Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hörnchen Profis gesucht !!

+A -A
Autor
Beitrag
GP
Neuling
#1 erstellt: 02. Nov 2004, 10:57
Hi, das ist mein erster Beitrag und ich freue mich dabei zu sein. Nachdem ich schon einige Beträge in diesem tollen Forum zum Bau von Hörnern gelesen habe und mir auch schon alle möglichen Baupläne angesehen habe ( Jericho, Fostex, Buschhorn ... ), beschäftigt mich eine Frage:

? Mal angenommen, man hätte keinerlei Beschränkungen beim inneren Aufbau des gefalteten Bass Horns, würde es nicht besser sein, wirklich ein echtes Horn nachzuempfinden?

Damit meine ich im Extremfall, das die Box von innenn so aussieht als hätte man ein Horn/Trompete eingegossen.

Oder würde das nichts bringen, weil dann das Volumen fehlt?

Wenn es aber etwas bringen würde, wie findet man die Form? Anfangsdurchmesser, Zunahme des Durchmessers, Form des Horns an der Austrittsöffnung der Schallwand, Gesamtlänge des Horns.

Falls es darauf eine Antwort gibt, ist hier schon mal die Wahl meines Chassis: Fostex FE126e oder FE166E

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen könnte, denn es handelt sich hierbei um eine ernstgemeinte Anfrage die sofort in die Tat umgesetzt werden sollte.

Danke
funny1968
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 02. Nov 2004, 11:47
GandRalf
Inventar
#3 erstellt: 02. Nov 2004, 11:57
Moin auch,

Guck an, nicht nur verrückte "Popstars" kommen aus Eggenfelden.
GP
Neuling
#4 erstellt: 02. Nov 2004, 12:31
Danke an Realhorns, ist schon sehr interessant. Aber ich möchte ja nach wie vor ein BOX bauen, wobei der Mittel und Hochton Bereich durch einen Breitbänder direkt nach vorn abgestrahlt wird und nur der Bass Bereich über das gefaltete backloaded Horn verbessert/verstärkt werden soll.

Gibt es zur Auslegung des Horns öffentlich zugängliche Detailinformationen oder sind das alles Betriebsgeheimnisse.
GP
Neuling
#5 erstellt: 02. Nov 2004, 12:55
Ich glaube ich bin nun selber fündig geworden. Für alle die auch danach suchen:

http://www.imt.tu-il...hema06_Bassboxen.pdf
alexhh
Stammgast
#6 erstellt: 02. Nov 2004, 16:08
Hallo GP!

Vielen Dank für den interessanten Link.
vielleicht könnte dich ja folgendes interessieren:

http://people.freenet.de/Hornlautsprecher/FE127-Horn-01.htm

Gruß Hasenbein
Herbert
Inventar
#7 erstellt: 02. Nov 2004, 20:12
Hallo,

ein weiterer Link:
http://melhuish.org/audio/horn.html

Gruss
Herbert
GP
Neuling
#8 erstellt: 03. Nov 2004, 11:54
Hallo und vielen Dank für die tollen Links, hat mir schon sehr viel geholfen. Am besten fand ich das kostenlose Tool zur Berechnung von Hörnern. Hornresp.exe von David J McBean. Damit kann man richtig schön runspielen und bekommt einen Eindruck "wohin die Reise gehen wird". Die Bedienung habe ich noch nicht ganz im Griff, aber er wird schon gehen sobald die Kenndaten meines Wahlchassis bekomme.

Gruß
Holger
lens2310
Inventar
#9 erstellt: 17. Nov 2004, 19:57
Probieren Sie das Program AJ-Horn (www.aj-systems.de).
Nicht berechnen, einfach ausprobieren.

Eckhard
GP
Neuling
#10 erstellt: 17. Nov 2004, 20:14
Hallo,
Ich habe mir auch schon aj horn angesen aber es ist ja kostenplichtig und als demo "nur" für 50cm hornlänge zugelassen.

Danke aber trotzdem.
lens2310
Inventar
#11 erstellt: 18. Nov 2004, 20:13
Stimmt,

Ist aber sein Geld absolut wert.
Es lassen sich auch alle anderen Konstruktionen simulieren.
Und es ist sehr nahe am Original (siehe Hobby HiFi, Klang und Ton).
Also, bevor man baut erst mal mit diesem Program simulieren. Absolut empfehlenswert.
Ich benutze seitdem kein anders Program mehr.

Eckhard
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schickes Hörnchen gefällig ?
MicroMagic am 21.05.2013  –  Letzte Antwort am 30.05.2013  –  20 Beiträge
Kauftip!? CORAL Hörnchen H-40?
detegg am 11.10.2004  –  Letzte Antwort am 11.10.2004  –  3 Beiträge
Hörnchen vs. 3-Wege-Lautsprecher
RocknRollCowboy am 12.02.2010  –  Letzte Antwort am 13.02.2010  –  9 Beiträge
SEAS mitteltöner für alte T+A gesucht
kelma am 19.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  5 Beiträge
Hilfe! Profis gebraucht
Vierm am 27.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2006  –  13 Beiträge
Frage an die PROFIS
Cinemateq am 14.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  2 Beiträge
Nur Für Kenner und Profis!!!
Peter_Pan am 06.12.2002  –  Letzte Antwort am 15.12.2002  –  9 Beiträge
>>> HiFi-PROFiS bewerten ZIMMER-GRUNDRISS ... <<<
Sonnenfahrer am 10.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.11.2005  –  13 Beiträge
Einschätzung der Profis zu Panasonic Speaker
david304 am 20.02.2006  –  Letzte Antwort am 20.02.2006  –  5 Beiträge
für euch profis wahrscheinlich eine dumme frage:
bernang am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 129 )
  • Neuestes Mitgliedmikeaefer7
  • Gesamtzahl an Themen1.345.343
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.570