Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anschluß von Lautsprecherkabeln an einem Denon PMA 860

+A -A
Autor
Beitrag
AndreasKS
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Dez 2004, 18:41
Hallo Leute,
folgende Frage von mir an das Forum:

Ich bin gerade dabei mir neue Lautsprecherkabel für meine Canton Fonum 701 und meinem Denon PMA 860 zuzulegen. Diese sollen jetzt an beiden Enden mit "vernünftigen" fest mit dem Kabel verbundenen Anschlußmöglichkeiten versehen werden. Boxenseitig ist alles klar Bananas, aber ich hab auch Verstärkerseits das "gewurschel" an den Schraubklemmen satt !
Hier würde ich gerne 4 mm Hohlbananas verwenden, wie ich es bei anderen Verstärkern auch aschon gesehen habe.
Ähnlich wie in dem Beitrag mit dem Yamaha - Verstärker hab ich bei meinem Denon PMA 860 auch Löcher auf den Schraubklemmen feststellen können, die allerdings nur einen Durchmesser von ca. 2,5 mm haben.
Hat also jemand hier Erfahrung mir einem solchen Kabelanschluß an einen PMA 860 ? Ist er überhaupt möglich, oder steckt hinter der Öffnung in der Schraubklemme nur das Schraubgewinde, wie es auch schon in anderen Beiträgen hier für andere Verstärker angedeutet wurde ?

Also würde mich über Antworten sehr freuen.
Wünsch euch allen noch einen guten Rutsch
Andreas
AndreasKS
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Jan 2005, 21:04
Hmm, sieht ja so aus das kein Mensch mehr den PMA 860 im Betrieb hat, oder ??
nobex
Stammgast
#3 erstellt: 02. Jan 2005, 14:42
Hallo Andreas,

Hmm, sieht ja so aus das kein Mensch mehr den PMA 860 im Betrieb hat, oder ??

also mein 860er steht seit über einem Jahr im Keller.

Mit dem Anschluß von Steckern am 860er hatte ich mich früher aber auch mal beschäftigt und keine Lösung gefunden. Man müsste wohl die kpl. Schraubklemmen auswechseln. Es gibt aber noch eine nicht ganz so elegante Steckervariante von Monster Cable welche so aussieht
http://www.monstercable.com/productPage.asp?pin=1273
und eigentlich überall passen sollte wo etwas geschraubt bzw. geklemmt wird. Wo es diese Teile heute noch gibt weiß ich aber nicht.

Gruß Robert
atari-junkie
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Jan 2005, 17:45
Ich hab auch den PMA860 (u.a.). Nimm Kabelschuhe.

Gruß
atari-junkie
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Chrono 502 Lautsprecher an Denon PMA-860 Verstärker
f.thomas am 10.07.2010  –  Letzte Antwort am 11.07.2010  –  11 Beiträge
Lautsprecher für Denon PMA 860
Robhob am 28.05.2005  –  Letzte Antwort am 29.05.2005  –  2 Beiträge
Lautsprecherboxen für den Denon PMA 860
Dr.Blues am 04.09.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  5 Beiträge
PSB alpha b1 an Denon PMA-720AE
parasight am 15.10.2014  –  Letzte Antwort am 15.10.2014  –  2 Beiträge
Mehrere Boxenpaare an einem Anschluß. Was passiert?
marqus am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.12.2006  –  4 Beiträge
ELAC BS 133 mit DENON PMA 1080P gefahrlos möglich?
leadtodeath am 16.08.2008  –  Letzte Antwort am 16.08.2008  –  3 Beiträge
Lautsprecher an Denon PMA 665r
Bassoon am 15.11.2005  –  Letzte Antwort am 20.11.2005  –  10 Beiträge
Klipsch RB-81 - Denon PMA-520AE
E-Lock am 26.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  4 Beiträge
Klangeinbussen bei extrem langen Lautsprecherkabeln
haraldt am 07.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  2 Beiträge
Denon PMA-2000AE an KRK RP-8 mit XLR-Eingängen ?
supergau am 04.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 140 )
  • Neuestes MitgliedIngridable
  • Gesamtzahl an Themen1.346.055
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.015