Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Karat Reference

+A -A
Autor
Beitrag
JanHH
Inventar
#1 erstellt: 24. Aug 2004, 00:07
Hallo,

irgendwie reizen mich diese Lautsprecher, daher frag ich mal ob irgendwer Erfahrungen mit denen hat? Anhören ist ziemlich schwierig, da sie so gut wie nie bei Blödmarkt&co zu finden sind, aber "richtige" Hifi-Händler oft gar kein Canton im Sortiment haben.

Vor allem würde mich interessieren inwiefern sie sich von "normalen" Karats (M80) unterscheiden, und ob die kleine (6) deutlich schlechter als die grosse (2) ist? Bei Audio hat die 6 ja nur einen Punkt weniger bekommen als die 2, ist allerdings deutlich kleiner und vor allem leichter.

Oder ist es generell quatsch, für Karat-Boxen so viel Geld auszugeben, und man sollte dann lieber was ganz anderes nehmen?

Gruß
Jan
Danzig
Inventar
#2 erstellt: 24. Aug 2004, 06:11
im gegenteil zu den anderen ls im canton sortiment, sind imho die referenzteile ihr geld nicht wert.

für das geld bekommste viel bessere ls bei nem anständigen fachhändler.
donperignon1993
Stammgast
#3 erstellt: 24. Aug 2004, 07:44
Ich würde das nicht immer sofort pauschalisieren. Es hängt immer auch von dem eigenen Geschmack ab. Am besten man hört sich die Lautsprecher in den eingenen vier Wänden an und Urteilt danach!

Und wie das bei Canton nun mal so ist bekommst du in kürzester Zeit die Karat sehr sehr viel günstiger! Du musst ja nicht unbedingt in dem LADEN XY kaufen, eventuell gibt es ja Privat die Möglichkeit die LS zu erwerben.

Im übrigen bin ich mir fast sicher das du mit den Karat M 80 sehr gut fährts da ich Sie selber schon an einem recht guten System Privat gehört habe. Kurz und knapp ich war wirklich beeindruckt, bin aber auch vorbelastet da ich auch u.a. Karats (940er) besitze.

ABer es ist klar das bei einem so erfolgreichen LS Marken Unternehmen immer wieder Neider, Kritiker und Zweifler gibt.

Ich persönlich würde eine mittelklasse Canton sehr vielen anderen Marken vorziehen. z.b. Magnat, Bose, Heco, Yamaha Ns und und und.
Leon-x
Inventar
#4 erstellt: 24. Aug 2004, 07:56
Hallo

Anstatt der normalen M80 kann ich dir die M80 Jubilee zum Probehören empfehlen. Hat mir sogar etwas besser gefallen als die L 800. Du bekommst bei ihr den Hochtöner der Reference 2 gleich mitgeliefert.
Man sollte bei der Aufstellung den seitlichen Tieftöner bei der Karatserie berücksichtigen.

www.stereoplay.de/sixcms/media.php/188/stp_05_03_142_143.pdf

Bei der M80 JE brauchst du schon ordentliche Elektronik um sie auszureizen.
Werde selber auch noch aufrüsten.(kenne Mehrkanalboliden und Stereoamps an ihr)

Letztenendes müssen die eigenen Ohren entscheiden.

Leon

Edit: Wiegroß ist eigentlich dein Raum ?


[Beitrag von Leon-x am 24. Aug 2004, 09:06 bearbeitet]
cleric
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Aug 2004, 09:02
Hallo JanHH

Ich habe auch die M80 JE und finde Sie toll, seitdem ich Sie an den NAD angeschlossen habe. Vorher war's ein Pioneer und der Sound hat mir gar nicht gefallen.

Leider kann ich dir hier keinen Vergleich zwischen den M80 JE und der Reference anbieten. Hab nur die M89 DC mit der M80 JE verglichen, und da war die JE schon hörbar besser (wirkt einfach grösser und löst feiner auf).

Ob es generell Quatsch ist so viel Geld für die Karat auszugeben ist wohl Ansichtssache. Ich habe 1900 Euro für das Paar ausgegeben (in der Schweiz). Ich denke schon das ich für dieses Geld ev. Lautsprecher mit besserem Klang hätte kaufen können. Bei der Karat geht's halt auch um das Design! Mir war das Design das Geld Wert, da die LS ja sehr dominant im Wohnzimmer stehen und daher schon als Möbelstück angesehen werden können.

Bei der Referenz 2 muss mann sich glaub auch bewusst sein wie Gross die Box ist. Mann muss schon ein recht grosses Wohnzimmer haben damit die LS nicht alles verdecken
Bei mir wirkt die M80 schon recht dominat (40cm von der Wand entfernt), und mein Wohnzimmer ist nicht wircklich klein (ca. 35m2)

Aber falls du mal Probehörst würde es mich sehr interessieren wie du sie findest.

Gruss
Leon-x
Inventar
#6 erstellt: 24. Aug 2004, 09:11
Hallo cleric

Dachte ich bin so ziemlich der einzige hier im Forum mit einer JE.

Ist ja auch nicht immer einfach zum Probehören zu finden.

Leon
Torsten_Adam
Inventar
#7 erstellt: 24. Aug 2004, 09:21
Hallo Jan!

Was ist denn mit dir los?
Wird das jetzt dein Feldzug gegen Canton?
Erst dieser Thread: http://www.hifi-foru...5849&back=&sort=&z=1 und jetzt dieser. Irgendwie kann man das nicht ernst nehmen.
Danzig
Inventar
#8 erstellt: 24. Aug 2004, 10:21

Wird das jetzt dein Feldzug gegen Canton?


das wäre doch mal was.

anstatt gegen harz 4, gegen canton protestieren.

wer macht mit?

ich bringe dann die molotov-cocktails und die handgranaten mit.
abcdef
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 24. Aug 2004, 10:40
Hi,

hab sowohl die 2er, als auch die 6er schon im Mediamarkt gesehen (gehört auch, es lief so Dumpfbacken-Techno drauf... also keine Aussage möglich... ).

Hat man bei MediaMarkt nicht 14tägiges Umtauschrecht? Also kauf sie doch einfach und verleiche zu Hause mit deiner M60... Das Ergebnis würd mich auch interessieren ;-)

Ralph
dernikolaus
Inventar
#10 erstellt: 24. Aug 2004, 13:19

ich bringe dann die molotov-cocktails und die handgranaten mit.

Kettensäge, Panzerfaust und M60 nicht vergessen.
JanHH
Inventar
#11 erstellt: 24. Aug 2004, 15:36
Hm. So viele Antworten :-).

Das mit den Ergos war kein Feldzug gegen Canton, ich kann mich nicht erinnern im Ergo-Thread irgendwas direkt negatives über Canton gesagt zu haben, die Ergos amüsieren mich einfach irgendwie.

Danke für den JE-Test, ich dachte stereoplay hätte die gar nicht getestet, was mich allerdings ziemlich gewundert hätte. Die JE gibts ja auch schon recht günstig teilweise.

Das mit der grossen Reference stimmt gar nicht unbedingt, die 6 ist ziemlich klein (1 m), also noch kleiner als meine M60. Wie ich diese wiederum finde ist hier ja schon in diversen Postings nachzulesen, ich verzichte darauf, das zu wiederholen.

Die L800 find ich irgendwie doof, so klobig, und gerade dier Vorteil mit der schmalen Front ist da nicht mehr so recht vorhanden.

Ich hab zwei "Hauptanlagen", der eine Raum ist ca. 20 qm, der andere ca. 23, wenn ich mich nicht irre.

Mal eben reference kaufen und im zweifel umtauschen.. ist das nicht zu teuer und zu viel geschleppe? Die Refernce ist eigentlich eh viel zu teuer, fängt ja bei ca. EUR 3700,- für ein Paar 6 im Versandhandel an.

Gruß
Jan
Danzig
Inventar
#12 erstellt: 24. Aug 2004, 16:53

ich bringe dann die molotov-cocktails und die handgranaten mit.

Kettensäge, Panzerfaust und M60 nicht vergessen


habs nottiert!!!
Leon-x
Inventar
#13 erstellt: 24. Aug 2004, 18:07
Am besten wir feiern die Party bei Danzig.

Dann können wir gleich seinen Hörraum mit abfackeln.

Spass beiseite.

Seid ihr gerade in die Pubertät gekommen ?

Oder was soll das Rumgezicke ? ( www.med1.de/Forum/Archiv/Psychologie/Beziehungen/55352/ )

Plant doch bitte euren Feldzug per PM.

Leon


[Beitrag von Leon-x am 24. Aug 2004, 18:22 bearbeitet]
Danzig
Inventar
#14 erstellt: 24. Aug 2004, 18:48

Seid ihr gerade in die Pubertät gekommen ?



NEIN!!!
wir ziehen in den KRIEG gegen Canton


Plant doch bitte euren Feldzug per PM.


NEIN!!!
wir brauchen noch unterstützung


Spaß bei ´seite, CANTON nervt!!!


[Beitrag von Danzig am 24. Aug 2004, 18:51 bearbeitet]
Elric6666
Gesperrt
#15 erstellt: 24. Aug 2004, 19:15
Hallo Patrick,



„CANTON nervt!!!“


Was nervt?

Nur einmal als Frage – mit welchen LS betreibst du denn deine Kette? Lauter Bilder und keine LS?

@ JanHH

Im Ruhrgebiet, wüsste ich jedenfalls einen Händler für die Canton (Vorführbereit). Frage doch einmal bei Canton an.

Das ist sicher ein Schritt in die richtige Richtung.

Gruss
Robert
vampear
Stammgast
#16 erstellt: 24. Aug 2004, 20:04
@Torsten_Adam

meistens sind die Lästerer die Leute die absolut keine Ahnung haben ( haben mal irgendwo von irgendjemandem aufgeschnappt, das Canton schlecht sei, warscheinlich noch von jemandem der zu blöd war Lautsprecher vernünftig aufzustellen und anzuschliessen , solche Leute wissen meistens leider auch nicht was wirklich machbar ist und wie sich ein Lautsprecher wirklich anhörem muss ) Fakt ist aber:

Canton stellt weiss Gott keine schlechten Lautsprecher her, alles was ich bisher von Canton an Lautsprechern gehört habe war bisher immer gut, obwohl bis vor c.a. einem halben Jahr fast immer nur Infinity´s hatte, war in den vergangenen Jahren auch mal ein Visaton Selbsbau dabei, oder zuletzt vor der Kappa Serie die Burmester 961 MK 2 ( was für ein Lautsprecher!!!, aber habe bis heut nicht bereut sie für die Kappa Serie abzugeben ).

Auf solche Leute gehe ich persönlich gar nicht ein, gebe meine Tipps ab und wenn die Leute meinen lästern zu müssen geht´s mir am A. vorbei.
donperignon1993
Stammgast
#17 erstellt: 24. Aug 2004, 20:12


Seid ihr gerade in die Pubertät gekommen ?


Das glaube ich auch schon fast!


NEIN!!!
wir ziehen in den KRIEG gegen Canton


Plant doch bitte euren Feldzug per PM.


NEIN!!!
wir brauchen noch unterstützung


Spaß bei ´seite, CANTON nervt!!!


WARUM??? Ich weiss nicht warum Canton in irgendeiner Weise nerven könnte??? Ich habe noch keine Canton LS gehört die nerven (sollte ich damit richtig liegen das du damit den Klang umschreiben wolltest!) Selbst die ganz kleinen le klingen noch passabel! Und bevor man solche Aussagen trifft, solltest du dir noch mal genau deine Boxen anhören und vielleicht mal vergleiche ziehen UND DANN ehrlich zu dir selbst sein "welche LS" denn jetzt nerven!!!


"CANTON RULES"
vampear
Stammgast
#18 erstellt: 24. Aug 2004, 20:21
@donperignon1993

wie gesagt, Leute die keine Ahnung haben
Evangelos*
Stammgast
#19 erstellt: 24. Aug 2004, 20:51
hallo zusammen,

es nerven in solchen threads nicht die Produkte um die es in erster Linie geht, sondern die wirklich NICHT
objektiven und unsinnigen Kommentare einiger User.

Und abgesehen davon ist Canton nun mal ein Hersteller der
recht hohe Stückzahlen produziert und somit ist es eigentlich auch logisch, das viele eben auch über Canton-LS
Musik hören. Und somit wird es wohl auch viele Threads zu
Canton geben in denen HOFFENTLICH objektiv diskuttiert wird.
Und über den Klang von Canton-LS kann man natürlich geteilter Meinung sein, wie auch von jedem anderen LS-Hersteller, denn letzten Endes ist es IMMER eine Geschmacks-frage.
Ich selbst habe Canton LS, zwar nicht aus der Karat Serie
("nur" Ergo-Serie), bin aber mit Verarbeitung und Klang höchst zufrieden. Vorher hatte ich LS von Infinity und davor von Elac. Und mit den Cantönern macht Musikhören einfach Spass und das ist es doch was zählt.

also in diesem Sinne

viele Grüße

Evangelos
Danzig
Inventar
#20 erstellt: 24. Aug 2004, 21:36

Was nervt?

Nur einmal als Frage – mit welchen LS betreibst du denn deine Kette? Lauter Bilder und keine LS?



ich habe mir letzte woche en paar nautilus 803 gekauft


Und bevor man solche Aussagen trifft, solltest du dir noch mal genau deine Boxen anhören und vielleicht mal vergleiche ziehen UND DANN ehrlich zu dir selbst sein "welche LS" denn jetzt nerven!!!


wie wäre es, wenn wir das mal zusammen machen würden.


[Beitrag von Danzig am 24. Aug 2004, 21:41 bearbeitet]
vampear
Stammgast
#21 erstellt: 24. Aug 2004, 21:37
und? was sagt das aus???? Das du nun Ahnung hast???


[Beitrag von vampear am 24. Aug 2004, 21:39 bearbeitet]
Elric6666
Gesperrt
#22 erstellt: 24. Aug 2004, 21:47
Hallo Patrick,


„en paar nautilus 803 gekauft“


Na dann – Glückwunsch. Da kannst du ja schon über eine neue Endstufe nachdenken.

Was hat das jetzt mit dem „Was nervt?“ auf sich ?

Gruss
Robert
JanHH
Inventar
#23 erstellt: 24. Aug 2004, 22:45
Also ich find, weder die Boxen an sich, noch die unsinnigen Kommentare nerven.. ist ja ein Forum, was davon lebt, dass Leute da was reinschreiben, und je mehr postings, destso besser eigentlich.

Ruhrgebiet ist leider etwas weit.. dennoch vielen Dank. Ich werde wohl auch in Berlin noch mal einen Händler auftun, wo man sich die anhören kann. Erstmal muss eh das nötige Kleingeld bereit stehen.

Gruß
Jan
Danzig
Inventar
#24 erstellt: 25. Aug 2004, 09:24

Da kannst du ja schon über eine neue Endstufe nachdenken.



ne warum, bin mit meiner endstufe zufrieden!!!

sie kommt auch mit meinen ls, sehr gut zurecht.


Was hat das jetzt mit dem „Was nervt?“ auf sich ?


nichts aber du wolltest doch wissen, was ich für ls habe.


[Beitrag von Danzig am 25. Aug 2004, 09:27 bearbeitet]
Elric6666
Gesperrt
#25 erstellt: 25. Aug 2004, 18:59
Hallo Patrick,


„ne warum, bin mit meiner endstufe zufrieden!!!“


Eigentlich, sollten es ja die LS sein und evtl. probierst du ja einmal (wenn es den Rotel sein soll) die 1080 aus.


„nichts aber du wolltest doch wissen, was ich für ls habe.“


Stimmt – aber ich habe 2 Fragen gestellt und das war eben die unbeantwortete 2`te.

Gruss
Robert
dr_szell
Stammgast
#26 erstellt: 03. Sep 2004, 13:02
Hallo zusammen,

immer schön anhören, bei den Karat's gibts innerhalb der Linie doch unterschiedliche Abstimmungstendenzen.
Ich selbst hatte 1 Jahr die L800 und hab sie wieder verkauft. Stereo war die einzige Zeitschrift, die im Test
(nach meinem Kauf) meine Erfahrungen teilte.
Doch sehr helle Abstimmung, nach einer Weile nervte mich der scharfe, spitze Klang. Bin dann zu Dynaudio umgestiegen und sehr zufrieden.

Gruß - Szell
Jazzy
Inventar
#27 erstellt: 06. Sep 2004, 16:22
Hi!
Vorweg: bin Infinity Sigma-Hörer.
Habe die Reference 6DC auf der HiEnd in München gehört.
Klang recht gut,ein bissel mehr Höhen als von meiner Anlage gewohnt vielleicht,aber noch nicht nervend.
Wie es nun mit Preis/Leistung aussieht,kann ich aber nicht sagen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Reference 6 - Verstärkerfrage
Nixgehtmehr am 30.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  3 Beiträge
Canton Karat Reference DC 6
servo am 05.10.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  73 Beiträge
Canton Karat und Vorgängermodelle
JanHH am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 12.09.2004  –  4 Beiträge
Wechsel von Hoch- und Mitteltöner bei Canton Karat M80 DC
thanatos511 am 04.03.2011  –  Letzte Antwort am 04.03.2011  –  7 Beiträge
Alternativen zu Canton Karat M80 oder M90?
xhutzelx am 14.01.2008  –  Letzte Antwort am 18.01.2008  –  15 Beiträge
Canton Reference 6 Tuning???
Gurgel0 am 31.12.2004  –  Letzte Antwort am 17.02.2007  –  27 Beiträge
Vermisse Bässe bei Canton Reference 6 DC
Dirk987 am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2015  –  34 Beiträge
welchen Verstärker zu Canton Karat M80 DC
zanin am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.11.2004  –  14 Beiträge
Alte Karat 200 von Canton
Rillenohr am 25.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  8 Beiträge
Austellung Karat M80
D-ROCK am 25.03.2006  –  Letzte Antwort am 25.03.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity
  • Plantronics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedStv737
  • Gesamtzahl an Themen1.345.384
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.449