Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kein Bass ?

+A -A
Autor
Beitrag
Carlos9
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Sep 2004, 06:22
Hallo Forum,
bin gaaanz neu hier und auch relativ neu beim Home-Hifi.
Habe mir vor ein paar Wochen eine kleine Rotelanlage gekauft. Versuche seitdem verschiedene Lautsprecher( Selbstbau 2 Wege - Seas bestückt, Canton Karat 20 und diverse von Freunden ausgeliehene Speaker).
Ich verzweifle bereits, denn obwohl der Bassregler rechts steht bekomme ich nicht wirklich so etwas wie Bass zu hören. Der Klang an sich ist nicht schlecht. Würde es als (je nach Lautsprecher)klar, quirrlig, offen bezeichnen. Aber ohne gescheites Fundament ;-(((( Nicht das ihr meint ich rede von ultratiefen Bassattacken, nein es fehlt jedweder Bass. Gibt es jemand der Erfahrung mit Lautsprechern und dem Rotel RA-02 hat ????????
Für jede Hilfe dankbar
thx Carlos9
Ungaro
Inventar
#2 erstellt: 18. Sep 2004, 09:28
Hallo Carlos9!

Wo, bzw. wie hast Du die Lautsprecher aufgestellt? Manchmal hilft es wenn man die LS nah am Wand aufstellt oder sogar in der Ecke, um mehr Bass zu haben.

MFG
Ungaro
Carlos9
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Sep 2004, 09:56
Hei Ungaro,
derzeit habe ich die kleinen alten Canton wandnah und in jeweils einer Ecke stehen, es hilft nicht.
Aber thx
Carlos9
Ungaro
Inventar
#4 erstellt: 18. Sep 2004, 10:07
Hi!

Hast Du auch schon mit Stanboxen versucht? Wie gross ist dein Zimmer? Hast die Boxen auch mal an einem anderem Verstarker auspeobiert?
GandRalf
Inventar
#5 erstellt: 19. Sep 2004, 19:49
Moin auch,

schon mal daran gedacht, dass die Lautsprecher eventuell verpolt angeschlossen sein könnten??

Kontrollier erst mal ob da nicht + und - an einem der Hauptlautsprecher vertauscht sind. Dann klingt es nämlich dünn und verwaschen. Ausserdem kannst du dann auch die Gesangsstimme eines Solisten nicht mehr in der Mitte zwischen den LS "orten".
Ist ein sehr häufiger Fehler.
AtariJunkie
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 19. Sep 2004, 20:45
Um nicht einen neuen Thread zu erstellen stell ich mal hier eine ähnliche Frage:

Mir ist aufgefallen, das meine Stand-LS in "bodenhöhe" einen viel druckvolleren Bass haben, als wenn ich sie in Sitzhöhe höre. Mein Zimmer ist mit 16m² (Quadratform) nicht gerade groß und ich denke es liegt an der kurzen Entfernung der Hörposition zu den LS.

Jetzt meine (seltsame?) Idee: Für die Stand-LS ca. 40cm hohe Ständer basteln, um sie auf Hörposition zu bringen. Was haltet ihr davon, ist das sinnvoll? Mir ist auch aufgefallen, das viele Händler ihr Boxen auf eben so einem Podest im Laden aufgestellt haben, ist das vielleicht ein Grund dafür?
hbitsch
Stammgast
#7 erstellt: 19. Sep 2004, 20:51
@Atari

Auf jeden Fall, auf Staendern sind die LS besser aufgehoben und es sollte eine deutliche Veraenderung eintreten.
Ungaro
Inventar
#8 erstellt: 19. Sep 2004, 22:02
Hi!

Habitsch hat absolut recht! Habe damals auch LS Stander gebaut, und die veranderung war deutlich zu bemerken. Bei Klangproblemen hilft es auch wenn man schwere Vorhange aufhangt, oder Teppiche vor dem LS verlegt!

MFG
Ungaro
AtariJunkie
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 20. Sep 2004, 15:18
Dann mach ich mich mal morgen auf den Weg in den Baumarkt. Thx für die Tips, ich werds ausprobieren
horsten
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 20. Sep 2004, 15:39
lieber Atari, ich muß dir leider sagen das mir in letzter zeit nichts dümmeres zu ohren gekommem ist. Wie kränk muß ein mensch sein um auf solche ideen zukommen.
oder liegts am kleinen zimmer?

neeneeee[b]
AtariJunkie
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 20. Sep 2004, 20:07

lieber Atari, ich muß dir leider sagen das mir in letzter zeit nichts dümmeres zu ohren gekommem ist

Mit deinem Magnat Cubus 5.1 Set zuhause wundert mich das jetzt aber


[Beitrag von AtariJunkie am 20. Sep 2004, 20:13 bearbeitet]
horsten
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 21. Sep 2004, 12:50
wieso mußtest du den beitrag noch bearbeiten?
das hier ist sicher die 10 version.
AtariJunkie
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 21. Sep 2004, 14:06
Wie, das ist alles womit Du konterst? Schwach
DrNice
Moderator
#14 erstellt: 21. Sep 2004, 14:38
Und jetzt sind wir wieder nett zueinander, gelle?
Ungaro
Inventar
#15 erstellt: 21. Sep 2004, 22:31
Hi Atari!

Lass Dich von Horsten nicht beeinflussen und verargern! Ich wünsche Dir viel Glück und Spass zu deinem neuen LS Standern!

MFG
Ungaro
horsten
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 22. Sep 2004, 13:42
find ich überhaupt nicht!!!
Ungaro
Inventar
#17 erstellt: 22. Sep 2004, 13:47
Hi Horsten!

Was hast Du denn gegen Atari?
raw
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 22. Sep 2004, 13:51
Hi,

lieber Atari, ich muß dir leider sagen das mir in letzter zeit nichts dümmeres zu ohren gekommem ist

...und hast du überhaupt eine physikalische Erklärung, warum das so dumm für dich ist?!
horsten
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 23. Sep 2004, 08:53
@ Ungaro
Nichts,der Atari ist einer meiner besten Freunde im Wahren Leben.
ich hab seinen beitrag hier gesehen und wollt ihn nur etwas necken, weil er mich auch schon von seiner idee vollgelabert hat.
Ich kann nämlich keinen großen unterschied bei seinen boxen hören wenn sie höher stehen.
Ungaro
Inventar
#20 erstellt: 23. Sep 2004, 09:14
Hallo Horsten!

O.K.! Aber glaube mir, kleine Kompaktboxen sollte man nicht auf den Boden stellen!

An Atari wieder:
Ich habe dein Bericht wieder durchgelesen, und jetzt habe ich gemerkt, dass Du Standlautsprecher hast!?! Was sind das für welche, wenn man 40 cm hohen Stander braucht, um sie auf Hörposition zu bringen?

MFG
Ungaro
AtariJunkie
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 23. Sep 2004, 23:34
Es geht um Standlautsprecher, deshalb auch die Frage nach dem Sinn. Es handelt sich um die Cobalt 816S von JMLab, ca. 1Meter hoch. Und wie gesagt kommt mir der Bass, wenn ich in die Hocke gehe, druckvoller/besser vor. Da das aber auf die Dauer in die Knochen geht kam mir die Idee mit den 40cm Ständern

Ungaro
Inventar
#22 erstellt: 23. Sep 2004, 23:40
Hi!

Versuch mal sitzend Musik zu hören!
Aber im ernst: Du solltest diese Boxen nich hochheben! Hast Du schon mal Spikes probiert? Einfach unten anschrauben, das ganze auf Steinplatte legen, vielleicht hilft's!?!
AtariJunkie
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 23. Sep 2004, 23:58
Hab leider keine Fussbodenheizung, also fällt die Sitzend-Option leider weg ;). Spikes sind dran und LS stehen auf einem Teppich. Ich denke eher der geringer Abstand zu den Boxen ist Schuld, sitze gerademal 3 Meter von ihnen entfernt.

Um das Ganze mal noch etwas lächerlicher zu machen hier mal eine technische Meisterzeichnung von der Idee, die mir vorschwebt

Ungaro
Inventar
#24 erstellt: 24. Sep 2004, 00:07
Tolle Zeichnung, bin fast vom Stuhl gefallen. Da fallt mir ein, kauf Dir ein Stuhl oder Sofa, dann brauchst nicht auf den Boden zu sitzen!
Du hast echt tolle Boxen, und ich kann nicht glauben, dass Du diese ganze Sache ernst gemeint hast!
AtariJunkie
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 24. Sep 2004, 00:20
Bin halt nicht so fotogen
Aber das Problem ist, daß das Bild mich schon sitzend darstellen sollte weil auch da der Bass, im Vergleich zu wenigen Zentimertern tiefer, schon schwächer klingt. Soll nicht heißen schlecht, nur irgendwie lauer.

Mal was anderes: Ich war zwischendurch bei einigen Händlern und alle hatten ihre Standlautsprecher auf eben solchen "Regalen" stehen -> Podest mit Stoff überzogen. Ist das vielleicht nicht gerade der Grund dafür? Deren Vorführraum war auch nicht viel größer als mein Zimmer.

Naja, egal. Werde es ausprobieren und dann weitersehen...


[Beitrag von AtariJunkie am 24. Sep 2004, 00:22 bearbeitet]
Ungaro
Inventar
#26 erstellt: 24. Sep 2004, 00:29
Na ja, ich kann Dich wohl davon nicht abhalten.
Versuch's halt, aber vergiss nicht: Lautsprecher sollten auf jeden Fall stabil stehen!!
AtariJunkie
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 24. Sep 2004, 00:35
Die Ständer sind mit ein paar Holzbrettern im Eigenbau schnell und billig geschustert. Wenns nichts bringt und lächerlich aussieht, bin ich wenigstens um eine Erfahrung reicher :D. Danke für die Hilfe
Ungaro
Inventar
#28 erstellt: 24. Sep 2004, 00:43
Nichts zu danken! Lass Dich bloss von deinem Box nicht erschlagen!
Viel Glück, aber ich finde es trotzdem keine gute Idee, was Du da vor hast. Trotzdem: wenn Du die LS auf Holzbrettern stellst, dann solltest vielleicht erstmal die Spikes entfernen!

MFG
Ungaro
raw
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 24. Sep 2004, 14:19
Hi,

tu's nicht! Meine Güte!

Dein Problem hat mit den senkrechten Raummoden zu tun und nicht mit dem Abstrahlwinkel im Bass. Der ist so oder so kugelförmig.

Ich habe das selbe Problem und meine LS sind nur 76cm hoch! Ich wollte diese auch aufsockeln. Was habe ich bekerkt? ->Kaum Bass mehr da!

Erklärung: Die senkrechten Raummoden, muss man wie die Längsmoden ansehen. Wenn du den LS von der Rückwand weiter wegnimmst, nimmt auch gleichzeitig der Bass ab. Wenn du den LS aber in einem "gesunden" Abstand zur Rückwand stehen hast, hast du nicht zu wenig und nicht zu viel Bass. So verhält es sich auch mit der Raumhöhe. So war es zumindest bei mir der Fall.
Wenn du die LS höher stellst, musst du womöglich(!) mit einem geringeren Bass rechnen. Eine Lösung: Stuhl/Sessel/Sofa bauen, welches wenige Zentimeter Sitzhöhe hat. (wollte ich auch schon machen)

Naja... viel Spass noch.


[Beitrag von raw am 24. Sep 2004, 14:20 bearbeitet]
Ungaro
Inventar
#30 erstellt: 24. Sep 2004, 23:14
Da ist mir noch etwas eingefallen, ist kein besonders gute Idee, aber vielleicht könnte es ja klappen. Versuche mal nur die hinteren Spikes zu entfernen, damit die ganze Box etwas nach hinten kippt, vielleicht hilft's!?! :?
raw
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 25. Sep 2004, 08:22

Ungaro schrieb:
Da ist mir noch etwas eingefallen, ist kein besonders gute Idee, aber vielleicht könnte es ja klappen. Versuche mal nur die hinteren Spikes zu entfernen, damit die ganze Box etwas nach hinten kippt, vielleicht hilft's!?! :?

Das Anwinkeln wird auch oft empfohlen. Dadurch kann man bei zu klein geratenen Boxen, die nicht auf Ohrhöhe sind, halt ein direkteres Klangbild und einen teilweise lineareren Frequenzgang erzielen. Ob das gefällt muss man ausprobieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton 1180DC - zu viel und schwammiger Bass
magnusmalfix am 05.02.2008  –  Letzte Antwort am 06.02.2008  –  16 Beiträge
VSX 930 - Canton Karat / Zu wenig Bass
Watiswatt am 13.11.2016  –  Letzte Antwort am 15.11.2016  –  3 Beiträge
Sehr billige Lautsprecher, bzw. günstiger Selbstbau?
Squealer am 06.05.2009  –  Letzte Antwort am 08.05.2009  –  4 Beiträge
Lautsprecher für Home Cinema bauen?
eXuS00 am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  2 Beiträge
Canton Ergo 609 will nicht so wie ich will oder wo ist der Bass?
inschinör am 29.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  62 Beiträge
Yara und der Bass .
bertone-x-78 am 08.05.2008  –  Letzte Antwort am 10.05.2008  –  10 Beiträge
Alte Karat 200 von Canton
Rillenohr am 25.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  8 Beiträge
Canton karat 920
Talantyyr am 30.01.2012  –  Letzte Antwort am 20.02.2012  –  20 Beiträge
Bass! Wir wollen Bass! - aber auch nicht zu viel!
Wopperbummchen am 15.03.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  7 Beiträge
Canton Karat links, rechts oder egal
Saab am 08.12.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedXenoxus
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.579