Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frontlautsprechergröße!!!

+A -A
Autor
Beitrag
marflo
Neuling
#1 erstellt: 07. Apr 2003, 08:54
Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen! Ich habe eine Dolby Digital Anlage zuhause und habe von JBL so ca 20 cm. hohe Cubes. Ich habe (durch den Umzug meines Bruders) aber meine Alte Anlage wiederbekommen. Die ist von JVC und eine normale Stereo. Die Lautsprecher sind aber absolute Spitzenklasse. Das heißt das sind Regallautsprecher , so ca. 30cm. hoch und 40 tief. Haben sogar auf der Rückseite noch einen zusätzlichen Bass lautsprecher. Also echt ein super genialer Klang. hatte auch schon vor 5 Jahren beide Lautsprecher ca. 1000DM gekostet. Nun wollte ich sie als Frontlautsprecher für meine Dolby Anlage verwenden. Der Receiver gibt im DD Modus 40Watt pro Kanal aus, auf den neuen Lautsprechern steht hinten aber "max. 30W" drauf!!! ISt das ein Problem??? Es kann doch nicht sein das meine kleinen Cubes so ca. 90 Watt haben und die neuen, die aus Massiv Holz und so teuer waren weniger haben! Kann ich sie trotzdem verwenden??? Und wenn ja was für ein Center bräuchte ich dann noch???

Wäre echt super wenn mir einer helfen könnte!!

++++++VIELEN DANK++++++

Florian
martin
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Apr 2003, 11:46
Hi marflo,

schau doch mal, was Joe_Brösel zum Thema Wattangaben in der Rubrik Hifi-Wissen dazu geschrieben hat
"Über den Wirkungsgrad von passiven Lautsprechern"

Der idealste Center wäre ein identischer zu den Front-LS. Falls man ausschließlich im Sweetspot des Stereodreiecks sitzt, sollte man überlegen, ob man überhaupt einen Center benötigt. Wenn Du Heimkinovorführungen mit mehreren Zuschauern machst wirst Du den Center brauchen. Klingt merkwürdig, wenn der Ton nicht aus der Bildmitte kommt8)
Passende Center bei anderen Serien oder gar anderer Hersteller als die der Front-LS zu finden, ist meiner Meinung nach Glücksache. Zum Thema ist schon viel gesagt worden. Die Suchfunktion sollte einiges an den Tag bringen.
Grüße
martin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher von Aiwa Anlage
DoubleCracker am 02.10.2003  –  Letzte Antwort am 03.10.2003  –  4 Beiträge
Kann ich an meine alte Anlage andere Lautsprecher anschließen?
Chrissy007 am 30.09.2003  –  Letzte Antwort am 01.10.2003  –  6 Beiträge
Lautsprecher brummen ca.5 minuten
krausetti am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 28.09.2006  –  4 Beiträge
50 cm hohe Low-Budget-Lautsprecher?
dieter07 am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 27.02.2007  –  11 Beiträge
Meine JBL Control One an alter Anlage brennen durch?
Flinti69 am 07.08.2010  –  Letzte Antwort am 09.08.2010  –  5 Beiträge
Alte Lautsprecher
Xraid am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.02.2013  –  2 Beiträge
regallautsprecher
spag am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 27.08.2004  –  8 Beiträge
Ob Lautsprecher zu Anlage passen
Santiago20 am 08.10.2006  –  Letzte Antwort am 08.10.2006  –  3 Beiträge
Canton AS 40 und Lautsprecher
mietzekotze06 am 29.03.2007  –  Letzte Antwort am 30.03.2007  –  9 Beiträge
Lautsprecher von Micro Anlage an Verstärker
Yeahhh am 03.11.2009  –  Letzte Antwort am 05.11.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Caliber

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.354
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.761