Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lausprecherkauf

+A -A
Autor
Beitrag
gruenrock
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Jan 2005, 17:54
Hallo, brauch mal hilfe
möchte mir ein paar standlautsprecher anschaffen, max. 300 EUR für das paar. soll nur für stereo sein (klassik - rock),zimmer ist ca. 5x5m, 2,80 hoch, dielenfußboden.
verstärker ist ein sony str-de475 5x80 watt sinus an 8 ohm.
was in mein buget so passen würde:
arcus tc-80, celestion f30, magnat vector 77, jmlab chorus 715, tawo 353.
für tips oder andere vorschläge wäre dankbar !
tasco
Neuling
#2 erstellt: 21. Jan 2005, 13:20
Hallo, ich habe vor zwei Wochen die von Dir genannten Arcus TC-80 preiswert erstanden und meine Heco Mythos 300 ersetzt. Bin sehr zufrieden. Anscheinend verstehen die Mannen von Arcus immer noch ihr Handwerk (die berühmte und sehr gute TM und TL Serie aus den 80-ern, dürfte vielen noch bekannt sein). Die TC-80 spielt, würde ich sagen: Rundum gefällig. Ein eher schlanker, trockener, keineswegs brummiger Bass, schön gezeichneten Mitten und vor allem die nicht zu aufdringlichen Höhen, erlauben ein Hörgenus auf hohem Niveau. Die Box bekam im Jahr 2000 drei Ohren von Audio, und von einer Tschechischen Hi-Fi Zeitschrift ein „sehr gut“ (87 von 100 Punkten). Ich glaube, mit Erwerb dieser Boxen, machst Du nichts falsch. HighEnd ist sie bestimmt nicht aber gelungen.
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 21. Jan 2005, 13:56
Hallo...was mir zuerste einmal auf der Zunge liegt: Warum hörst Du Stereo an einem Surrounder? Alleine die klanglichen Qualitäten wären an einem reinen Stereo-Vollverstärker deutlich besser als bei dem bestehenden Gerät?

Bei den Lautpsrechern würde ich mir folgende Alternativen anhören, wobei ich aber klar der Meinung bin, daß bei dem genannten Budget Kompaktboxen immer als echte Alternative zu preiswerten Standboxen anzusehen sind, weil dort das investierte Geld sehr effektiv in ein wertiges Gesamtkonzept umgestzt wird! Auch klanglich spielen manche hochwertige Kompakt-LS größere Kollegen an die Wand!

http://www.lostinhifi.de/ die Wharfedale Diamond 9.4 und 9.5 sind derzeit zu einem sehr günstigen Sonderpreis bekommen (anrufen!) und in dieser Preisklasse derzeit kaum zu toppen...alternativ unbedingt die Kompakt-LS der 9er Serie anhören!!

http://www.hifi-regl...ort_ms_904_ahorn.php

http://www.monitoraudio.de/products/bronze/series/b2.htm

http://www.hifi-regl...assic_=_calvados.php

http://www.hifi-regler.de/shop/kef/kef_q_compact_dark-apple.php

Bei den von Dir geannten LS kann ich die TAWO nicht empfehlen, ich hatte die 353 mal an einer Denon-Kombi gehört und empfand das gesamt Klangbild als sehr basslastig im mittleren Tieftonbereich, die Mitten-/Stimmwiedergabe war sehr gepresst, die Höhen wiederum etwas überhöht!

Da ich immer empfehle, LS selber zu hören, am besten in den eigenen vier Wänden, ist der Weg zum Fachhändler zu empfehlen, denn dort kannst Du meist die LS gegen Kaution ausleihen! Ich würde weder etwas auf Werbe- noch auf Testberichte geben, denn jeder hört mit seinem eigenen Ohr und ob nun ein LS 87 Punkte erhalten hat...was sagt das für Deinen persönlichen Hörgeschmack schon aus? Trinkst Du einen 200EUR Rotwein, der vom Weinpapst Parker 98 von 100 Punkten erhalten hat, obwohl er auf Deiner Zunge nach Balsamico-Essig schmeckt??

Ich habe die TC80 an einem NAD C352 gehört und habe die LS als recht harmonisch empfunden, allerdings fehlte mir etwas die Spielfreude und Spritzigkeit, die TC80 machte mir eine etwas müden Eindruck, inbesondere war der Bass etwas unpräzise und wenig knackig!

Abschließend: Du solltest in jedem Fall an der Raumakustik arbeiten, denn was sich da lese, hört sich zweifellos nach größeren akustischen Hürden an! In diesem oftmals stiefmütterlich behandeltem Thema liegen sehr große Potentiale den Klang gravierend zu verbessern...meist mit Mühe und Zeitaufwand...dafür mit kleinem oder gar ohne Budget! Im AKUSTIK-Forum gibt es zahlreiche Hinweise!

Grüsse vom Bottroper
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
magnat vector 77
metsumoco am 28.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  4 Beiträge
Magnat Vector 77 an Sony STR-485E
furz2 am 20.12.2003  –  Letzte Antwort am 20.12.2003  –  2 Beiträge
Magnat Vector 77!
Hifi-Hugo am 19.12.2006  –  Letzte Antwort am 30.12.2006  –  8 Beiträge
Arcus Tc-80 empfehlenswert?
Dj-BBoy am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 25.12.2004  –  3 Beiträge
Brauch ein Paar Tips zum Lautsprecher Kauf
Keksfriedhof am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 25.06.2004  –  12 Beiträge
Magnat Vector 77
Blueskymd am 29.06.2004  –  Letzte Antwort am 02.07.2004  –  8 Beiträge
Magnat Vector 77 und yamaha ax 590???
brainone am 07.11.2003  –  Letzte Antwort am 08.11.2003  –  3 Beiträge
Magnat Vintage 420/450 oder Vector 77?
Fabian-1988 am 17.12.2003  –  Letzte Antwort am 18.12.2003  –  11 Beiträge
Stereo Standlautsprecher für EUR400/Paar?
URAN am 05.02.2004  –  Letzte Antwort am 06.02.2004  –  9 Beiträge
Suche ein Paar Stereo Boxen
styleo am 13.08.2003  –  Letzte Antwort am 13.08.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • NAD
  • Focal
  • Heco
  • Arcus
  • Wharfedale
  • HTC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitgliedstevmaster126
  • Gesamtzahl an Themen1.345.422
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.162