Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Filzgleiter???

+A -A
Autor
Beitrag
Marc-Andre
Inventar
#1 erstellt: 30. Sep 2004, 17:41
Hi,

unser Wohnzimmer ist leider nur 16qm gross. Trotzdem wollte ich immer ne Kappa 6 haben. Nun steht sie hier, auf Ständern. Ihr könnt Euch ja denken wie sie hier wirken und was meine Frau dazu sagt. Jedenfalls hab ich voll geloost und so stehen die Kappas 20cm von der Wand, knapp 2 Meter auseinander und dazwischen das Fenster. Das ist natürlich suboptimal. Als ich auf der Suche nach dem Bass war, ( im Zimmer gibt es Zonen mit und ohne Bass) Kam mir eine tolle Idee; ich werde die Gummifüsse unter den Ständern von unten mit Filzgleitern bekleben! So kann ich mir die Kappas zum Musikhören von der Wand wegziehen! Auf dem Laminat funktioniert das ganz gut. Ist das legitim oder werde ich damit zum "High-End-Sünder" ? Hat jemand mal Ähnliches probiert?

Grüsse Marc
Amerigo
Inventar
#2 erstellt: 30. Sep 2004, 19:51
Noch besser wären teflonbeschichtete Gleiter, kriegst du im Baumarkt. Akustisch geht das m.E. völlig in Ordnung.
hoschna
Stammgast
#3 erstellt: 30. Sep 2004, 19:54
Hallo Marc
meine Oma hatte auch Filzgleiter ...

Deine Idee ist nicht schlecht,aber auf Dauer doch nervig!
die Aufstellung Deiner Lautsprecher ist ähnlich wie bei mir
jedesmal wenn meine Frau weg war habe ich die Boxen cm weise nach vorn gerückt,das fällt nicht so auf
Gruss Lars
bony2
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Okt 2004, 10:47
Hi,

mache ich auch so, absolut zu empfehlen ;). Ich habe zusätzlich die Position mit je zwei Schnipseln Klebeband (5x19mm Streifchen Malerband) markiert, was auf hellem Parkett kaum auffällt.
Oliver67
Inventar
#5 erstellt: 01. Okt 2004, 12:04
Ich habe sogar (elegante, vom Schreiner gefertigte) "Rollbretter" unter den Boxen, um Sie für bestimmte Stunden optimieren zu können. Die Rollen mit weichem Gummi, das entkoppelt gleich.

Oliver
larry55
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 01. Okt 2004, 12:13
@ hoschna

Und wenn´s Deiner Frau denn nun doch noch mal auffällt , was passiert dann ?

Das würd´mich jetzt schon doch mal ernsthaft interessieren .

greetz
hoschna
Stammgast
#7 erstellt: 01. Okt 2004, 15:47
@larry55
wo sie dann 50cm von der Wand weg waren ist es ihr schon aufgefallen,wir konnten uns dann aber gütlich einigen
von diesem hin und her gleiten halte ich persönlich gar nichts,bei mir hat es wochen gedauert bis ich die Lautsprecher so hatte das sie für mich am besten klingen
"Schatz schieb mal die Boxen zurück wir bekommen Besuch"da würd ich durchdrehen!!
vieleicht kann man an der Raumaufteilung was verändern,das halte ich für die bessere Lösung
Gruss Lars
Marc-Andre
Inventar
#8 erstellt: 01. Okt 2004, 17:41
Ich wollt ja die Raumaufteilung ändern, bin aber auf totales Unverständniss gestossen Ich wäre auch dagegen um die Waschmaschine im Wohnzimmer herum zu klettern. Sowas wie mit den Klebestreifen auf dem Boden hatte ich mir auch schon gedacht. Ich mach das jetzt einfach!

Grüsse Marc
Wolfmanjack
Stammgast
#9 erstellt: 02. Okt 2004, 07:43
Mann oh Mann - bin ich froh , dass ich die Probs nicht habe. Mene Frau läßt mich machen wie ich meine und freut sich hinterher wenn`s besser klingt. Wenn sie keine Verbesserung hört, ist es ihr auch egal.

Gruß,
Wolfgang
larry55
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 02. Okt 2004, 09:40
@ wolfmanjack

Das ist die einzige richtige Einstellung .

Alle anderen sind definitiv unkommunikatives Nebeneinanderherleben , so ist es nun mal .

greetz
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
nur 2 meter bass
mclompi am 31.05.2003  –  Letzte Antwort am 31.05.2003  –  2 Beiträge
Standlautsprecher auf Ständern?
BlackH4wk am 12.12.2014  –  Letzte Antwort am 21.12.2014  –  13 Beiträge
Yamaha HS8 und Bass
brentspiner am 25.11.2013  –  Letzte Antwort am 05.08.2015  –  6 Beiträge
Bass im Stehen, jedoch nicht auf Hörpositionshöhe!!??
edta1m am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  7 Beiträge
Was sagt ihr dazu ??
RedZack87 am 26.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  12 Beiträge
bass wummert nur. was kann ich tun?
öli am 22.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.10.2004  –  31 Beiträge
Bass und Belastbarkeit der Boxen
Geggo am 17.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.06.2004  –  6 Beiträge
Im Wohnzimmer ist es zu laut *g*
anarchist am 23.04.2003  –  Letzte Antwort am 23.04.2003  –  4 Beiträge
Hilfe !!Nachbarn hören den Bass,genauso wie ich..was tun??
homeboy7777 am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 27.06.2004  –  14 Beiträge
Suche Rock, Metallastige SL und frage zu Kratzigem Bass und Bassabsorbern
Yagami_ am 15.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMrRocTaX
  • Gesamtzahl an Themen1.346.067
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.207