Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bändchen Chassis !?

+A -A
Autor
Beitrag
orpheus63
Stammgast
#1 erstellt: 17. Jun 2003, 21:54
Guten Abend Leute !
Was haltet Ihr von den Bändchen Mittel- u. Hochtönern der Quadral Phonolouge Serie ? Möchte mir - wie in der Rubrik "Kaufberatung" berichtet - eine gebrauchte Vulkan MkV kaufen . Bitte um Eure Meinung bzw. Erfahrung mit diesen Lautsprechern !? Danke Gruß aus Wien Orpheus
EWU
Inventar
#2 erstellt: 17. Jun 2003, 22:08
so ganz versteh´ich Deine Frage nicht.Bändchen sind nicht schlechter oder besser als Hörner, Konuslautsprecher oder andere.Sie gehn auch nicht schneller kaputt oder halten länger als andere Chassis.Es kommt doch nur darauf an, dass der LS gut klingt, bzw.dass er für Dich gut klingt.Was da nun eingebaut ist, ist dabei doch egal.Der Entwickler hat halt im Falle dieser Vulkan gemeint bzw.festgestellt, dass sie mit Bändchen besser klingt.
Diese Vulkan klingt sehr gut, sie ist sehr transparent und hat einen sehr tiefen, exakten Bass.Braucht halt kräftige Verstärker.
orpheus63
Stammgast
#3 erstellt: 18. Jun 2003, 09:20
Tag Leute !
Nochmals zur Klarstellung : Habe gehört , daß die besagten Bändchen-Chassis von Quadral - klanglich angeblich excellent -oft ausfallen . Werden zwar in Kulanz getauscht , aber eine 85kg schwere Box zum Service zu bringen , ist nicht gerade das wahre Vergnügen . Wollte daher nur wissen , wer von Euch solche Boxen hat und ob er oder sie schon Ausfälle hatte ?

Gruß aus Wien Orpheus
Werner_B.
Inventar
#4 erstellt: 18. Jun 2003, 09:41
Orpheus,

Suchfunktion ist immer eine gute Idee - da gab's dieses Jahr schon einen ausführlicheren Thread dazu.

Gruss, Werner B.
orpheus63
Stammgast
#5 erstellt: 18. Jun 2003, 14:11
Noch eine Frage zur Vulkan : Was meint Ihr : Mein Wohnzimmer ist ca. 25 Quadratmeter , ist das zu klein für solch eine Box ? Mein Bekannter - ein richtiger Hifi-Freak - hat mich gewarnt , daß ich Probleme mit dem zu starken Bass bekommen könnte ! Bitte eure Meinung dazu , Danke !
Gruß Orpheus
Herbert
Inventar
#6 erstellt: 18. Jun 2003, 18:23
Hallo Orpheus,

solange noch ein Hörsessel ins Wohnzimmer passt, sind die Boxen nicht zu gross!

Und falls die Bändchen kaputt sind brauchts Du nicht die komplette Box zu schleppen - ein paar Schrauben lösen reicht!

Gruss
Herbert
EWU
Inventar
#7 erstellt: 18. Jun 2003, 21:46
der Bass ist nur zu gewaltig, wenn er wummert oder Böden oder Einrichtungsgegenstände zum Schwingen bringt.Das tut er aber nur, wenn die Boxen falsch plaziert sind.
Die Vulkan muss halt frei stehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Quadral Montan bzw. Vulkan !
orpheus63 am 09.08.2003  –  Letzte Antwort am 18.08.2003  –  4 Beiträge
Quadral Vulkan !?
orpheus63 am 20.07.2003  –  Letzte Antwort am 20.07.2003  –  2 Beiträge
Quadral Vulkan MkV - Tiefbass
Gargamil am 28.04.2003  –  Letzte Antwort am 06.05.2003  –  20 Beiträge
Quadral Phonologue - Bitte um Auflistung
doc_relax am 19.06.2007  –  Letzte Antwort am 24.06.2007  –  30 Beiträge
Quadral Vulkan
Jochen56 am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.07.2007  –  18 Beiträge
Quadral Aurum Serie !?
orpheus63 am 15.07.2003  –  Letzte Antwort am 15.07.2003  –  2 Beiträge
Bändchen-hochtoner
jdc am 11.08.2004  –  Letzte Antwort am 12.08.2004  –  3 Beiträge
Jet / Bändchen-Hochtöner: Vor- und Nachteile? Dauerhaltbarkeit?
abcdef am 27.05.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  2 Beiträge
Quadral Aurum Vulkan?
matte am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2006  –  12 Beiträge
Quadral Montan MKV
Dynamikus am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 99 )
  • Neuestes Mitgliedblood1982
  • Gesamtzahl an Themen1.346.005
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.357