Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher an Denon PMA 665r

+A -A
Autor
Beitrag
Bassoon
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Nov 2005, 19:10
Hi!

Bin neu hier im Forum, also entschuldigt bitte meine Unwissenheit

Ich besitze momentan einen Denon PMa-655r Verstärker, den ich hauptsächlich über einen Plattenspieler ansteuere.
Für diese Kombination bräuchte ich neue Boxen (Stereo-Paar), mein Budget wäre maximal 400€
Ähnliche Threads gibt zwar schon viele, aber ich bin mir nicht sicher ob die auch auf meine Bedürfnisse zutreffen.

Hören tue ich meisstens Rock.
Was käme denn da in Frage?


Danke schon im Voraus,

Johannes
Gummiente
Stammgast
#2 erstellt: 15. Nov 2005, 20:02
Aus eigener Erfahrung empfehle ich dir die Wharfedale Diamond 9.1.
http://www.hifi-foru...um_id=100&thread=330

Es gibt aber noch viele Alternativen, Monitor Audio z.B. könnte was für dich sein.
Gehe aber mal zum Fachhändler, kein Blödmarkt, Saturn oder ähnliches und schaue dir dort ein paar Lautsprecher an.



Edit: Hier eine kleine Liste von Lautsprecherherstellern die für dich in Frage kommen könnten.

Bowers &Wilkins
Dali
Focal-Jmlab
KEF
Magnat (Quantum)
Monitor Audio
Mordaunt-Short
Nubert
Wharfedale


[Beitrag von Gummiente am 15. Nov 2005, 20:08 bearbeitet]
macyork
Stammgast
#3 erstellt: 15. Nov 2005, 20:05
Hi,

wenn Du Standboxen unterbringen kannst, würde ich Dir Canton-Boxen aus der LE-Serie empfehlen. Die LE 109 dürften momentan problemlos für 400 Euro neu zu bekommen sein.

Grüße
Bassoon
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Nov 2005, 20:23
Ja, die Wharfedale Diamond 9.1 klingen interessant, die Canton habe ich mir auch schon überlegt.
Die Frage ist nur ob ich die Canton auch wirklich für 400€ (Paar) beim Fachhandel bekommen kann.
Wie sind denn die Nubert Nubox400 bzw. die Nubox 380 dazu im Vergleich? Die 400€ Grenze ist bei mir halt das absolute Maximum, weil mich der Verstärker (denon) und mein neuer mm-Tonabnehmer (clearaudio aurum classics) schon ne ganze Stange Geld gekostet haben...

p.s Mit den Antworten geht das ja richtig schnell hier, alle Achtung
macyork
Stammgast
#5 erstellt: 15. Nov 2005, 20:33
Ich würde vor einem Kauf im Internet nicht zurückschrecken.
Hier ein Link:

http://cgi.ebay.de/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Ich habe bei denen meine RC-L's persönlich abgeholt. Die sind seriös.
zwittius
Inventar
#6 erstellt: 15. Nov 2005, 20:42
die canton LE gefallen mir persönlich nicht.habe die 170 gehört und war zimlich enttäuscht.

die höhen klingen überspitzt und bass war einfach zu wenig.der bass war zwar tief und präzise aber es fehlte an auffälligkeit es klang einfach nicht wie eine standbox.


wie die LE190 klingt weiß ich aber nicht.

die genannte herstellerliste von gummiente deckt sich mit meiner ab

besonders magnat quantum



grüße
Manu
Bassoon
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Nov 2005, 09:44
p.s. Ich sollte vielleicht noch sagen, dass ich auch für größere Boxen genug Platz hätte - Regalboxen sind also nicht notwendig.
zwittius
Inventar
#8 erstellt: 16. Nov 2005, 15:58
wie groß ist denn der raum?
Bassoon
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 17. Nov 2005, 19:56
Hi!
Ich habe eine Dachgeschosswohnung, das Zimmer in dem ich Musik höre ist so ca. 40m² groß, allerdings halt mit "schiefen" Wänden...

Die Würfeldale müssten von der Leistung wahrscheinlich schon reichen...
Bassoon
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 20. Nov 2005, 22:04
Sorry, dass ich das Thema nochmal hochhole.
Habe durch einen großzügigen Spender jetzt eine Etaterhöhung erhalten. Hätte somit 400-450€ zur Verfügung.

Schwanke jetzt noch zwischen Kompakt- und Standboxen.

bei den Kompakten:
Tannoy Sensys 1 vs. Wharfedale diamond 9.3
Stand:

Wharfedale 9.5


Könnt ihr mir da bei meiner Entscheidung ein paar Anregungen geben, weil ich mich grad echt nur immer im Kreis drehe....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Chrono 502 Lautsprecher an Denon PMA-860 Verstärker
f.thomas am 10.07.2010  –  Letzte Antwort am 11.07.2010  –  11 Beiträge
Lautsprecher für Denon PMA 860
Robhob am 28.05.2005  –  Letzte Antwort am 29.05.2005  –  2 Beiträge
Welcher Lautsprecher paßt zum Denon PMA 1500R II ?
JohnnyPro am 22.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  16 Beiträge
JBL LS 80 und DENON PMA 1500ae ?
Lucifer am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  3 Beiträge
Heco Celan GT902 an Denon PMA 500 AE
Uwe1970 am 30.08.2012  –  Letzte Antwort am 06.09.2012  –  13 Beiträge
Passende Lautsprecher zu Denon PMA 700 AE
bastiologe am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 27.05.2007  –  57 Beiträge
bw 705 an denon pma-2000AE ?
björk303 am 29.12.2007  –  Letzte Antwort am 29.12.2007  –  3 Beiträge
PSB alpha b1 an Denon PMA-720AE
parasight am 15.10.2014  –  Letzte Antwort am 15.10.2014  –  2 Beiträge
Canton Reference 9 an Denon PMA
stefank79 am 10.12.2015  –  Letzte Antwort am 10.12.2015  –  3 Beiträge
Ein Lautsprecher dumpfer als der andere (Technics SL-BD20D, Denon PMA 510AE, Teufel Ultima 20)
josmer am 26.02.2012  –  Letzte Antwort am 26.02.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Canton
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 77 )
  • Neuestes Mitgliedreinerdoll
  • Gesamtzahl an Themen1.345.983
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.988