Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher-Sicken defekt

+A -A
Autor
Beitrag
awiss
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 25. Mrz 2005, 17:22
Hallo zusammen,

mich interessiert mal, wie ihr so mit dem Thema defekte Sicken umgeht.
Ich war total traumatisiert als es sie nach knapp 20 Jahren an meinen Montan MK1 zerriss.
Nach langen Überlegungen habe ich mich nicht zur teuren Reparatur entschieden, sondern mit besseren Chassies aufgerüstet. Das Problem war die passende Grösse und die Bohrungen für die Schrauben.
Jetzt stelle ich mir einen stolzen Besitzer mit Speakern aus gehobeneren Preiskategorien vor!
Dem passiert zwangsläufig irgendwann das gleiche.

Die normale Lebensdauer sind halt 15 bis 20 Jahre.

bis denn
awiss
georgy
Inventar
#2 erstellt: 25. Mrz 2005, 17:26
Man kann natürlich sein Geld in "bessere" Chassis investieren, dann muß man aber meistens auch die Frequenzweiche anpassen.
Um herauszufinden welche Chassis man nehmen kann braucht man genug Ahnung von der Materie, da ist es immer noch am sichersten die Sicken austauschen zu lassen, solange wirklich gleichartige genommen werden.
awiss
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 25. Mrz 2005, 18:19
@georgy,

claro que si, Ahnung und ein Datenblatt seiner Hardware sollte man haben.
Ich musste feststellen, dass alleine durch die vergange Zeit, sich enorm viel in der Chassie-Entwicklung getan hat.
Fette Magnete, Belüftung, massiver Korb, neueste Kuststoffe für Sicke und Membran, bessere Anschlüsse, "keine Lötfanen".
Selbst bei identischen, elektrischen Werten ist ein Neukauf in meinem Fall von Vorteil gewesen.

Die Vorstellung jemand reisst die alte Sicke ab und klebt da wieder was dran, fand ich nicht beruhigend.
Sauteuer wär´s auch gewesen.

all´n all
ich bin wieder glücklich

awiss


[Beitrag von awiss am 26. Mrz 2005, 14:53 bearbeitet]
markusred
Inventar
#4 erstellt: 25. Mrz 2005, 19:57
Hi awiss,

ich finde 20 - max 50€ pro Chassis für neue Sicken incl. Material und Arbeitslohn nicht teuer. Vernünftige Ersatzchassis kosten bestimmt > 100€ pro Stück.

Ich habe mal 4 Bässe mit neuen Sicken versehen lassen, und es sieht aus wie vom Hersteller. Absolut professionell gemacht.

http://www.speakerboerse.de/recone.htm
Goatmilk
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Mrz 2005, 00:43
Ich habe das bei meinen Quadral Allcraft 3000, an der rechten Box ist die Sicke kaputt.

Ich habe letzlich bei Quadral selber angerufen und die haben mir gesagt, daß man die Sicken nicht austauschen kann und ich den ganzen Baßlautsprecher austauschen muß. Meinen gibt es nicht mehr, aber einen passenden kann ich bei denen telefonisch bestellen. Der nette Mensch meinte, qualitativ gäbe es da keinen Unterschied, nur wäre der neue Baß eben nicht golden eloxiert wie mein alter sondern silbern. Das Einbauen sei kein Problem, das könnte sogar ich (auf meinen Einwand, daß er vom schlimmstmöglichen Banausen ausgehen muß).

Ich denke aber jetzt doch daran, mir vielleicht ein anderes Paar zu holen, bin halt nur unsicher, weil ich nicht viel Geld für wirklich gute neue hätte und auch nicht viel Ahnung von der Materie. Bei meinen alten weiß ich wenigstens, was ich habe. Sie mögen nicht die besten sein, haben aber ein paar doppelt so teure Canton meilenweit hinter sich gelassen.

Goatmilk

p.s. Hmmmmm.. die Montan hätte ich auch gerne..
awiss
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 26. Mrz 2005, 15:05
Moin,

der Service bei http://www.speakerboerse.de/recone.htm
liesst sich in der Tat gut! Fairer Preis.
Quadral wollte für die Reparatur beider Bässe €120,-
Versand auf eigene Gefahr.


Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Defekte Sicken selber austauschen
tuna1080 am 04.05.2008  –  Letzte Antwort am 07.05.2008  –  7 Beiträge
JBLTI5000 Sicken?
Aquaplas am 23.04.2008  –  Letzte Antwort am 03.05.2008  –  33 Beiträge
Lautsprecher-Sicken-Reparatur
scorpion am 23.11.2003  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  14 Beiträge
Erfahrungen bei Sicken Reparatur Infinity Kappa 9a
mc_mac am 26.05.2004  –  Letzte Antwort am 31.05.2004  –  3 Beiträge
erneuerung sicken quadral montan mk iv
christianp am 23.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  2 Beiträge
Quadral Montan Sicken
AMD_Mann am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  4 Beiträge
Wie habt ihr das so mit eurer Sitzposition...?
front am 07.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  5 Beiträge
Reparatur
Rayden am 01.03.2004  –  Letzte Antwort am 02.03.2004  –  5 Beiträge
BRAUN LS welche Sicken ?
FritzFrost am 29.10.2011  –  Letzte Antwort am 30.10.2011  –  2 Beiträge
Neue Sicken? Woher?
d4rkf am 04.06.2004  –  Letzte Antwort am 07.06.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.305 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedSekstoi
  • Gesamtzahl an Themen1.362.275
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.947.668