Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kef 2005 nicht für DVD-Audio?

+A -A
Autor
Beitrag
owidi
Neuling
#1 erstellt: 10. Jan 2005, 22:13
Habe in einem Test (avguide.ch) gelesen, dass die Kef 2005 nicht für DVD-Audio (also wahrscheinlich auch nicht für SACD etc.) geeignet seien. Ist das richtig? Oder gilt das nur für die 2005 und nicht für die 2005.2?
Welche kompakt-Lautsprecher wären sonst für SACD geeignet?

Gruss
richi44
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Jan 2005, 10:22
Haben die auch geschrieben, warum sie nicht geeignet sein soll oder ist das nur ein Schuss ins blaue?
Ohne Begründung würde ich diese Seite aus dem Heft herausreissen und damit hat sichs.
Manfred_Kaufmann
Inventar
#3 erstellt: 11. Jan 2005, 16:11
Ich denke für DVD-Audio und SACD sind 5 indentische Lautsprecher notwendig - und das wäre die KEF-Eier ja.

Kann es was mit den Basfrequenzen zu tun haben (Bassumleitung auf Subwoofer) ?
Wildy
Stammgast
#4 erstellt: 11. Jan 2005, 16:48

owidi schrieb:
Habe in einem Test (avguide.ch) gelesen, dass die Kef 2005 nicht für DVD-Audio (also wahrscheinlich auch nicht für SACD etc.) geeignet seien. Ist das richtig? Oder gilt das nur für die 2005 und nicht für die 2005.2?
Welche kompakt-Lautsprecher wären sonst für SACD geeignet?

Gruss


Kleine Spielzeug-Lautsprecher eigenen sich nicht für DVD-Audio. Bei echtem DVD-A gibts kein Bassmanagement. Daher sind 90% aller LS dafür nicht geeignet. Insbesondere natürlich auch keine 10.000 EURO Plärrtüten mit Subminiaturchassis vom Schlage Focal Mini Utopia BE oder Wilson Audio Cub

Ist das nicht eigentlich traurig?

wildy


[Beitrag von Wildy am 11. Jan 2005, 16:50 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KEF IQ9 @ Audio
mi-schi am 10.05.2008  –  Letzte Antwort am 12.05.2008  –  19 Beiträge
Wie anschließen??? HK AVR 3550 und KEF 2005
a.pronto am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 06.12.2003  –  4 Beiträge
Monitor Audio, B&W,KEF ???
Loud'n'Proud am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  5 Beiträge
Kef Q300 für High Res Audio geeignet?
easy77 am 09.02.2015  –  Letzte Antwort am 09.02.2015  –  3 Beiträge
KEF Q5 vs. Monitor Audio RS8 oder Alternativen
Rick_24 am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  9 Beiträge
vernünftiger Preis für JBL LX 2005
NashEQ am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 17.04.2011  –  6 Beiträge
KEF Q900
petersbass am 22.02.2012  –  Letzte Antwort am 08.03.2012  –  15 Beiträge
KEF Q 3 --- Q 35.2?
Cpt._Comanche am 04.03.2004  –  Letzte Antwort am 04.03.2004  –  3 Beiträge
KEF IQ30: Klang ähnlich Dynaudio ?
Schuan+ am 15.11.2010  –  Letzte Antwort am 08.12.2010  –  9 Beiträge
KEF Q5
White am 18.07.2003  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedUnke_54
  • Gesamtzahl an Themen1.345.031
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.721