VSX 930 - Canton Karat / Zu wenig Bass

+A -A
Autor
Beitrag
Watiswatt
Neuling
#1 erstellt: 13. Nov 2016, 23:31
Guten Abend,

die Überschrift stellt mein Problem dar. Ich bekomme zu wenig Bass.

Bei 5.1 übernimmt die Nubert AW 600, Gott sei Dank. Aber bei Stereo, wenn die Canton Karat M80 auf sich gestellt sind, ist es schon sehr dünn. Der VSX 930 ist eingemessen und bei der Einstellung Ton ist der Bass voll aufgedreht. Habe den Boxen auch schon alle Ecken und Winkel des Zimmers gezeigt, ändert sich kaum was. Auch der Equalizer (ICONTROL AV5 - meiner Meinung nach nicht der beste) kann da keine Abhilfe schaffen. Boxen und Bass Box werden vom VSX angesteuert.

Nun meine Fragen:

Die Canton und der VSX erlauben getrennte Verkabelung für Bass und den Rest einer Box. Würde das was ändern? Aktuell benutze ich nur ein Kabel. Ich glaube durch die Doppelverkabelung wird aus dem 7.2 dann 5.2 des VSX, wäre ja OK da ich nur 5.1 habe. Ich habe nur noch keine Ahnung, wie sich dann der separate Bass einer Box dann auch separat einstellen bzw. ansteuern lässt.

Dann gäbe es noch die Möglichkeit, alle Frequenzen zur Bass Box zu leiten und diese mit der Verwaltung zu "beauftragen". Kann ich dann vielleicht mit mehr Bass rechnen, zum Beispiel wenn der Aw 600 einen Teil des Basses (außerhalb von 5.1 also auch bei Musik) mit übernimmt?

Also Ihr merkt, dass ich in meinem früheren Leben kein Lautsprecher war.
Wenn Ihr ein paar gute Ideen habt, ich habe ein Ohr für Euch.

Liebe Grüße,
Chris
Dadof3
Inventar
#2 erstellt: 14. Nov 2016, 08:40

Watiswatt (Beitrag #1) schrieb:
Bei 5.1 übernimmt die Nubert AW 600, Gott sei Dank. Aber bei Stereo, wenn die Canton Karat M80 auf sich gestellt sind,

Warum lässt du sie denn auf sich allein gestellt? Da kann der Subwoofer doch genauso mitgenutzt werden.


... und bei der Einstellung Ton ist der Bass voll aufgedreht. Habe den Boxen auch schon alle Ecken und Winkel des Zimmers gezeigt, ändert sich kaum was. Auch der Equalizer (ICONTROL AV5 - meiner Meinung nach nicht der beste) kann da keine Abhilfe schaffen.

Wenn die Lautsprecher tiefe Frequenzen nicht wiedergeben können, hilft es nicht, alle Regler aufzureißen. Sie können es einfach nicht.


Nun meine Fragen:

Die Canton und der VSX erlauben getrennte Verkabelung für Bass und den Rest einer Box. Würde das was ändern? Aktuell benutze ich nur ein Kabel. Ich glaube durch die Doppelverkabelung wird aus dem 7.2 dann 5.2 des VSX, wäre ja OK da ich nur 5.1 habe.

Das nennt sich Bi-Amping, ist aber völlig sinnlos, da dein Problem nicht aus einem Mangel an Verstärkerleistung resultiert.


Ich habe nur noch keine Ahnung, wie sich dann der separate Bass einer Box dann auch separat einstellen bzw. ansteuern lässt.

Das geht auch nicht.



Dann gäbe es noch die Möglichkeit, alle Frequenzen zur Bass Box zu leiten und diese mit der Verwaltung zu "beauftragen". Kann ich dann vielleicht mit mehr Bass rechnen, zum Beispiel wenn der Aw 600 einen Teil des Basses (außerhalb von 5.1 also auch bei Musik) mit übernimmt?

Das könntest du tun, würde aber klanglich an anderer Stelle zu einer Verschlechterung führen. Besser ist es, den Pioneer so einzustellen, dass der Subwoofer bei Stereo mitspielt.
Watiswatt
Neuling
#3 erstellt: 15. Nov 2016, 14:08
Ok, dann vielen Dank für die schnelle Antwort Dadof3.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Karat 930 vs. moderne Karat 720
speedchaser am 12.08.2010  –  Letzte Antwort am 12.08.2010  –  4 Beiträge
Canton Karat
Ludger1960 am 04.09.2003  –  Letzte Antwort am 12.06.2004  –  32 Beiträge
Canton Karat
Heinzrot am 04.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  4 Beiträge
Canton Karat 60
Pma_880R am 28.03.2012  –  Letzte Antwort am 30.03.2012  –  9 Beiträge
Vergleich Nubox / Canton Karat
eco20 am 02.09.2010  –  Letzte Antwort am 05.09.2010  –  3 Beiträge
Canton Karat M70 - Riesenprobleme :-(
flowie am 01.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.11.2003  –  4 Beiträge
Canton Karat M90 - Karat 709DC
Midnight_Angel am 31.10.2006  –  Letzte Antwort am 01.11.2006  –  4 Beiträge
Defekte Canton Karat M80
turryon am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 30.11.2006  –  4 Beiträge
Klangcharakter Canton Karat 790.2
boep am 29.06.2011  –  Letzte Antwort am 12.07.2015  –  6 Beiträge
Canton Karat M80DC Beratung
Kenny2k5 am 25.01.2013  –  Letzte Antwort am 26.01.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.752 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedPhilschm
  • Gesamtzahl an Themen1.406.878
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.793.742

Hersteller in diesem Thread Widget schließen