Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Ergänzung zu Dynaudio Contour 1.1

+A -A
Autor
Beitrag
zappa67
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Mrz 2005, 10:15
Guten Morgen allerseits,

ich hoffe Ihr könnt mir etwas weiterhelfen. Bin mit meinen kleinen Dynaudios sehr zufrieden, besonders bei Klassik und Jazz. Aber wenn`s etwas rhytmischer zugeht, besonders bei Reggae, sind sie einfach überfordert und träge.

Ich suche deshalb eine Ergänzung zu den Dynaudios, also ein lebendiger, spritziger Standlautsprecher, der einfach Spaß macht.
Für das Paar möchte ich nicht mehr als 1200 Euros ausgeben.

Hörraum: ca. 20qm
Verstärker: kleiner Accuphase


Bin für jeden Vorschlag dankbar
Viele Grüße
Stefan
Thoraudio
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Mrz 2005, 13:41
Hallo,

Du solltest Dir mal die Dali Evidence 470 anhören.
Die Box wird Dir sicherlich gefallen.
Sie hat eine ähnlich gute räumliche Darstellung , ist aber viel dynamischer als eine gleich teure Dynaudio oder B&W.
Sargnagel
Stammgast
#3 erstellt: 11. Mrz 2005, 14:34
Hallo Stefan,

suchst Du denn nun wirklich eine "Ergänzung" zu den Dyns - somit hättest Du dann ja insgesamt 4 Lautsprecher - oder meinst Du vielleicht einen "Ersatz" für Deine 1.4, welche dann folglich weichen müssten ?

Das ist mir irgendwie noch nicht ganz bewusst....

Ich nutze auch die 1.4 an einem großen Accuphase und kann eine von Dir geschilderte Trägheit absolut nicht bestätigen. Meine 1.4 überzeugt durch eine natürliche, rythmische, präzise und niemals nervige Wiedergabe, und das bei vielen Musikrichtungen. Wie betreibst Du die 1.4 denn ? Auf den Originalständern ( bzw. anderen Ständern ) oder im Regal ? Vielleicht ist das Problem auch anderswo zu suchen, manchmal bringen schon kleine Änderungen eine große Wirkung.

Gruß,
Sargnagel
zappa67
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Mrz 2005, 15:10
Hallo,

#Sargnagel
Ich habe nur die Contour 1.1 und nicht die 1.4, glaube da besteht schon ein Unterschied. Bie Boxen stehen auf original Dynaudio-Ständer, welche mit Sand gefüllt sind und mit genügend Abstand zur Wand, sonst wird der Bass ungenau.
Ich habe vor die neuen Boxen dazuzustellen, also ein Paar für Klassik und Jazz, die andere für Reggae, Soul...

Ich möchte nochmals betonen, daß ich bei Jazz und Klassik sehr zufrieden bin, es nervt nichts, alles schön neutral.

Wenn ich dann Reggae oder HipHop höre, habe ich immer das Gefühl, der Lautsprecher kommt nicht richtig mit, das Timing ist mir irgendwie zu "langsam".

Fragen über Fragen

Gruß
Stefan
Sargnagel
Stammgast
#5 erstellt: 11. Mrz 2005, 15:59
Hallo Stefan,

oh sorry, mein Fehler ! Da habe ich nicht richtig hingesehen. Leider kann ich Dir bei der 1.1 nicht behilflich sein, da ich diese niemals gehört habe.

Zu den von Dir gesuchten Standlautsprechern aber ein ganz heißer Tipp von mir, wenn es um Dynamik und Spritzigkeit geht: www.connectaudio.de ! Das ist der deutsche Vertrieb für "System-Audio"-Lautsprecher. Dort findest Du das komplette Sortiment.

Diese Lautsprecher kommen auch aus Dänemark und spielen unheimlich gut drauflos. Ich hatte einige Zeit ( vor meiner 1.4 ) die SA 1280 und war sehr zufrieden. Schau Dir aber auch einmal die preisgünstigeren Modelle an, könnte sich m.E. lohnen.

Gruß,
Sargnagel


[Beitrag von Sargnagel am 11. Mrz 2005, 16:13 bearbeitet]
Sargnagel
Stammgast
#6 erstellt: 11. Mrz 2005, 16:07
Noch ein Hinweis zu der Sandbefüllung der Originalständer:

Nach meinen Erfahrungen zahlt es sich aus, die Ständer nur maximal dreiviertel mit Sand zu befüllen. Füllst Du sie bis oben hin voll, wird das Klangbild tatsächlich etwas "ausgebremst", um nicht zu sagen überdämpft. Ein Versuch könnte sich also lohnen. Bei meinen 1.4 legte die Wiedergabe an Dynamik zu, als ich die Sandfüllung der Ständer dementsprechend von "ganz voll" auf "Dreiviertel" abänderte.

Auch die System-Audio 1280 hat eine befüllbare Sandkammer, die ich seinerzeit zunächst unbefüllt ließ, danach vollständig auffüllte und mich anschließend über die verlorengegangene Dynamik im Gegensatz zur unbefüllten Variante wunderte. Auch hier erwies sich letztlich eine nur gemäßigte Auffüllung als bester Kompromiss.

Gruß,
Sargnagel
zappa67
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Mrz 2005, 17:11
Hallo Sargnagel,

das mit dem Sand muß ich mal kontrollieren, wär ja ein Ding.

Noch ne Frage hierzu: Die Boxen stehen auf Messingkegel (Spitze nach oben), zwischen Messingkegel und Ständer noch ein Gummipuffer.
Ist das vielleicht zuviel des Guten?

Gruß
Stefan
natrilix
Inventar
#8 erstellt: 11. Mrz 2005, 18:06
Hi,

für knapp 1000€ bekommst du schin gebrauchte 1.8MKII die dürften die das fehlende Quentchen Glück liefern, auch die 1.3MKII (für ca. 800€ gebraucht) spielt schon auf einem anderen Niveau wie die 1.1

Wenn du kannst würde ich die mal hören...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dynaudio Contour 1.1 klingt mau
maxelander am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.03.2008  –  9 Beiträge
Contour 1.1 war Felhkauf?
Nürnberger1972 am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 18.06.2009  –  4 Beiträge
Neupreis Dynaudio Contour 1.1
denontobby am 21.02.2009  –  Letzte Antwort am 06.03.2009  –  4 Beiträge
Dynaudio Contour alt / Contour neu...
front am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  12 Beiträge
Dynaudio Contour S 1.4 mit Sub ?
Sargnagel am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 13.03.2005  –  2 Beiträge
Dynaudio contour 3.3
v.steppi am 11.03.2009  –  Letzte Antwort am 11.03.2009  –  5 Beiträge
Dynaudio Contour SC Tweeter
CiceroM am 14.08.2016  –  Letzte Antwort am 16.08.2016  –  2 Beiträge
Dynaudio Contour 4
gunclub am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 26.01.2005  –  2 Beiträge
Dynaudio Contour 5.4
airlex am 10.11.2003  –  Letzte Antwort am 10.11.2003  –  2 Beiträge
Alte Dynaudio Contour versus Focus
vdrsilver am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 07.03.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 34 )
  • Neuestes Mitgliedhertli0
  • Gesamtzahl an Themen1.345.840
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.039