Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bin 16! suche Lautsprecher!?!?

+A -A
Autor
Beitrag
Lautsprechersucher!!!
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Jun 2003, 22:32
Hallo, ich bin wirklich ganz neu im Audiogeschäft und brauche eine wirklich ausführliche Beratung!!! Also wer mir helfen will braucht Zeit, und zwar viel. Natürlich kann ich mit dem Budget von Euch nicht mithalten weil ich das Geld nicht besitze und habe mir gestern als Verstärker den Sony TA-FB740QS/B bestellt. Könnt ihr unter Sony.de oder unter medianess.com nachschauen!!! Jetzt suche ich Lautsprecher bis ca. 120€, die einen "akzeptablen" Klang bieten. Ich weiß, es ist wirklich sehr wenig Geld aber gibt es da was, das ein gutes Preis/Leistungsverhältnis bietet?! Ich bin für jede Hilfe dankbar und ihr könnt euch vieeel Zeit lassen. mfg Gökhan (16)
Malcolm
Inventar
#2 erstellt: 26. Jun 2003, 22:40
120€ das Stück oder das Paar?
Pro Stück ließe sich vielleicht noch was finden.... pro paar wird´s seeeehr schwer!
Guck doch mal bei Nubert. www.Nubert.de
Die bauen Hochwertige Speaker (mit genialen Höhen) für recht wenig Geld. Eine kleine Nubox sollte schon drinnen sein... wenn Du 120€/Stück kalkulierst!
Herbert
Inventar
#3 erstellt: 26. Jun 2003, 22:54
Hallo Gökhan,

erst einmal die gleiche Frage wie Malcolm: Stück- oder Paarpreis?

Und direkt eine zweite Frage: Darf es auch (einfacher)Selbstbau sein? Hier lässt sich im Allgemeinen ein besseres Preis-/Leistungsverhältnis erzielen. Prinzipiell reicht bei einfacheren Bausätzen eine Stichsäge als Elektrowerkzeug aus.

Gruss
Herbert
AWUSH!-Master
Stammgast
#4 erstellt: 26. Jun 2003, 23:08
Der Verstärker kostet ja 287Euro. Hättest besser 280 für LS ausgegeben. Naja egal. Nubert ist auf alle Fälle einen Blick wert. Doch da findest DU auch keine Standboxen in der Preisklasse. Ebay wäre eine Lösung. Oder die Vector 77 von Magnat:

http://www.hifi-regler.de/shop/magnat/magnat_vector_77_schwarz.php

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3334021202&category=21991

(Jetzt werden dir hier viele von Magnat abraten). Ich fand die Vector 55 ziemlich nett. Und die 77 wird wohl auch ungefähr den selben Charakter haben. Und für 160 Euro ist die auch verdammt gut.


[Beitrag von AWUSH!-Master am 26. Jun 2003, 23:11 bearbeitet]
Lautsprechersucher!!!
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Jun 2003, 23:24
Hui, doch so viele!! Danke...also bis 120€soll das Stück kosten, nicht das Paar aber der Verstärker ist doch nicht in die Kategorie "Grottenschlecht" einzustufen oder?? Ich mein für den Normal User wie mich sollte das doch reichen...Ich will nur etwas Schwung ins Zimmer bringen und den Verstärker sowieso an den PC anschließen, später kommt dann noch ein Subwoofer dazu! Aber erstmal Boxen erwerben, also Nubert ist gut meint ihr? WErd mal vorbeischaun, danke. Für weitere Vorschläge bin ich gerne bereit!! mfg Gökhan
Lautsprechersucher!!!
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Jun 2003, 23:31
Hmmm war auf der Seite aber das billigste was ich finden konnte war 127€, wie schneiden die anderen Marken ab wie z.B. Raveland, JBL, Sony, etc.

@Herbert: ich glaube Eigenbau kannste vergessen, soll ich das selber machen oder fertiggebaute kaufen. Weil von Boxenbau hab ich überhaupt keine Ahnung *grml*
Herbert
Inventar
#7 erstellt: 26. Jun 2003, 23:37
Hallo Gökhan,

falls Selbstbau in Frage kommt, schau mal da:

http://www.speakertrade.com/site/
(Die Mivoc SB 180-x soll einen ganz guten Gegenwert fürs Geld bieten)

oder da:
http://www.lautsprecherversand.de/
(Link: CT, die K&T CTs sind vorwiegend Entwürfe eines Entwicklers, der sich schon Jahrzehnte mit der Materie befasst)

Gruss
Herbert

PS: Uphs - ich glaub, da hat sich was überschnitten!


[Beitrag von Herbert am 26. Jun 2003, 23:39 bearbeitet]
AWUSH!-Master
Stammgast
#8 erstellt: 26. Jun 2003, 23:37
120 das Stück sieht natürlich viel besser aus. Da würde ich wie schon erwähnt die Vector 55 für 125 Euro (UVP 299) das Stück empfehlen.

Zum Sony Verstärker wollte ich mich nicht negative äußern, falls Du es so aufgefasst hast; kenne ihn auch nicht und habe bisher auch keinen SonyAmp gehört.
Lautsprechersucher!!!
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 26. Jun 2003, 23:46
NE ich hab das nicht falsch aufgenommen, ist schon klar. Aber wenn ich mir diese nuBox 310 anschaue ist das ein Winzling mit NUR 27,5cm Höhe (ist das nicht ein WENIG zu klein?¿) und auf der Conrad Seite gibt es Raveland Boxen für 79€ das Stück und die die haben einen Schalldruck von 92dB, meine Frage: ist Wirkungsgrad und Schalldruck dasselbe oder total unterschiedlich!? Und die nuBox ist doch bissl zu klein für den Preis oder? Oder kommt es immer auf die Marke an? Sind das wirklich riesen Unterschiede?? mfg Gökhan
AWUSH!-Master
Stammgast
#10 erstellt: 26. Jun 2003, 23:58
Lass bloß die Finger weg von Raveland!!!
Ich habe mal Ravelands bei einem Kumpel gehört der dachte er hätte ein schnäpchen gemacht. Ich kann nicht sagen in welchen bereichen sie schwächen hatte. Sie war allgemein schlecht und hat sich angehört wie ein Gettoblaster: von allem viel aber schlecht umgesetzt.
Lautsprechersucher!!!
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 27. Jun 2003, 00:05
das mit den Raveland war bei meinem Fraund genauso, ich bin in seinen Zimmer immer wieder rein und habe ihn ständig gefragt wo eigentlich der Bass bei diesen RIESENboxen ist aber er redete sich raus und sagte das liege irgendwie an seinem Computer, kauf ich ihm aber nicht ab. Die Ravelands sind etwa 70cm hoch und leisten leider nichts, genauso wenig der Subwoofer der einen durchmesser von ca.39cm hat!! Gut das du mir das mit Raveland bestätigen kannst, wenigstens einer der sich auskennt, DANKE. Ok Raveland jetzt ausgeschlossen!!! es bleiben noch JBL, Magnat und evtl. die nuBox
Lautsprechersucher!!!
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 27. Jun 2003, 00:10
OK lasst uns die weitere Diskussion auf morgen verschieben, langsam sollte ichin die Heia und morgen ist ja auch ein Tag!!! Also bis denne n8!
Wraeththu
Inventar
#13 erstellt: 27. Jun 2003, 00:12
Was ich dir empfehlen kann sind zum beispiel Lautsprecher vom Sonab (aus Schweden), dürfte nur etws knapp werden mit 130 Euro.

Oder versuch mal bei Ebay und Co das Sub/Sat System von Brendle zu bekommen. heisst BSS 001 oder so.
Kostet im Laden zwar ca. 450 Euro (und klingt für den Preis durchaus sehr gut)
wird bei ebay oft, manchmal sogar neu, ab 1 Euro angeboten.
Da ziemlich unbekannt, wird oft nicht viel mitgeboten, ich habe meines z.b. für 20 euro, neuwertig, bekommen.

Der Bass ist hervorragend, sehr tiefeichend und druckvoll auch an kleinen Verstärkern, die kleinen Satelliten-Lautsprecher vollbringen zwar keine Wunder, klingen aber durchaus angenehm, viellecht in etwa so gut wie die kleinen jbl control 1
man kann aber später immer noch prima bessere Regalboxen dazukaufen und die vorhandenen Satelliten beispielsweise für Surround verwenden

Gruß Lars
Hansolo
Stammgast
#14 erstellt: 27. Jun 2003, 05:54
Würde es ma mit Gebrauchten versuchen ,schau ma
bei E-Bay rein .Mit etwas Glück bekommst Du dort sehr Hochwertige Boxen für das Geld aber Neue??
Möllie
Stammgast
#15 erstellt: 27. Jun 2003, 06:12
Hi Lautsprechersucher,
würde die auf jeden Fall die Nubox 310 ins Auge fassen. Übrigens die Größe eines LS hat nichts mit dem Klang zu tun! Du wirst dich wundern was aus diesen kleinen Dinger rauskommt. Klar kannst du mit einer kleinen Regalbox nicht den Tiefbass einer großen Standbox erreichen deshalb wurde auch der Subwoofer geboren. Wenn du dann irgendwann wieder etwas Geld hast dann kann du deine Anlage damit erweitern.
Gruß Möllie
Lautsprechersucher!!!
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 27. Jun 2003, 10:33
OK, langsam muss ich zu einer Entscheidung kommen, entweder ich hol mir 2 nuBox 310 für etwa 254€ zusammen oder die Magnat Vector 77 (paar) für 250€. Was könnt ihr mir jetzt von den beiden konkret empfehlen!?

mfg Gökhan
Möllie
Stammgast
#17 erstellt: 27. Jun 2003, 11:05
Hi,
lass dir beide paare schicken und hör dir beide LS im Direktvergleich an. Oder lass dir zumindest mal die Nuberts schicken (gibs leider nur im Direktversand)u. hör dir die Magnat auf jeden Fall in einen Media- oder Promarkt an! Nur dein Gehör kann entscheiden, was für dich am besten klingt
Gruß Möllie


[Beitrag von Möllie am 27. Jun 2003, 11:06 bearbeitet]
Lautsprechersucher!!!
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 27. Jun 2003, 11:16
fragt sich nur wo ich genau diese Magnat finden kann?! Media Markt und Saturn bieten es auf ihrer HP nicht an!!! Gibt es allgemein ein Großgeschäft das sichauf Audio/HiFi spezialisiert??
AWUSH!-Master
Stammgast
#19 erstellt: 27. Jun 2003, 11:57
Wenn Du richtig tiefen und soliden Bass haben willst, sind die Vector eindeutig die bessere Wahl.

Wenn Du natürlich die Magnat in einem Media Markt finden willst ist das schwer. Aber irgendwo in deiner Gegend wird es bestimmt einen Händler geben, der die hat und sie dir gegen Kaution ausleiht.
Lautsprechersucher!!!
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 27. Jun 2003, 12:16
ja genau such ich!! Ich habe ein 5.1 System von Creative und dann will ich schließ ich den Verstärker mit einem Klinkenkabel an den Audioausgang der Soundkarte und der Subwoofer macht ja schon ordentlich Bass. Ich brauche so ein Mittelding das gut Bass und auch gute Höhen bringt! Die Magnat sehen schon sehr mächtig aus aber die Boxen sollten schon etwas dumpf klingen nicht zu hoch und da eher die Magnat also??? mfg Gökhan
AWUSH!-Master
Stammgast
#21 erstellt: 27. Jun 2003, 12:28
"dumpf klingen nicht zu hoch"

Nun ich weiß nicht was du mit dumpf meinst und weiß auch nicht was du als zu hoch empfindest. Deshalb hilft nur selber hören. Das liegt wieder im Bereich Geschmackssache. Aber wenn Du HipHop oder RnB hörst (was ich jetzt mal mutmasse) nimm lieber die Vector zum Probehören heim.
Lautsprechersucher!!!
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 27. Jun 2003, 12:34
bist du ein Hellseher?! Ausschließlich eigentlich RnB und HipHop und ein wenig vielleicht House und Trance/techno. Da meinst du eher die Magnat?! denk ich werd schon die Magnat nehmen weil son Kumpel hat die 55er und die waren wie gesagt nicht schlecht. Die Boxen dürfen nicht bei zu hohen Lautstärken kratzen und klirren!! Ich mag eher etwas mehr bass und auch tieferen wenns sein muss!! Also ich geh eher auf Bass!

mfg Gökhan
homer32
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 27. Jun 2003, 12:42
mahlzeit, hab auch die vector 77 und bin auch sehr zufrieden damit.
im saturn hansa hab ich die auch mal gesehen (natürlich nicht gekauft)
den bass-regler am verstärker habe ich immer neutral, mir reichts auch so, und wenn ich mal ein wenig mehr brauche schalte ich den sub ein. kannst du ja später noch ergänzen.
gekauft hab ich bei elektrowelt24.de für 137,-- + versand.
ging superschnell.
Lautsprechersucher!!!
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 27. Jun 2003, 16:30
Ich hab sie bei guenstiger.de gesehen als Paar für 250 € und das müsste dann mit dem nächsten Monatsgeld hinhauen!!
*lach*. Naja gut das ich letztendlich doch was finden konnte das mich zufrieden stellt. Ich bedanke mich recht herzlich bei denen, die mir ganz viele tolle Tips und eine umfangreiche Beratung geschenkt haben!!!

Grüße aus Stuttgart

Gökhan C. (16)
Malcolm
Inventar
#25 erstellt: 27. Jun 2003, 23:41
Also, da ich mich selbst nach Boxen umgeguckt habe und elendig viele gehoert habe, ueber etwa 3 Wochen fast taeglich andere Modelle & Marken.
Naja, jedenfalls haben die von Dir genannten Marken bei mir folgenden Eindruck hinterlassen:
Raveland hoer ich mir gar nicht erst an. Elendigst!
Sony: nur Kompaktanlagen oder sub sat systeme gehoert....
klangen nicht wirklich aufregend, alles recht mittelmaessig....
JBL: was wirklich gut klingt ist die JBL2K Reihe, aber leider weit ausser Deiner Reichweite...
Der Rest eher so wie Magnat Vector bzw. Vintage, Heco Mythos und Argon. Bass und Mitten ganz vernuenftig, {vor allem die Mythos, 185 Euro pro Stueck bei Hirsch Ille} aber bei den Hoehen fehlt doch ne ganze Menge....
Ganz anders dagegen die Nubox. Die Spielen alle Toene wesentlich praeziser und leichter. An guten Analogverstaerkern klingen die einfach richtig gut fuer das Geld. An guenstigen Dolby Receivern klingen dafuer die groesseren Kisten in der Regel besser.
Soo, das ist jetzt natuerlich nur meine Meinung, aber denke die wuerden einige Teilen wenn Sie das gehoert haetten was ich gehoert habe die letzten Wochen.
Fuer alles was mit praezisen Hoehen zu tun hat empfehle ich Dir uneingeschraenkt die Nubox. Die gibts unter Schnaeppchen mit leichtem Lackschaden nochmal 20 Euro billiger!. Nur wenn Du auf dicken Bass nicht verzichten moechtest {Aber die Nubox ist da auch genial, nur halt nicht so gross....} wuerde ich bei Hirsch und Ille, bzw bei Ebay nach den Heco Mythos gucken. Die hab ich hier auch und bin noch recht zufrieden damit. Werde sie aber die naechsten Monate gegen Nuberts austauschen. Die bieten einfach das meiste fuers Geld!
Lautsprechersucher!!!
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 28. Jun 2003, 10:53
WoW, das war ja mal ne richtig ausführlich Anleitung und ein Tutorial!!!! Danke, ich werde mir alles nochmal anschauen und dann nach dem Klang entscheiden. Ich hab gestern die Magnat Vector 77 auf meinem Verstärker getestet und ich muss sagen, HUIII da ging das Ding gut ab aber Heco soll anscheinend auch einen ordentlichen Bass bieten!! D.h. TESTEN TESTEN TESTEN!!!
Malcolm
Inventar
#27 erstellt: 28. Jun 2003, 11:23
Wenn Du die Heco mal testen willst geh einfach zum Saturn / Media Blöd, die haben meistens die Heco Argon 50 da rumstehen, das sind die nachfolger der Mythos 500.
Der Klang ist seeeeehr ähnlich, das Gehäuse identisch... (abgesehen vom Zierholz, das ist bei der Mythos eckig, bei der Argon rund).
Die Argon kostet etwa 350€, die Mythos kriegste bei www.hirsch-ille für 185€.
Und einen Klangunterschied kann ich zwischen den beiden nicht wirklich feststellen....
Lautsprechersucher!!!
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 30. Jun 2003, 08:30
Hallo, ich möchte meinen Verstärker mit meinem Computer verbinden, weiß aber nicht mit welchem Kabel. Dabei will ich aber mein 5.1 System noch beibehalten, also bräuchte ich beim Audioausgang der Soundkarte so einen Doppelstecker, woher bekomm ich denn sowas und wie heißen die einzelnen Kabel??

Gruß Gökhan C.
Old'School
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 30. Jun 2003, 08:44
ich das immer
http://www.lautsprecherversand.de/
da findest du das richtige sehr günstig
schau mal bei Visaton vorbei die Alto ist eine sehr gute einsteigebox
wenn du richtig geile boxenhaben willst mit den du ganze turnhallen mit kräftigen aber trockenen bässen beschallen willst würde ich dir die Monitor 890 MK II empfehlen aber für die musst du halt richtig blechen:-)


ich hoffe ich konnte helfen
H-Line
Stammgast
#30 erstellt: 30. Jun 2003, 17:40
Hi,

nimm blos nicht Magnat, haust Du sicher nach einem halben Jahr wieder in die Tonne, Du verstehst ???

Nimm die NUbox 360, kostet 152 Euro (Stück) und werde glücklich damit.

Laut Nubert können die sogar als Abhörmonitore genutzt werden, und einen 22 Tieftöner haben sie auch.

Wenn Du dann nochmal weiter sparst, kaufst Du Dir einen guten Subwoofer dazu.

VG N.
Lautsprechersucher!!!
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 30. Jun 2003, 21:18
Aber die Magnat sehen richtig mächtig aus und ob die nuBox an den Bass rankommt bezweifle ich irgendwie!!! Ich denke mal das die nuBox die qualitativ besseren boxen sind aber ob natürlich muss man bei denen wieder einen etwas höheren Geldbetrag hinblättern (250€ Stückpreis?¿) ich will mir halt bloß keinen Fehlkauf leisten!! Das sind wie gesagt schon richtig hohe Beträge von denen wie reden...hm
Lautsprechersucher!!!
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 30. Jun 2003, 21:27
das problem ist, ich denke, alle die wo die nuBox Reihe erworben haben, hören meiner Meinung nach eher klassische Musik, ich hingegen höre R&B, HipHop, Techno, Pop. Und ich brauche wirklich einen seidenweichen Bass ohne großes Brummen oder zerren!!
homer32
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 30. Jun 2003, 21:43
also ich würde an deiner stelle versuchen beide auszuprobieren (bei dir zu hause, mit deiner musik)
bei nubert geht das doch.

die magnat wirst du sicher auch irgendwoher kriegen.
dann wirklich mal beides testen, und entscheiden welche du dann "in die tonne trittst"...

wie gesagt, habe auch die magnat vector 77 und kann mich nicht beschweren. sicher, es gibt immer noch etwas besseres, grösseres, mit mehr bass usw. meistens aber eben auch teuerer.

ich höre nicht allzuviel hiphop, kein techno, aber mit einem entsprechenden verstärker kannst du mit der 77er schon wirklich gute ergebnisse erzielen. dann vielleicht noch einen kleinen feinen sub ergänzen (wenn wieder kohle da is ) und dann geht das doch oder?

ich habe neulich mal eine alte cd reingelegt, vielleicht kennst du die (ginuwine, the bachelor). der bass ist auch ohne sub bei 20% lautstärke hammermässig.

aber naja, teste eben am besten mal und lass dich nicht von irgendwelchen leuten verrückt machen, die meinen von magnat ist sowieso alles mist.

H-Line
Stammgast
#34 erstellt: 30. Jun 2003, 22:05
Hi Sucher,

gerade die Nubox 360 o. 380 werden gerade überwiegend von jungen Leuten gekauft (mich eingeschlossen), ich höre selbst viel Techno.

Für 152 Euro pro Stück sind sie auch sehr günstig, wenn sie Dir nicht gefallen, kannst Du ja sie zurückschicken.

Aber ich kann dich auch verstehen, wenn Du meinst die Magnat sieht mächtig aus, so gings mir auch mit 16.
Man will halt eine riesen Box die richtig laut ist, auch zum beeindrucken der Freundin. Aber die Magnat tut es nicht, nach einem halben Jahr gehen sie Dir auf die Nerven.

Und Bassstark ist die Nubert auf jeden Fall genauso (denke ich), sie hat ja immerhin einen 22 Tieftöner...!

VG N.
Lautsprechersucher!!!
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 01. Jul 2003, 12:07
H3h3, naja beeindrucken will ich keinen und Freundin is leider auch noch nicht Einfach für mich selber und sonst nichts. Na gut ich werde mir die nuBox 360 mal bestellen und testen, aber gestatten die dann auch die Versandkosten zurück wenn einem die Boxen nicht gefallen?!?!

@homer32: Ich glaube, ich hole mir jetzt gleich mal beide Lautsprecher und mache in meinem schalldichten Raum einen großen LS-Test!!! Naja für einen ordentlichen Sub muss ich wohl einen Ferienjob angehen, Grrr Grrr!!

mfg Gökhan (16)
Malcolm
Inventar
#36 erstellt: 01. Jul 2003, 15:32
Du zahlst 1x Porto, das sind etwa 5€.
Rückporto wäre kostenfrei.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher HKTS 9/16 Harman/Kardon
Hkean_HH am 10.11.2010  –  Letzte Antwort am 10.11.2010  –  4 Beiträge
Suche Lautsprecher mit 16 Ohm-2,5W, 75mm
wilo am 20.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.05.2006  –  2 Beiträge
16 Ohm ?
Viperman19 am 14.09.2003  –  Letzte Antwort am 14.09.2003  –  2 Beiträge
Lautsprecher Suche
SuperSeppL am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 23.01.2012  –  185 Beiträge
aktive lautsprecher für 16 qm raum
rouven82 am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 13.05.2007  –  8 Beiträge
Lautsprecher
Michael_6666 am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  11 Beiträge
16 ohm lautsprecher gesucht
bolschoi am 08.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  7 Beiträge
suche flache Dipol Lautsprecher
telramund am 10.08.2005  –  Letzte Antwort am 18.08.2005  –  2 Beiträge
Suche 2 Lautsprecher
rocker am 12.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  24 Beiträge
SUCHE LAUTSPRECHER - NUR WELCHE?
jalitt am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Heco
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 138 )
  • Neuestes MitgliedEsskuchen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.325