Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bitte helft mir, bin zu alt..

+A -A
Autor
Beitrag
vmaxa3
Neuling
#1 erstellt: 19. Mrz 2005, 21:49
Hallo Freunde,

vielleicht könnt Ihr mir bei einem Problem helfen.

Meine Lautsprecher sind tot.

Reparatur ist Quatsch, die waren 24 Jahre alt und Ersatzteile könnte man nur rausmessen, wenn noch was ginge, also abgehakt.
Jetzt hab ich mich mal ein wenig in den Läden umgesehen, unter anderem auch beim Radio Busch in Ansbach (ein großes lob an dieser Stelle ) und stell fest, das ich zu verwöhnt bin.
Naja, die Becker-Alpine-Jehnert-Austattung in meinem Auto wurde halt für mich zum Maß.

Meine alten (Lautsprecher) wurden von einem kleinen Technics SU-V700 angetrieben, und klangen einfach .

Was so in den Läden zu hören ist, ist echt nicht meine Richtung (ich wollte nicht "einfach nur schlecht" sagen,) oder nicht mein Budget.

In der näheren Auswahl habe ich eigentlich nur Canton M 80, Infinity Kappa 600 und Visaton-Bausätze Vox 251 bzw VIB extra, wobei mir die Visatons nur empfohlen wurden von vielen Freunden..

So nun, was tun sprach Zaratusthra, (die Götter sind besoffen, der Olymp ist volgekot..)

Bitte um eure Meinungen oder nen Vorschlag, (auch Alternativen), wo man die Visatons anhören kann. jaja,
ich würde auch 200 km fahren ab PLZ 91.

Danke schonmal

Sascha
TSstereo
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Mrz 2005, 22:00

vmaxa3 schrieb:
Hallo Freunde,

vielleicht könnt Ihr mir bei einem Problem helfen.

Meine Lautsprecher sind tot.

Reparatur ist Quatsch, die waren 24 Jahre alt und Ersatzteile könnte man nur rausmessen, wenn noch was ginge, also abgehakt.
Jetzt hab ich mich mal ein wenig in den Läden umgesehen, unter anderem auch beim Radio Busch in Ansbach (ein großes lob an dieser Stelle ) und stell fest, das ich zu verwöhnt bin.
Naja, die Becker-Alpine-Jehnert-Austattung in meinem Auto wurde halt für mich zum Maß.

Meine alten (Lautsprecher) wurden von einem kleinen Technics SU-V700 angetrieben, und klangen einfach .

Was so in den Läden zu hören ist, ist echt nicht meine Richtung (ich wollte nicht "einfach nur schlecht" sagen,) oder nicht mein Budget.

In der näheren Auswahl habe ich eigentlich nur Canton M 80, Infinity Kappa 600 und Visaton-Bausätze Vox 251 bzw VIB extra, wobei mir die Visatons nur empfohlen wurden von vielen Freunden..

So nun, was tun sprach Zaratusthra, (die Götter sind besoffen, der Olymp ist volgekot..)

Bitte um eure Meinungen oder nen Vorschlag, (auch Alternativen), wo man die Visatons anhören kann. jaja,
ich würde auch 200 km fahren ab PLZ 91.

Danke schonmal

Sascha


Hallo Sascha,
um zu wissen was Du möchtest brauchen wir noch ein paar Angaben. Welche LS hattest Du? Was ist Deine Hauptmusikrichtung? Sollen die "Neuen" wieder an den Technics?

Gruss
Thomas
vmaxa3
Neuling
#3 erstellt: 20. Mrz 2005, 07:44
Hallo Thomas,

der Technics soll bleiben. Die alten Lautsprecher sind ein Eigenbau gewesen. Nachdem ich die mit 13 gebaut hab kann ich mich aber nicht mehr so wirklich genau erinnern, meine aber das es Visatons waren. KAnn nur sagen, 20er Bass, reflex, 10 Mitteltöner, Membranhochtöner.
Ach ja, schwarz sind sie

Musikrichtung? Alles außer Bumbum und Bayrische Volksmusik.
Also Klassik, Jazz, Blues, Rock bis Trash. Von Andreas Vollenweider bis Testament, von Manowar bis Johnny Lang, also echt quer durch..
<Christoph>
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 20. Mrz 2005, 14:28
Was gefällt dir denn an den Canton und Infinity, das dir an anderen Boxen nicht gefallen hat? Welches waren die Boxen, die dir nicht gefallen haben?

Neben den Boxen, die du dir beim Händler anhören kannst, gibt es auch noch den Direktversender www.nubert.de . Hörstudios gibt es nur in Schwäbisch Gmünd und Aalen. Bis zum 30.4. haben die jedoch eine "versandkostenfrei-Aktion", d.h. du kannst die dich interessierenden Boxen bestellen, zu Hause hören (und dort möglichst mit anderen Modellen vergleichen) und wenn sie dir nicht gefallen, innerhalb von 4 Wochen problemlos wieder zurückschicken.
A-Abraxas
Inventar
#5 erstellt: 20. Mrz 2005, 14:43
Hallo,
wieviel "dürfen" die neuen LS denn kosten ?
Sollen es kleine (Regal-)Lautsprecher sein oder hast Du die Möglichkeit, StandLS aufzustellen ?
Wie groß ist der Raum, in dem das stattfinden soll ?
Müssen es "fertige" LS sein - oder kommt auch (wieder) Selbstbau in Frage ?
Viele Grüße
vmaxa3
Neuling
#6 erstellt: 20. Mrz 2005, 15:55
Bei den Canton und Infinity hatte ich im gegensatz zu den anderen den Eindruck einer klaren räumlichen Darstellung, tiefen Tiefbass, nicht zu grelle Höhen und detaillierter Mitten. Bis 1200.- fürs Pärchen würde ich wohl gehen.
Die Räumlichkeiten.. Parkett, keine Vorhänge, glatte Wände, nach oben offenes Wohnzimmer, drüber eine Galerie die zwei Meter in den Raum ragt, ca 7m gegenüber der Anlage beginnt eine ca 13m lange Wandschräge in die Dachspitze, das Zimmer ist nach links komplett in die Wohnung offen. Wohnzimmer ca 35qm, der offene Rest nochmal ca. 80qm. (Ne geile Wohnung.. )
Selbstbau kommt in Frage, daher meine Visaton-Überlegung.

Bittebitte helft mir..

Dank derweil etzschomal

Sascha
vmaxa3
Neuling
#7 erstellt: 20. Mrz 2005, 15:57
Ach ja, Standlautsprecher werdens werden..
A-Abraxas
Inventar
#8 erstellt: 20. Mrz 2005, 16:02
Hallo,
bei der Raumgröße sind Standlautsprecher schon sinnvoll - oder recht große "Kompakte" ggfs. mit zusätzlichem/n Subwoofer/n.
In Sachen Selbstbau hier ein paar Anregungen : http://www.hifi-foru...read=2655&postID=0#0
Da es qualitativ gut werden soll, werden die von Dir genannten 1200,- auch benötigt werden...
Viele Grüße
vmaxa3
Neuling
#9 erstellt: 20. Mrz 2005, 16:19
Catweazle.. gelesen, klingt interessant..

Zu den Visatons sagt keiner was?
TSstereo
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 20. Mrz 2005, 16:26

vmaxa3 schrieb:
Catweazle.. gelesen, klingt interessant..

Zu den Visatons sagt keiner was? :hail


Hi,
such mal im Forum nach Visaton. Sicherlich kommt da was. Aber wahrscheinlich sind im Forum nicht so viele "Visaton-Jünger". Ich kann Dir da leider auch nicht helfen. Mit Selbstbau beschäftige ich mich schon ca. 15 Jahre nicht mehr. Keine zeit und der Aufwand (für meine Ansprüche) ist mir zu hoch.

Viel Glück

Gruss
Thomas
Niepenberg_Ralph
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 20. Mrz 2005, 21:59
Tja nicht so einfach.
Also meine Meinung zu den Cantonlautsprechern:
Eigentlich nicht schlecht aber auch nicht richtig gut.
Mir kam es so vor, als würde man ein Loch hören zwischen
Mittelton und Tiefton.
Da fehlt etwas.
Der Hochton ist gut aber für meine Begriffe etwas zu grell.

Lösugsvorschlag:
Mal die neue Canton Vento anhören!!!
Ein wesentlich besser abgestimmter Lautsprecher.
Mehr dynamik und sauberer.
Klingt einfach rund. (Auch die Preisklasse passt.)
Ich habe zwar nur die großr gehört, aber ich denke die mittlere wird die gleichen Tugenden aufweisen.

Oder eine Dynaudio Audience 72.
Auch die bringt eine menge für das Geld.
Vorallen Harmonie ins Klangbild.
Nicht so hart wie eine Canton Karat.


[Beitrag von Niepenberg_Ralph am 20. Mrz 2005, 21:59 bearbeitet]
vampear
Stammgast
#12 erstellt: 20. Mrz 2005, 22:43

vmaxa3 schrieb:
Catweazle.. gelesen, klingt interessant..

Zu den Visatons sagt keiner was? :hail



nun, ich kann zu allen 3 en was sagen, die Canton na ja, LS ist ok, aber nicht mein Fall, die Vox ( habe selbst die 253 ) ist schon ein guter LS, der Vergleich zur Kappa 600: 1. Die Kappa spielt einen Bass auf, der sehr viel Spass macht, da kommt die Vox nicht ran, Mitten ist die Vox minimal besser aber nun auch kein erwähnenswerter Unterschied, Höhen liegt die Kappa meiner Meinung nach vorn.
vampear
Stammgast
#13 erstellt: 20. Mrz 2005, 22:47

Niepenberg_Ralph schrieb:



Lösugsvorschlag:
Mal die neue Canton Vento anhören!!!






Angeblich schlechter als die Karat.
Bana
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 20. Mrz 2005, 22:59
Hallo Neuling,

Ich glaube, weil du zu alt bist und zu lange "nur ?" deine selbstgebauten Boxen gehört hast, dürfte dein alter Hörgeschmack dem aktuellen "Sound" der Boxen nicht gefallen.

zu Visaton: Ich selber habe schon diverse Visaton gehört und find die Boxen sehr gut. Ich glaube auch, das sie sich vor den Fertigboxen nicht zu verstecken brauchen. Im Gegenteil.
Mich begeistert immer wieder der Stimmbereich dieser Boxen.
Auch der Bass ist selbst bei kleineren Boxen wie z.b. Couplet oder VIB 170 ganz hervorragend.

Die Boxen kannst du dir direkt bei Visaton anhören. (In Haan) http://www.visaton.de/vb/showthread.php?s=&threadid=7713

Im Visaton Forum gibt es auch eine Bildergalerie, wo du Dir Anregungen holen kannst. http://www.visaton.de/vb/

mfg bana
vmaxa3
Neuling
#15 erstellt: 22. Mrz 2005, 13:25
Die Nubert-Anregung gefällt mir immer besser..


Werde glaub ich mal die 580er belauschen. Ob ich zu visaton fahre, weiß ich noch nicht, sind halt doch 450km, wobei mich die Zeit (Urlaub muß man erstmal kriegen) mehr beißt als die Kilometer. In Süddeutschland gibt es wohl außer Nubert und den Media- und ähnlichen Großmärkten keinen Lautsprecherproduzenten mit Vorführraum?

Gruß
JanHH
Inventar
#16 erstellt: 23. Mrz 2005, 01:12
Ich könnte mir vorstellen dass sich in so einem Raum die Karat M80/M90 so richtig schön entfalten können.
Mike_K.
Neuling
#17 erstellt: 24. Mrz 2005, 15:22

vmaxa3 schrieb:
Die Nubert-Anregung gefällt mir immer besser..


Werde glaub ich mal die 580er belauschen.


Hallo,
wenn dir die Canton gefallen haben, liegst du mit Nubert nicht schlecht. Beide sind ziemlich linear und bieten trockene, saubere Bässe.
Die nuBox-Serie ist allerdings etwas bassbetont. Das könnte dröhnen. Eine wesentlich bessere Räumlichkeit bieten die Waves und Lines. Eine nuWave105 würde sich sicher gut in deiner Wohnung machen...

Aber höre sie einfach an: In Gmünd, oder zu Hause (derzeit OHNE Versandkosten!).
Gmünd bietet allerdings den Vorteil, dass du alle Serien direkt vergleichen kannst.

Gruß,
Mike
b3nn1
Stammgast
#18 erstellt: 24. Mrz 2005, 19:32
vielleicht mal an was gebrauchtes gutes Von B&W gedacht?
http://www.gute-anlage.de/second_hand/artikel-495.html

http://www.gute-anlage.de/second_hand/artikel-502.html

sehr schöne Boxen, die man auch mal gehört haben sollte.
A-Abraxas
Inventar
#19 erstellt: 24. Mrz 2005, 20:25
Hallo,
der Preis insbesondere für die N 803 ist attraktiv !
Diese LS (sowohl 803 als auch 804) sollten aber mit kräftiger und dynamischer Elektronik betrieben werden - eine "Low-Cost-Lösung" lässt die B&W´s weit unter ihren Möglichkeiten spielen .
Viele Grüße
Hosky
Inventar
#20 erstellt: 24. Mrz 2005, 20:36
Das sind aber Stückpreise! Und 2800 € für ein 5 Jahre altes Paar N803, na ich weiss nicht

Ich habe für meine Nagelneuen im Januar kurz vor dem Auslaufen der Serie gerade mal nen Tausender mehr bezahlt und habe auch schon gepflegte 3jährige für 3000 weggehen sehen.

Aber liegt sowieso weit über vmaxa's Ziel.


[Beitrag von Hosky am 24. Mrz 2005, 20:39 bearbeitet]
b3nn1
Stammgast
#21 erstellt: 24. Mrz 2005, 23:28
http://www.gute-anlage.de/second_hand/artikel-289.html

k hab ich leider nicht gesehen.
Dann ist aber immerhin sowas möglich.

http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

eventuell auch mal einen Blick Wert.

gibt da nette Sachen in diesem Preisbereich. Würde mich da i mVorfeld mal ein wenig kundig machen und evnetuell ein Schnäppchen abpassen ;-)
hal_2001
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 24. Mrz 2005, 23:38
Ola,

ich habe die Visaton 200 und die Dinger sind wirklich Klasse.
Also ohne Quatsch die 25x-Serie muss nochmal um einiges besser sein. Falls es dir zuviel Arbeit ist und Du niemanden hast der Dir beim Einmessen und Tunen hilft, würde ich Dir die kleinen B&W oder Thiel nahelegen.
Ansonsten Visaton baut Chasis auf wirklich hohem Niveau... ich bin total begeistert. Du könntest Dir die Sachen auch gerne anhören, allerdings wohne ich im Rheinland.

gruss hal
PS: Wir haben wirklich das beste Bier...
b3nn1
Stammgast
#23 erstellt: 24. Mrz 2005, 23:52
http://cgi.ebay.de/w...item=7501951435&rd=1


sowas würd eich mir auch mal anhören.
vmaxa3
Neuling
#24 erstellt: 26. Mrz 2005, 18:45
Danke Leute, Danke Danke

Hab mir jetzt mal die 580er Nubert heim.

Nach einer Probehörung in Aalen fiel die Entscheidung.

Nen Tip, sofern ich das schon kann;

In Aalen sind die Vorführräume nicht sooo geeignet, da stehen alle Lautsprecher mit 2 cm Abstand nebeneinander. Hab ne halbe Stunde den Tiefbass gesucht, bei allen, bis ich draufkam, einzelne Lautsprecher mal nen halben Meter vorzuziehen, Mann bin ich schlau

Sonst war alles fein, Kaffee, Beratung etc.. Auch beim Preis ging aufgrund Vorführmodells und guter Wellenlänge was, war aber Schätzungsweise ein Glücksfall.

Hab die Teile dann gleich Daheim aufgestellt und war mehr als begeistert. Tiefen sind tief und tiefer, in der mitte fehlt garnixx, Höher zwar hoch aber nicht zu spitz und alles was dazwischen nicht erwähnt wurde, paßt einfach.
Laut können Sie verdammt gut, und leise sind Sie genauso immer da, mit Druck und nicht aufdringlich. So stelle ich mir das vor.

Zu den Canton nochmal, die waren auch im Vorführraum, allerdings die Karat M 80. Im direkten Vergleich, ohne jemanden zu Nahe treten zu wollen, sind sie ziemlich schnell ausgeschieden. (auch Yamaha, MB Quart, Infinity etc. waren vertreten)
Aber, nicht vergessen, Klang ist Subjektiv. Einem anderen gefallen sie vielleicht besser.

Nochmal ein UltrahardcoreDankeschön von mir, ich melde mich in nächster Zeit nochmal wenn Sie eingespielt sind.

Cheerio

Sascha
vmaxa3
Neuling
#25 erstellt: 26. Mrz 2005, 18:49
Und, an Hal:

Das mit dem Bier müßte mal Diskutiert und versucht werden, wie bereits erwähnt, ich bin Franke..
Obwohl, diskutieren ist Quatsch, weil, unser Bier ist besser.
Und beim diskutieren fließt nicht soviel wie beim proBIERen.

In diesem Sinne

NochnCHEERIO
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bitte helft einem Neuling
Hanno am 06.02.2004  –  Letzte Antwort am 06.02.2004  –  4 Beiträge
Bitte helft mir (Bass Probleme)
heli84 am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  18 Beiträge
2 Fragen... Bitte helft mir!!!
Grampman am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  4 Beiträge
pioneer CS-701? Helft mir!
du_herr_lehmann am 23.09.2007  –  Letzte Antwort am 24.09.2007  –  7 Beiträge
HECO Ascada 990, bitte helft mir!
hallopetra am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 30.11.2004  –  4 Beiträge
Helft mir bitte beim entdecken meiner Boxen!
boerge_1st am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 17.09.2004  –  3 Beiträge
Bitte helft mir ´bei meiner Auswahl!!!
hauke2005 am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 02.11.2005  –  4 Beiträge
brauche Lautsprecherboxen. und habe keine Ahnung, bitte helft mir ist echt wichitg.
The_Guardian am 10.12.2006  –  Letzte Antwort am 01.01.2007  –  83 Beiträge
will mehr bass mit JVC RX-230R =>> bitte bitte helft mir
master-max am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.01.2013  –  4 Beiträge
Bitte Meinung zu Canton FONUM 30
delu1981 am 25.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedwebmauler
  • Gesamtzahl an Themen1.344.998
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.108