Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher auf Ständern?

+A -A
Autor
Beitrag
BlackH4wk
Stammgast
#1 erstellt: 12. Dez 2014, 15:00
Hallo erstmal,

Ich habe mit gestern die ASW Cantius V (HIER in Ebay(nicht meine), aber das gleiche Modell) gekauft, bin nach wie vor begeistert, jedoch sitzen die Hochtöner ein wenig weit unten.
Da sie ja Theorethisch auf Ohrhöhe sein sollten, dachte ich mir die "kleinen" einfach auf Ständer zu stellen - macht das Sinn?
Denn wenn ich so auf meinem Sofa sitze ist die "Ohrhöhe" schon noch gut 20cm über dem ganzen Lautsprecher, sie müssten also gut 40-50cm höher um HT und Ohren auf eine Ebene zu bekommen.
Jetzt wollte ich, bevor ich da umsonst was baue, euch Experten fragen ob das was bringen könnte oder ob die HTs extra so niedrig eingebaut wurden und ich sie auf dem Boden lassen sollte.

Gruß
Dominik


[Beitrag von BlackH4wk am 12. Dez 2014, 15:00 bearbeitet]
MAG63
Stammgast
#2 erstellt: 12. Dez 2014, 15:16
Hallo Dominik,

erst mal herzlichen Glückwunsch zu deinen neuen Lautsprechern.

Die Entwicklungsingenieure bei ASW werden sich bei der Platzierung der einzelnen Chassis was gedacht haben. Von daher würde ich sie auf dem Boden stehen lassen. Du kannst ein mal probieren ob du einen Unterschied hörst, wenn du die Lautsprecher leicht anhebst und dadurch den Abstrahlwinkel etwas änderst.
KarstenL
Inventar
#3 erstellt: 12. Dez 2014, 15:18
dann stehen diese wohl falsch herum

http://www.frank-arm...sequence-608x590.jpg

BlackH4wk
Stammgast
#4 erstellt: 12. Dez 2014, 15:44

erst mal herzlichen Glückwunsch zu deinen neuen Lautsprechern.

Danke sehr


Die Entwicklungsingenieure bei ASW werden sich bei der Platzierung der einzelnen Chassis was gedacht haben.

Gut hatte mir sowas gedacht, dass das schon absicht war, aber ich habe das Gefühl die Stimmen und andere hoch/mitteltöne "liegen am Boden", alles irgendwie unterhalb der LS, bei meinen Klipsch RF 62 klingt alles gefühlt höher(örtlich) eher in der mitleren Ebene des Raumes - Aufstellung ist die gleiche - ich tausche immer beide Paare


Du kannst ein mal probieren ob du einen Unterschied hörst


Leichter gesagt als getan, auf Kartons brauche ich die nicht stellen, allein vom Gewicht her und extra zum Probieren jetzt Holz kaufen und schnell was zusammen schustern .. naja^^

Aber da ich eigentlich extrem zufrieden bin, ist das eher zu vernachlässigen.War halt sone Idee um noch ein Quäntchen mehr raus zu holen.

Gruß und danke für die schnellen Antworten
Dominik
MAG63
Stammgast
#5 erstellt: 12. Dez 2014, 16:55
@BlackH4wk


Leichter gesagt als getan, auf Kartons brauche ich die nicht stellen, allein vom Gewicht her und extra zum Probieren jetzt Holz kaufen und schnell was zusammen schustern .. naja^^


Ich spreche nicht von Ständern, die Lautsprecher nur leicht nach hinten kippen und vorne etwas unterlegen, so ca. 2 cm.
BlackH4wk
Stammgast
#6 erstellt: 12. Dez 2014, 17:13
2 cm bringen was??
Da sind schon "Puks" drunter, die könnten schon 1cm hoch sein.

Oder meinst du nur von Vorne so, das die schräg stehen?
Ich probiers gleich einfach mal - werde dann berichten
MAG63
Stammgast
#7 erstellt: 12. Dez 2014, 17:16
Ja genau, nur vorne etwas höher. Wie viel zu höher gehst, kannst du vom Gehör entscheiden. Das macht man bei Center Lautsprechern auch oft, damit sie auf die richtige Hörposition ausgerichtet werden.
Janine01_
Inventar
#8 erstellt: 12. Dez 2014, 21:17
Stell sie doch einfach mal je auf eine leere Bierkiste das ist zwar extrem aber da kannst du dann hören ob es ein Unterschied ist oder nicht.
Wenn du einen Unterschied hörst dann kannst du dich ja mit der Höhe langsam ran tasten.


[Beitrag von Janine01_ am 12. Dez 2014, 21:17 bearbeitet]
ton-feile
Inventar
#9 erstellt: 12. Dez 2014, 21:32
Hallo Dominik,

Das sind wohl eher Lautsprecher für Leute, die auf dem Flokati-teppich im Liegen hören.

An Deiner Stelle würde ich die Lautsprecher unterfüttern, bis die Hochtöner auf oder (vermutlich noch besser) leicht über Ohrenhöhe sind.

Zwei Bierkästen sind dafür prima geeignet und wenn die richtige Höhe ermittelt ist, lässt sich das Ganze ja "in schön" bauen.

Gruß
Rainer


[Beitrag von ton-feile am 12. Dez 2014, 21:34 bearbeitet]
BlackH4wk
Stammgast
#10 erstellt: 12. Dez 2014, 21:35

eine leere Bierkiste

Das ich da nicht selbst drauf gekommen bin

@ MAG63
Das schräg Stellen bringt wirklich was- alles irgentwie luftiger, habe jetzt je 2 Kleine Rollen Isolierband unter den Puks, das sind so gut 2cm +.
Vielleicht besorg ich mir einfach etwas höhere Spikes, könnte vielleicht schon reichen.
legogg
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 16. Dez 2014, 15:13
Und, hat sich was getan?
Gruss
BlackH4wk
Stammgast
#12 erstellt: 16. Dez 2014, 15:33

Und, hat sich was getan?



Das schräg Stellen bringt wirklich was- alles irgentwie luftiger, habe jetzt je 2 Kleine Rollen Isolierband unter den Puks, das sind so gut 2cm +.
Vielleicht besorg ich mir einfach etwas höhere Spikes, könnte vielleicht schon reichen.


Mehr hat sich noch nicht getan, habe noch keine Spikes gefunden die ich mir bestellen wollen würde.
Zurzeit hab ich einfach Vorne nen Stück Holz drunter, 5x5 cm 22cm lang, schwarz matt lackiert und löcher für die Spikes rein - damit man die ganz einfach aufstecken kann.
Ich weiß garnicht ob ich wirklich noch Spikes besorgen würde, klappt wirklich gut, rappelt nicht und wie gesagt die Stimmen etc "fliegen" mehr im Raum als das sie am Boden "kleben",
legogg
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 21. Dez 2014, 20:33
wieso habe ich das nicht gesehen

Augenarzt lässt grüßen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rears auch auf Ohrhöhe ?
Calo am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 13.10.2004  –  4 Beiträge
Aufstellung auf ohrhöhe ?
Metalsoft am 18.09.2004  –  Letzte Antwort am 18.09.2004  –  4 Beiträge
Bei Standboxen HT auf Ohrhöhe wichtig?
DerVollstecker am 22.09.2007  –  Letzte Antwort am 22.09.2007  –  4 Beiträge
Auf dem Boden, auf Ständern, auf Holz?
JeveR am 10.11.2003  –  Letzte Antwort am 10.11.2003  –  2 Beiträge
ASW Cantius V und VI
wolle76 am 08.12.2003  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  16 Beiträge
Warum sind Standboxen nicht auf Ohrhöhe?
alibabuschka am 21.10.2011  –  Letzte Antwort am 24.10.2011  –  32 Beiträge
Lautsprecher auf Ständer befestigen - was ist ideal?
ciorbarece am 15.11.2010  –  Letzte Antwort am 15.11.2010  –  2 Beiträge
Qualitätsunterschied ASW Cantius V zur Cantius VI
Blein am 22.02.2005  –  Letzte Antwort am 22.02.2005  –  2 Beiträge
ASW Cantius V, Nubox 580 oder ...?
chammer am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  2 Beiträge
Hochtöner nicht auf Ohrenhöhe?
avaboi1 am 30.07.2016  –  Letzte Antwort am 30.07.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • ASW
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 110 )
  • Neuestes Mitglied~Analogianer~
  • Gesamtzahl an Themen1.346.019
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.539