Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wieso kann ich keine weiteren Boxen anschließen???

+A -A
Autor
Beitrag
Unreal
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Sep 2004, 15:41
Tach zusammen,

ich bin neu hier und hab auch noch nicht besonders viel Erfahrung mit Hifi-technik. Aber nun zu meinem Problem:

ich habe ein Aiwa NSX-V50 Anlage, mit 2 Boxen (müssten 4-Wege Boxen sein - es sind zumindest vier lautsprecher pro box).

Die Anlage hat auserdem einen extra Knopf für mehr Bass. Auf dem Knopf steht "Super T-Bass".
Wenn ich jetzt noch 2 zusätzliche Boxen anschließe - egal welche - und drücke dann auf den Super T-Bass Knopf, dann Rattern ALLE angeschlossenen Boxen plötzlich fürchterlich!!! Die Membran der Boxen schwingen in regelmäßigen abständen hin und her, man meint es zereist die boxen gleich, so arg schwingt die membran!
Das problem tritt aber nur auf, wenn ich diesen besagten knopf drücke und auch nur wenn ich zusätzliche Boxen anschließe, sonst funzt alles ohne probleme.

Weiß jemand woran das liegen könnte oder hat jemand ein ähnliches Problem? Ich würde nämlich gern mehr als nur 2 Lautsprecher anschließen.
Schreibt mir bittte, falls jemand noch irgendwelche infos benötigt

Bitte helft mir!!

PS: Auf den Original Aiwa-Lautsprechern steht "Front Surround", vielleicht hat es ja damit was zu tun.

MFG Unreal
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 28. Sep 2004, 15:45
Verstärker/Endstufe zu schwach und/oder Gesamt-Impedanz zu niedrig.


Unreal schrieb:
Wenn ich jetzt noch 2 zusätzliche Boxen anschließe

Wo?


Unreal schrieb:
Ich würde nämlich gern mehr als nur 2 Lautsprecher anschließen.

Warum?


Unreal schrieb:
PS: Auf den Original Aiwa-Lautsprechern steht "Front Surround", vielleicht hat es ja damit was zu tun.

Was gibt es denn alles für Ausgänge und welche Boxen waren dabei?

Gruss
Jochen
Unreal
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 28. Sep 2004, 16:13
hi Master_J

die Anlage bestizt anschlüsse für insgesammt 2 Boxen - also ein Paar (wurden auch so mitgeliefert).
Jede Box hat 2 Kabel:
1. ganz normales 2-adriges Lautsprecherkabel
2. Chinch anschlüsse für Surround-Speaker

Ich würde gern mehr als 2 Boxen anschließen, weil mir 2 zu leise sind!

Ich verstehe nur nicht ganz, wieso das an der ausgangsleistung des Verstärkers liegen soll??? Eigentlich müssten die Boxen bei weniger Verstärkerleistung doch nur leiser klingen - oder?
Wieso Schwingt die Membran dann so? ich mein, das schaut echt brutal aus! ' '
' '

Was kann man dagegen tun, wenn man sich keine Neue anlage kaufen will?

MfG
Unreal
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 28. Sep 2004, 16:19
Sorry hatte noch was vergessen:

die zusätzlichen Boxen will ich zusammen mit den originalen am normalen Lautsprecher-Ausgang (Dieses teil mit den Roten und Schwarzen Kippteilen dran)

Also nochmal zum mitschreiben:

-2 Chinch ausgänge belegt von den Original Boxen
-2 normale Lautsprecher-Ausgänge belegt von den Original Boxen UND dem zusätzlichen Paar (jeweils 2 Kabel in einem Ausgang)


ich hoffe das is nicht zu unverständlich

MfG
hadez16
Stammgast
#5 erstellt: 28. Sep 2004, 16:47
für mich klingt das nach totaler überlastung

schließt du diese 2 zusätzlichen Boxen an, sinkt der Gesamtwiderstand und gerade im Bassbereich d.h. mit deinem Super-T-Bass da ist der Impedanzverlauf sehr kritisch, die schwankungen da hält die anlage nicht aus
Gummibär83
Neuling
#6 erstellt: 28. Sep 2004, 16:54
Auf wieviel Ohm sind denn die Lautsprecher geschalten?
Wieviel Ohm ist der Verstärker denn stabil?
Unreal
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 28. Sep 2004, 16:56
ok, also nur dass ich das richtig verstehe:

Mein Verstärker ist zu schwach, um mehr Boxen anzuschließen oder was?

Wie kann ich dann die Musikleistung erhöhen?
ich hab noch einen 130 Watt Verstärker bei mir rumstehen. Kann ich den irgendwie mit meiner Aiwa-Anlage verbinden um die ausgangsleistung zu vergrößern? Is das technisch möglich?

MfG
Mr.Stereo
Inventar
#8 erstellt: 28. Sep 2004, 17:04
Die Cinchausgänge an der Aiwa-anlage sind für den zusätzlichen Anschluß eines Verstärkers oder eines Aktiv-Boxenpaares.
Wie die anderen schrieben, ist dein Aiwa mit 4 parallel angeschlossenen LS warscheinlich hoffnungslos überlastet.
Unreal
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 28. Sep 2004, 17:08
auf der Anlage und den Lautsprechern steht:

"Speaker IMP: 6 Ohm"
"Surround Speakers IMP: 16 Ohm"

Auf der Modell-Nummern-Plakette steht:

"Power Consumption: 180Watt"
hgisbit
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 28. Sep 2004, 17:10
Die Cinch-ausgängen sind meines Erachtens lustige Effektausgänge, die in den mitgelieferten Boxen wirr montierte Zusatzchassis betreiben, die dann so eine Art Surround erzeugen sollen. Ich schätze nicht, dass man da nen Verstärker ranhängen kann, der ein vernünftiges Signal bekommt.

Oder liege ich da falsch?!
Mr.Stereo
Inventar
#11 erstellt: 28. Sep 2004, 17:16
Hallo unreal,
was ich auch nicht verstehe: " zwei Cinchausgänge, an die die LS angeschlossen sind"
Was sind das für Cinchausgänge, was für LS hast du da dran. Außer Aktiven LS kann man eigentlich keine LS an Cinchausg. hängen - hoffe, du hast da nicht irgendwie die LS-Strippen drangefummelt!
Unreal
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 28. Sep 2004, 18:00
@Mr.Stereo

sorry hab mich ein bisschen ungünstig ausgedrückt!

An meiner Anlage sind 2 Chinchausgänge, einer für die linke Box, der andere für die rechte Box. Die Anschlüsse sind für die Surround LS gedacht. An diesen Chinch-Anschlüssen hängen auch die Originalboxen von Aiwa.
Mr.Stereo
Inventar
#13 erstellt: 28. Sep 2004, 18:20
Sind die Original_boxen von Aiwa Aktive? Oder warum hängen sie an den Cinchausgängen?
kampf-keks
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 28. Sep 2004, 18:24

Sind die Original_boxen von Aiwa Aktive? Oder warum hängen sie an den Cinchausgängen?


Hi,

nein nein. Von Aiwa kenne ich das so, dass für die Surroundboxen (Verstärkter Ausgang, kein Pre), auch Cinchbuchsen vorhanden sind. Dh. Die passiven Lautsprecher werden dann an die verstärkten Cinchausgänge gehängt.

Bei seinen Boxen könnte ich mir das so vorstellen dass die Hauptboxen integrierte Surroundboxen haben, bzw. ein Chassis das nicht an die Hauptfrequenzweiche angeschlossen ist (falls Aiwa sowas hat ), sondern über ein extra Kabel mit diesem Cinchausgang verbunden wird.

Gruss Thomas
pink-man
Stammgast
#15 erstellt: 28. Sep 2004, 20:20
Also an diesen Cinch Anschlüssen werden wirklich Lautsprecher angeschlosssen. Machen viele Hersteller von Kompaktanlagen. Also daran sollte auf keinen fall ein weiterer Verstärker angeschlossen werden!!! Sonst hast du bald einen Verstärker weniger.
Du solltest aber auch nicht an die Aiwa Anlage 2 zusätzliche Lautsprecher anschließen. Damit machst du dir nur die Anlage kaputt, weil die Impedanz auf einen kritischen Wert sinkt.
Kannst du mal die Typenbezeichnung der Anlage geben, dann kann man vielleicht herausfinden ob ein weiterer Verstärker angeschlossen werden kann.
Unreal
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 29. Sep 2004, 14:14
@ pink-man

Die Anlage heißt "Aiwa NSX-V50". Modellbezeichnung: CX-NV50EZ. Seriennummer: W5060630603

Ich hab die Anlage so ungefähr 1997 gekauft.

MfG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wieso keine kommerziellen Breitbänder?
rpnfan am 25.08.2008  –  Letzte Antwort am 30.08.2008  –  15 Beiträge
kann ich einfach einen weiteren verstärker zuschalten?
audia am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  2 Beiträge
pa boxen anschließen
p3ddy am 01.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.10.2004  –  4 Beiträge
Wirkungsgrad von Boxen, wieso ?
Geggo am 11.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  4 Beiträge
Alte Boxen anschließen
StephanOhneF am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  3 Beiträge
Wieso Monitorboxen?
SirAlex92 am 14.04.2008  –  Letzte Antwort am 15.04.2008  –  10 Beiträge
Boxen anschließen
wreichlin am 17.03.2015  –  Letzte Antwort am 17.03.2015  –  9 Beiträge
Boxen anschließen
sheon am 27.05.2012  –  Letzte Antwort am 28.05.2012  –  7 Beiträge
Boxen Anschließen
klano33 am 03.03.2004  –  Letzte Antwort am 04.03.2004  –  2 Beiträge
Wieso haben die ganzen Nobelboxen keine Abdeckungen für die Speaker
onkellou am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedwebmauler
  • Gesamtzahl an Themen1.344.998
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.102