Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lieferzeit B&W Nautilus

+A -A
Autor
Beitrag
cycomiko
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Apr 2005, 10:38
Hallo,

wer von euch hat sich die neue 8XXd Serie bestellt?
Ich warte nun schon über 6 Wochen auf die 802d!

Damals musste ich auch knappe 4 Wochen auf die Nautilus 804 warten.

Wie sind eure Erfahrungen mit der Lieferzeit von B&W?
Pashka
Stammgast
#2 erstellt: 05. Apr 2005, 12:02
Hi,

naja ich habe keine Erfahrung mit der Firma, dieses liegt wohl daran das ich mir sowas gar nicht als Schüler leisten kann.

Natürlich ist sowas nicht nur schlecht sonderen ärgerlich für den Käufer und nicht grade gut für die Verkäufer, da sich sowas schnell rumspricht.

MfG Pashka
Duncan_Idaho
Inventar
#3 erstellt: 05. Apr 2005, 12:29
Da die Nachfrage recht groß ist, kann es schon etwas länger dauern....
Meist aber liegt es am Händler, da B&W extrem hohen Wert auf Kundenbindung legt... Frag nochmal deinen Händler, ob er die Bestellung schon rausgejagt hat.... Wer war denn der Händler....?
jororupp
Inventar
#4 erstellt: 05. Apr 2005, 17:45
Hallo,

nach meinem Kenntnisstand gibt es derzeit insbeondere Lieferzeiten bei den Modellen in heller Kirsche. Die offensichtlich weniger populäre Version in roter Kirsche soll relativ kurzfristig zu bekommen sein.

Gruß

Jörg
fawad_53
Inventar
#5 erstellt: 05. Apr 2005, 20:35
Hallo,
mein Händler hat mir die Information gegeben, dass die Produktion in Chargen läuft, also zB. eine Woche 800, die nächste Woche 801 usw., sodass Modelle, die stärker nachgefragt werden, etwas längere (viel zu lange) Lieferzeiten haben.
B&W wird sich aber auf Grund der vorliegenden Bestellungen in Kürze etwas flexibler zeigen und die kürze Chargen-Laufzeiten einplanen.
Ich hoffe, ich habe so richtig verstanden und wiedergegeben.
Gruß
Friedrich
PS: habe mir noch ausgiebigem Hörtest keine 803D bestellt
cycomiko
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Apr 2005, 20:47
Hallo,

mein Händler ist das Hifi-Forum in Baiersdorf, also nicht irgendein Kistenschieber.
Die machen oft mit B&W Workshops.
Die von B&W brauchen ja langer als wenn ich mir ein nagelneues Auto bestelle...
Duncan_Idaho
Inventar
#7 erstellt: 05. Apr 2005, 21:26
Nur muß bei B&W nicht jeder zweite LS zurück ins Werk.... a la Mercedes, VW und Co
cycomiko
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Apr 2005, 22:41
Hallo,


Nur muß bei B&W nicht jeder zweite LS zurück ins Werk.... a la Mercedes, VW und Co


Naja, ich will jetzt mal nicht einen Lautsprecher mit einem Auto vergleichen,vom Aufwand her...

Den Avc 3800 hatte ich auch mal an den 804ern laufen.


PS: habe mir noch ausgiebigem Hörtest keine 803D bestellt


Die hatte ich auch mal für 25min gehört - ziemlich entäuschend. Die waren aber auch frisch aus dem Karton. AUs eigener Erfahrung brauchen die B&Ws ziemlich lange(Monate) bis sie eingespielt sind.
Duncan_Idaho
Inventar
#9 erstellt: 06. Apr 2005, 07:21
Wie war der 3800er an der 804? Udn welche kabel hattest du dran....

Werde ja demnächst den 3800er mit zwei SAC 50T Monos zum Bi-Amping meiner CDM7 nutzen.... Denon für den hohen und SAC für den tiefen Bereich....

wenn ich mir die 804er hol, dann werden die mit SAC la Forzas ge-biampt....
cycomiko
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 06. Apr 2005, 10:11
Hallo,

um ehrlich zu sein, vom Hocker hat mich der AVC3800 nicht gerissen, vor allem nicht in Stereo.
Wie das Ganze dann mit Bi-Amping klingt kann ich nicht sagen.
Wird aber wahrscheinlich einiges bringen, da die 804 ziemlich starke Endstufen benötigt, um in Bestform aufzulaufen.
Rainer_B.
Inventar
#11 erstellt: 06. Apr 2005, 10:21

cycomiko schrieb:
Hallo,

mein Händler ist das Hifi-Forum in Baiersdorf, also nicht irgendein Kistenschieber.
Die machen oft mit B&W Workshops.
Die von B&W brauchen ja langer als wenn ich mir ein nagelneues Auto bestelle... :D


Kommt immer auf die Farbe an. Gerade durch die alte Nautilusserie und den Lieferschwierigkeiten hat B&W gelernt und sicherlich erst einmal auf Vorrat produziert. Das reicht aber manchmal auch nicht aus und dann muss man leider warten. Kommt auch immer auf die Farbe an. Unsere 802D ist auch erst recht spät angekommen.

Rainer
Duncan_Idaho
Inventar
#12 erstellt: 06. Apr 2005, 18:11
Hattest du den 3800 nur kurz oder lang gehört?....

Muß ja dann so um 1998 gewesen sein....
fawad_53
Inventar
#13 erstellt: 06. Apr 2005, 19:53

cycomiko schrieb:



PS: habe mir noch ausgiebigem Hörtest keine 803D bestellt


Die hatte ich auch mal für 25min gehört - ziemlich entäuschend. Die waren aber auch frisch aus dem Karton. AUs eigener Erfahrung brauchen die B&Ws ziemlich lange(Monate) bis sie eingespielt sind.


Ich denke schon, dass der große B&W-Händler in München seine Vorführlautsprecher intensiv einspielt, bevor er sie an die Ohren der Kaufinteressenten läßt.
Habe heute übrigens die 802 gehört, an Rowland Vollverstärker unf Accuphase CD-Player, das hörte sich für meinen Geschmack schon sehr gut an. Da passte alles, ich hatte das Gefühl, das da kein Lautsprecher spielt. Schon aus dem Nebenraum hörte sich das "live" an, Ingo Hansen hätte seine Freude gehabt.
Ein Blick auf den Preis hat mich allerdings schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt.
Gruß
Friedrich
cycomiko
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 06. Apr 2005, 20:22
Hallo,


Hattest du den 3800 nur kurz oder lang gehört?....

Muß ja dann so um 1998 gewesen sein....


Den hatte ich ca. 1,5 Jahre.



ch denke schon, dass der große B&W-Händler in München seine Vorführlautsprecher intensiv einspielt, bevor er sie an die Ohren der Kaufinteressenten läßt.


Meinst du mit dem großen Händler in München das Hifi-Forum?
Die waren auf jeden Fall nagelneu aus dem Karton, war beim Auspacken dabei.
fawad_53
Inventar
#15 erstellt: 06. Apr 2005, 20:49
Nein,
ich meine das HiFi-Concept.
Friedrich
Rainer_B.
Inventar
#16 erstellt: 07. Apr 2005, 06:42
Das mit der Einspielzeit wäre ja schön, aber wie soll man das ermöglichen? Die Lautsprecher werden ausgepackt und der Kunde steht daneben und wartet wie ein Geier darauf die "frischen" Lautsprecher zu hören. Man kann ihm zwar immer wieder sagen, das der Lautsprecher noch einige Tage warm laufen muss (besonders wenn er aus der Kälte gekommen ist), aber das hält kaum jemanden vom Hören ab. Ich habe mich jedenfalls über die ersten Hörberichte zur 800er Serie gewundert, da diese ziemlich zeitgleich mit der Neuvorstellung erfolgt sind und die Händler wirklich keine Zeit zum Einspielen hatten.

Rainer
jororupp
Inventar
#17 erstellt: 07. Apr 2005, 07:21
Hallo Rainer,

ich kann Deine Beschreibung absolut nachvollziehen, kann mich selber von großer Neugier, wie jetzt mit den neuen B&W Boxen, auch nicht freisprechen.

Dabei war mir aber jederzeit klar, dass zunächst mal nur die Optik betrachtet werden kann. Ich habe zwar die LS auch in relativ frischem Zustand schon gehört, war mir aber auch darüber im klaren, dass dieser Höreindruck nicht aussagekräftig ist. Ich denke, wenn diese LS mal ein halbes Jahr im Vorführbetrieb waren, dann kann man sie sich auch mal ausgiebig anhören. Vorausgesetzt, dem Händler gelingt es, die LS so lange im Laden zu halten. Meinem Händler hat man die D 802 schon nach sehr kurzer Zeit aus der Vorführung "weggekauft", die hatte keine Chance, warmzulaufen .

Gruß

Jörg
Rainer_B.
Inventar
#18 erstellt: 07. Apr 2005, 13:37
Wegverkaufen ist gut ;-).
Da muss man normalerweise erst einmal B&W fragen. Der Nautilushändler darf eigentlich die Demoboxen nicht verkaufen. Bei einem Lieferengpass gibt es zwar Ausnahmen, aber die Boxen sollen ja in der Demo stehen. Die verkauften Lautsprecher werden ja immer frisch von B&W abgerufen. Eine Lagerhaltung gibt es bei der 800er Serie nicht.

Rainer
jororupp
Inventar
#19 erstellt: 07. Apr 2005, 14:42
Hallo Rainer,

Du hast recht. Dieser Deal ist, wie man mir sagte, auch erst nach Rücksprache mit B&W und mit deren Segen über die Bühne gegangen.

Gruß

Jörg
Duncan_Idaho
Inventar
#20 erstellt: 07. Apr 2005, 17:10
Da die Vorlaufzeit bei Magazinen bis zu drei Monate sein kann, dürften diese schon vorher schon eingespielte Exemplare bekommen haben....
meister_lampe
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 08. Apr 2005, 19:12
hier im haus sind die 802d in kirsche hell vorgestern angekommen

bestellt wurden sie bei produkteinführung....
cycomiko
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 08. Apr 2005, 21:25
Hallo,


hier im haus sind die 802d in kirsche hell vorgestern angekommen

bestellt wurden sie bei produkteinführung....


Wann war die Einführung genau?
Duncan_Idaho
Inventar
#23 erstellt: 08. Apr 2005, 21:35
Januar
cycomiko
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 12. Mai 2005, 19:08
Hallo,

ich wollte nur erzählen, daß meine 802d heute angekommen sind.
Wurde aber auch Zeit! So jetzt weiter Musik hören.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Upgrade B&W Nautilus 804
pfuller am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 10.05.2004  –  4 Beiträge
B&W Nautilus 805
apple am 19.11.2003  –  Letzte Antwort am 20.11.2003  –  3 Beiträge
B+W Nautilus - ehrliche Meinungen
deadohiosky am 25.02.2003  –  Letzte Antwort am 27.02.2003  –  14 Beiträge
B&W Nautilus 800D unterscheiden
ML-No32 am 28.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.04.2006  –  6 Beiträge
B&W Nautilus 804
ManniXXX am 19.06.2009  –  Letzte Antwort am 22.06.2009  –  3 Beiträge
Mythos B&W Nautilus
Dr.No am 06.07.2003  –  Letzte Antwort am 05.02.2009  –  63 Beiträge
An die Profi's: Einstellschraube B&W Nautilus 804
Melzman am 05.03.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  32 Beiträge
B&W Nautilus 803- Marktwert? /Erfahrungen?
Chris85 am 10.06.2006  –  Letzte Antwort am 10.06.2006  –  3 Beiträge
B&W Nautilus 800
IRSI am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  4 Beiträge
Neue Nautilus-Boxen von B&W
zwersch am 20.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  232 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedTrandong
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.547