Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Erfahrungen mit der Nautilus 802...

+A -A
Autor
Beitrag
front
Inventar
#1 erstellt: 15. Nov 2004, 17:49
Hi,
mich würde mal interessieren welche Erfahrungen ihr so mit diesem LS gemacht habt. Habe die Suchfunktion bemüht aber herzlich wenig gefunden.
Hinsichtlich Mitten und Höhen muss wohl nicht viel gesagt werden denke ich, jedoch wie hat es sich mit dem Bass.
Böse Zungen behaupten ja das sie unten rum etwas schwach auf der Brust sei, kann ich mir wahrlich nicht vorstellen, bestätigungen...?

Auch weitere Erfahrungsberichte wären interessant zu hören...

Danke und Gruss,
front
HiFiRalf
Stammgast
#2 erstellt: 15. Nov 2004, 22:55
Hallo front,

ich kenne den Lautsprecher nur vom Probehören im (zugegebenermaßen nicht gerade besten) Studio. Baßschwächen mag ich da nicht erkennen. Man sollte einem Lautsprecher dieser Klasse aber natürlich angemessene Elektronik gönnen.

Viele Grüße
Ralf
MLuding
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 16. Nov 2004, 12:17
Hallo Front,

ich habe mir den LS damals an meiner Elektronik (Rotel RSP1098+Classé CAV-180) beim Haendler Probegehoert, da sie auch zur Auswahl stand (gluecklicherweise sind ja B&W und Classé/Rotel im gleichen Vertrieb, so konnte ich die LS an meiner Wunschelektronik hoeren).

Mir hat sie sehr gut gefallen (damals im Vergleich mit der T+A TCI2)! EIn sehr ausdrucksstarker LS, der die ganze emotionalitaet der Musik sehr gut rueber bringt ohne zu uebertreiben oder oberflaechlich zu wirken. Der Bass kam sehr praezise und voll rueber ohne aufgeschwollen zu wirken. Die Mitten waren sehr klar und brachten Gesang sehr schon rueber. Die Hoehen fand ich auch nicht zu aufdringlich (bei mir wichtig!) und eigentlich im pos. Sinne recht unauffaellig. Gegenueber der T+A war sie fuer mich klar die bessere Wahl. Letztendlich habe ich mich dann aber fuer die Europa II entschieden, da sie bei aehnlichen Klangeigenschaften raeumlicher klang. Dafuer hatte sie vielleicht nicht den (vordergruendigen??) Punch im Bass wie die B&W.... Geschmackssache!

Sicherlich eine tolle Box mit traumhafter Verarbeitung!

Gruesse
Martin
pratter
Inventar
#4 erstellt: 16. Nov 2004, 12:24
Ich kenne die Nautilus 802 nicht, jedoch die kleineren Modelle, und ich empfand bereits die 803 als "kräftig". Ist natürlich immer vom Raum, der Kette und insbesondere der Aufnahme abhängig. Aber ich glaube kaum, dass eine 802 nicht genug Druck aufbauen kann.

Gruß,
Sascha
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nautilus 802
tribun2008 am 10.09.2008  –  Letzte Antwort am 17.09.2008  –  17 Beiträge
Aufstellen der Nautilus 801 / 802
HoerHin am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  5 Beiträge
Unterschiede Nautilus 802 / SF Cremona...
front am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  63 Beiträge
B&W NAutilus 801 vs. 802. Wer kennt sich aus
Killkill am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  23 Beiträge
Welchen Verstärker für B&W 802 ???? Erfahrungen gewünscht...
earman610 am 03.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  4 Beiträge
Mythos B&W Nautilus
Dr.No am 06.07.2003  –  Letzte Antwort am 05.02.2009  –  63 Beiträge
B&W Nautilus 803- Marktwert? /Erfahrungen?
Chris85 am 10.06.2006  –  Letzte Antwort am 10.06.2006  –  3 Beiträge
Lieferzeit B&W Nautilus
cycomiko am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  24 Beiträge
B&W 802 Lebensdauer?
alterelektroniker am 21.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  4 Beiträge
B&W-Nautilus-Fan's, Eure Erfahrung mit Nautilus-800-Produkten !
FideliusMusicus am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  102 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Classé Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 101 )
  • Neuestes MitgliedFisde
  • Gesamtzahl an Themen1.345.789
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.021