn dann bitte vergleichen.

Kein Wunder dass immer alle Canton so toll finden, in den bezeichneten Märkten gibts halt nichts besseres.

Zu Nubert hab ich ne andere Theorie aber das ginge hier zu weit.

Raten kann ich nur mal nen Fachhändler zu besuchen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton vs. Nubert
schumi65 am 05.09.2003  –  Letzte Antwort am 08.09.2003  –  48 Beiträge
Nubert vs. Canton Ergo
Tony-Montana am 03.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  5 Beiträge
nubert vs canton
amiinone am 31.08.2009  –  Letzte Antwort am 06.10.2009  –  25 Beiträge
Lautsprecher Canton/Nubert
Rexer am 13.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.05.2010  –  3 Beiträge
--==!!!Canton Karat oder Nubert NuWave ????==--
PeterPaulDer3 am 15.01.2003  –  Letzte Antwort am 27.11.2003  –  18 Beiträge
Canton//Nubert//Elac//Fischer&Fischer
Kleiner. am 29.06.2011  –  Letzte Antwort am 01.08.2012  –  27 Beiträge
Canton LE 103 oder Nubert Nubox 310
seal am 24.07.2004  –  Letzte Antwort am 24.07.2004  –  2 Beiträge
NuBert NuWave 35 oder Canton LE109
Gummiente am 29.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  8 Beiträge
canton RCL vs. Nubert und Elac 208.2
Kabelbrand am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 26.09.2004  –  2 Beiträge
Canton LE 109 oder Nubert nu 381
woelfle am 06.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.052 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedthomasf72
  • Gesamtzahl an Themen1.365.409
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.005.647