Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klipsch Promedia GMX D5.1

+A -A
Autor
Beitrag
miedelsbacher
Neuling
#1 erstellt: 27. Nov 2004, 01:11
Hi everyone!

Bin neu hier und habe da mal eine Frage:
Ich habe ein Klipsch Promedia GMX D5.1 (230V Export-Version, CE usw.) käuflich erworben.
Gegen den Sound an sich und die Wucht des Bass ist absolut NICHTS zu sagen.
ABER: Das Teil hat einen nicht abzustellenden Grundton (Brumm, Piep, Rausch), also eine deutlich hörbare Grundfrequenz. Hört man immer raus, wenn die Audio-Quelle leise wird (z.B. klassische Musik, Anschleich-Szene im Film etc.). Das Teil lärmt und rauschelt vor sich hin. Und das auch, wenn keine Audio-Quelle angeschlossen ist. Andererseits ist es Egal, ob das Signal optisch, digital oder analog angeschlossen wird, wenn Sound kommt und den Ton überdeckt, ist das System Oberklasse.
Das System wird ausschließlich am PC betrieben (nVidia Sound -> optische Verbindung. Alternativ getestet: Audigy 2 ZS -> analoge Verbindung).
Ich vermute, dass es an der Surround/ProLogic-Enheit liegt, die einfach dieses "Betriebsgeräusch" hat.
Da diese Einheit ("Disc") über den Subwoofer mit 7V/800mA Strom versorgt wird, habe ich angenommen, daran könnte es liegen. Schließe ich die Disc mit einem Universal-Netzteil getrennt an, dann Brummts mal richtig (Netzbrumm ohne Ende). Das tut so also auch nicht.
Dann habe ich auch noch die Kabel kontrolliert (alles fest). Wenn ich alle Satelliten abzeihe, dann pfeift auch der Subwoofer noch (in seiner Frequenz) vor sich hin.

Bin ein wenig ratlos und kehre demnächst zu meinem 5.1 Logitech 640 zurück, weil das Geräusch tierisch nervt. Und ich habe halt nicht dauernd was zum übertönen laufen.

Weiss jemand Rat? Wie kann ich den nervtötenden Lärm abstellen?

Danke für alle Vorschläge!!!!


[Beitrag von miedelsbacher am 27. Nov 2004, 01:14 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klipsch
dernikolaus am 07.10.2004  –  Letzte Antwort am 08.10.2004  –  5 Beiträge
Klipsch
1maler am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  3 Beiträge
Klipsch RF82II Klipsch RF7II
M1sterPink am 03.12.2013  –  Letzte Antwort am 04.12.2013  –  10 Beiträge
Klipsch Hörner
16.10.2002  –  Letzte Antwort am 12.06.2005  –  83 Beiträge
Klipsch Lautsprecher
DerOlli am 22.09.2003  –  Letzte Antwort am 23.09.2003  –  5 Beiträge
Klipsch Chorus2
Angeldust am 06.10.2003  –  Letzte Antwort am 06.10.2003  –  2 Beiträge
Klipsch Wirkungsgrad
schabbeskugel am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 17.02.2004  –  19 Beiträge
KLIPSCH RF
davenrk am 13.02.2004  –  Letzte Antwort am 14.02.2004  –  6 Beiträge
KLIPSCH - HERESEY
Tonkyhonk am 25.09.2004  –  Letzte Antwort am 27.09.2004  –  5 Beiträge
Klipsch-Standlautsprecher
bögrülü am 14.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 66 )
  • Neuestes Mitgliedralfbar
  • Gesamtzahl an Themen1.344.800
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.142