Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Glycerin für Gummisicken ?

+A -A
Autor
Beitrag
Sentinel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Okt 2004, 14:56
Hi@ALL,

FRAGE: Ist die Behandulung der Sicken mit Glycerin (85%) eigentlich uneingeschränkt zu empfehlen? Oder kann das zu bösen Überraschungen führen?

mfg
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Okt 2004, 20:50
Also ich habe mal auf einer HiFi-Messe über dieses Thema mit einem Entwickler des skandinavischen Chassis-Herstellers VIFA diskutiert und dabei folgende Info bekommen: Solange das Glycerin nicht mit einem zu hohen Anteil Alkohol versetzt worden ist...das wird z.B. bei Glycerin-Stiften zum behandeln von Autotürdichtungen gemacht...ist ein Dauereinsatz nicht bedenklich SOLANGE ES SICH UM GUMMISICKEN HANDELT Bei einem zu hohen Alkoholanteil verflüchtigt sich der Alkohol nicht schnell genug und kann durchaus in die Sicke Eindringen und die Verklebung an Korb oder Membran destabilisieren!!!

Außerdem sollte man folgendes beachten: Regelmäßiges Entstauben mit einem weichen Pinsel, keine direkte Sonneneinstrahlung und vorallem der Schutz vor Nikotinqualm helfen mehr als dauerndes Einschmieren mit Glycerin...oder was denken die anderen darüber ???

Was sich bei mir übrigens auch ganz gut zur Sickenpflege bewährt hat: A1 Kunststoffbalsam von der Dr. Wack Chemie (gibt es z.B. bei ATU) ist komplett Lösungsmittelfrei und zieht rückstandlos in die Gummisicke ein

Viel Spaß beim Fetten
Sentinel
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Okt 2004, 22:24
...also ich verwende das 85% Glycerin aus der Apotheke woraus die restlichen 15% bestehen kann ich nicht sagen. Ich weiss nur das ich es relativ unschön finde, dass das Glycerin nicht 100% in das Gummi einzieht, sondern immer ein Restbestand auf der Sicke zurück bleibt! Ansonsten sind meine Boxen auch sehr sehr liebevoll gepflegt: 1. kein Sonnenlicht, 2. kein Rauch, 3. kein Staubkrümel, 4. wenn es jemand wagt meine Lieblinge mit seinen Wichsgriffeln anzugrabschen kann er laufen... da bin ich eigen und versteh kein Spaß.

mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
L.S. Gummisicken problem was nun
supermichele am 05.07.2005  –  Letzte Antwort am 06.07.2005  –  3 Beiträge
Gummisicken zum Reinigen befeuchtet - Help!
morpheus2150 am 26.07.2008  –  Letzte Antwort am 26.07.2008  –  8 Beiträge
Angemessener Preis für Heco Superior 830
dnn am 14.05.2008  –  Letzte Antwort am 15.05.2008  –  9 Beiträge
Sonne schädlich für Sicken?
Vincent-84 am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  13 Beiträge
Sicken für LS
loewe* am 19.05.2007  –  Letzte Antwort am 20.05.2007  –  3 Beiträge
Klanverbesserung durch Sickenreperatur?
JK. am 12.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.11.2007  –  6 Beiträge
Versträrker für......
8Ohm am 18.06.2003  –  Letzte Antwort am 18.06.2003  –  2 Beiträge
Standlautsprecher für...
Bleedingme am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 16.10.2005  –  5 Beiträge
Reparatur von Bassicken....
Wolfgang am 04.10.2002  –  Letzte Antwort am 06.10.2002  –  6 Beiträge
reparieren oder neu kaufen?
Oceanblue am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 10.12.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 138 )
  • Neuestes MitgliedTeeladen
  • Gesamtzahl an Themen1.346.053
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.981