Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Schäden durch Wandnahe Aufstellung?

+A -A
Autor
Beitrag
toben
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 01. Nov 2004, 19:19
Hallo zusammen,
ich hab zuhause ein paar dipol standlautsprecher, die ich für optimalen klang so aufstellen muss, dass eine der Membranen direkt gegen eine wand strahlt. der abstand zur wand beträgt nur ca 5cm, da die boxen ziemlich bassschwach sind.
kann diese aufstellung die membranen schädigen?
gruss
ben
pink-man
Stammgast
#2 erstellt: 01. Nov 2004, 20:38
Nein, was sollte denn die Membran beschädigen? Da kann nichts passieren.
richi44
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 02. Nov 2004, 09:52
Da geht nichts kaputt, aber so hast Du garantiert keinen Bass mehr. Diese art Lautsprecher sind eigentlich für eine freie Aufstellung konstruiert, beispielsweise Quad Elektrostaten. Wenn Du nun die Membran gegen die Wand arbeiten lässt, wirkt das Luftpolster dahinter so, dass sich die Membran kaum mehr bewegen kann, wie ein 30cm Bass in einem 5 Liter Gehäuse. Da ist nichts mehr mit Bass.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
regalboxen für wandnahe aufstellung
olafcm am 29.06.2005  –  Letzte Antwort am 30.06.2005  –  6 Beiträge
Wandnahe Aufstellung kompensieren
michael.nord am 11.02.2012  –  Letzte Antwort am 11.02.2012  –  4 Beiträge
Schlanke Lautsprecher für Wandnahe Aufstellung
meriwether am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 02.06.2006  –  12 Beiträge
Klipsch RF-5 und wandnahe Aufstellung
ernst123 am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  3 Beiträge
Wandnahe Aufstellung ein so großes Problem?
OOooOO am 16.10.2008  –  Letzte Antwort am 01.11.2008  –  5 Beiträge
Bitte um Erläuterung zu "Wandnahe Aufstellung"
watcher4711 am 23.05.2009  –  Letzte Antwort am 26.05.2009  –  23 Beiträge
B&W 705 wandnahe Aufstellung - "Korken" rein oder nicht ?
horace am 13.04.2006  –  Letzte Antwort am 13.04.2006  –  4 Beiträge
Suche schlanke Standlautsprecher für wandnahe Aufstellung --> KEF iQ50 ?
Adam_HD am 28.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  5 Beiträge
Neues Glück durch bessere Aufstellung...
front am 15.12.2005  –  Letzte Antwort am 15.12.2005  –  3 Beiträge
Dreipunkt-Aufstellung LS
TO-M am 20.06.2003  –  Letzte Antwort am 20.06.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedkleinerhai#1
  • Gesamtzahl an Themen1.346.081
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.452