Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Quadral Aurum 3 - Klangvolumen

+A -A
Autor
Beitrag
subwave
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Mai 2003, 10:35
Hi Leute,

Kennt jemand die "Aurum 3" Regallautsprecher?
Ich finde, daß sie ganz ausgezeichet klingen, habe aber das Problem, daß, je nachdem wo ich im Raum stehe, der Bass sehr viel schwächer wird. Ist das normal? Mein Zimmer hat Teppichboden, und es hängen 2 sehr große Tücher an den Wänden.
Da ich viel basslastige Sachen höre nevt das extrem.
Kann mir jemand helfen?

Danke und Gruß!
EWU
Inventar
#2 erstellt: 21. Mai 2003, 12:53
wo hast Du die Boxen denn stehen? Regallautsprecher bedeutet ja nicht unbedingt, dass man sie in einem Regal zwischen Büchern verstecken kann.
Regallautsprecher bedeutet, dass sie so klein sind, um in einem Regal stehen zu können.Aber auch bei diesen kleinen LS treten die gleiche Probleme auf, wie bei den großen, wenn sie falsch stehen.
Auch für Regal-LS gilt, dass es nur 2 optimale Hörplätze im Raum gibt.Auch Regal-LS sollten möglichst frei stehen (von allen Wänden weg)und evntl.auf Ständern.
subwave
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Mai 2003, 13:19
Hey EWU!

Danke erstmal!

Also ich hab die Lautsprecher ca. 3m auseinander stehen (an der längeren Wand des Zimmers, die insgesamt 5m lang ist) und Platz haben sie, na ja, nicht viel aber sie stehen auch nicht gequetscht. Wo sind denn optimale Standplätze? Bisher habe ich sie nur so aufgebaut, daß sie sich in meine "Deko"-Vorstellungen integrieren.
Kann es sein, daß sie zu niedrig stehen? (die eine in Computertischhöhe, die andere ca. halb so hoch) Wenn ich mich auf den Boden setze ist der Sound wesentlich besser als im Stand. Ach ja, die Decke ist übrigens sehr hoch (3,5m)
Vielleicht ist auch noch interessant, daß der Basslautsprecher oben! auf der Box montiert ist und deswegen nach oben schallt!?
Ich habe es auch schon mit 4 Lautsprechern versucht (meine beiden alten Technics cs-7). Insgesamt ist das Volumen naürlich fetter, aber die Boxen klingen doch sehr unterschiedlich, und so ergibt sich je nach Standpunkt ein anderes Klangbild. Auch nicht so doll!
EWU
Inventar
#4 erstellt: 21. Mai 2003, 13:51
Hallo Subwave,
3 m auseinander, das halte ich für etwas zu viel.Versuch´s mal mit 2 bis 2,3 m.Dem Bass ist es eigentlich egal, wo er steht, er ist eh nicht ortbar.Aber mit der Höhe stimmt es nicht.Beide Boxen sollten auf der gleichen Höhe stehen, und zwar, wenn Du auf Deinem Härplatz sitzt,in etwa Kopfhöhe.
Die beiden Boxen und der Hörplatz sollten etwa ein gleichschenkliges Dreieck ergeben. Wenn Du dann mekst, dass zwischen den Boxen ein Loch ist, dann kannst Du sie etwas auf den Hörplatz anwinkeln, oder etwas zusammenstellen.
Sind die Bässe etwas zu schwach, wobei Du bei Regalboxen keine 30 HZ verlangen kannst, dann kannst Du die Boxen etwas näher an die Rückwand stellen.Aber Achtung. wenns dann wummert, war das zu viel.
Aber auch jetzt gilt immer noch:es gibt nur max.2 optimale Hörplätze (Dreieck).
So, ich hoffe ich habe nichts vergessen.Viel Erfolg.
subwave
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Mai 2003, 20:59
Hey EWU, DANKE!

Ich habe heute den ganzen Abend damit verbracht, sämtliche Möglichkeiten die Lautsprecher auszurichten, anzutesten.
Und siehe da, es klappt. O.K. ein paar Löcher sind wahrscheinlich immer irgendwo im Raum, aber bei allen wichtigen Plätzen und vor allem beim Stehen ist der Klang jetzt wesentlich besser.
Ich hätte nie gedacht das so kleine Veränderung in der Ausrichtung so viel bewirken kann. Die Lautsprecher stehen übrigens immer noch am selben Platz. Unglaublich!
EWU
Inventar
#6 erstellt: 22. Mai 2003, 16:55
na also, super.Viel Spaß noch damit.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Quadral Aurum-3 - Daten?
*genni* am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 18.03.2005  –  4 Beiträge
Quadral Aurum 7
nokgv am 02.06.2003  –  Letzte Antwort am 02.06.2003  –  2 Beiträge
Quadral Aurum Serie !?
orpheus63 am 15.07.2003  –  Letzte Antwort am 15.07.2003  –  2 Beiträge
Quadral Aurum Vulkan: günstig
surestore am 20.02.2004  –  Letzte Antwort am 23.02.2004  –  5 Beiträge
Quadral aurum titan
tranceliner am 04.06.2004  –  Letzte Antwort am 04.06.2004  –  3 Beiträge
quadral aurum 7 gut?
der_matzinat0r am 27.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  4 Beiträge
Quadral Aurum 9
Iduar am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 17.05.2011  –  5 Beiträge
Quadral Aurum Vulkan
Invidious am 17.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  3 Beiträge
Quadral Aurum Titan
WOAMETALHEAD am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  5 Beiträge
Quadral Aurum Vulkan?
matte am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2006  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 74 )
  • Neuestes MitgliedAC3F1GHT3R
  • Gesamtzahl an Themen1.345.585
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.287