Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxen für den Garten / Terasse

+A -A
Autor
Beitrag
Chriseman
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Apr 2005, 08:58
Hallo Leute,

ich suche Lautsprecher für meinen Garten bzw. den Terassenbereich.
Ich nehme an, dass ich hier keine "normalen" Boxen nehmen kann.
Die Dinger werden zwar nicht übers ganze Jahr dort hängen, der Bereich ist auch überdacht, aber es kann durchaus vorkommen, dass sie mal ein paar Tage im Freien sind.

Angeschlossen werden sie an eine JVC UX-P5R.
Gibt es hier spezielle marken die speziell für den Aussenbereich geeignet sind?

(Gehe mal davon aus, dass herkömmliche Boxen bald den Geist aufgeben würden.)


Danke vorab für Eure Tips!


Liebe Grüße,

Chriseman
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Apr 2005, 09:09
der billigste vorschlag währe wohl ein blick in den pa sektor. die meisten kisten sind so konstruiert, dass auch mal ein bier drüberlaufen kann. ein kleinerer regenschauer sollte wohl auch kein problem sein.

da zumindest einige der boxen klanglich akzeptabel sind, und dazu nicht sehr teuer....

von BW gibts laut homepage auch irgendwelche lautsprecher für den außenbereich. würde aber ein bißchen teurer werden. dafür dürften die regen noch besser verkraften.

noch eine alternative währe ein ghettoblaster. gibt sogar exemplare die gut klingen, und bei regen könnens sie wohl alle ins haus gebracht werden...
Andi78549*
Inventar
#3 erstellt: 23. Apr 2005, 09:13
2 JBL Control 1 Pro, fertisch... Wenn es etwas besser sein soll die Control 23,25 oder 28, die hängen in diversen Freizeitparks unter offenem Himmel, d.h. es schneit, regnet, die Sonne brennt darauf usw. scheint den Teilen nix zu machen...
Chriseman
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Apr 2005, 09:15
Die dritte Lösung kommt für mich nicht in Frage, da ich extra für die Aussenboxen die Lehrverrohrungen legen habe lassen.

Die ersten beiden Lösungen klingen schon ganz gut.
Hast du Links dazu?
Blöde Frage...: Was ist der PA Sektor und BW?


MfG,
Chriseman
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 23. Apr 2005, 09:22
PA: das sind die boxen die normalerweise für (keller)parties gebaut werden. sie sind nicht unbedingt für die wiedergabe von audiophilen musikstücken gedacht, sind meist schwarz, kantig und sehen scheiße aus. bei conrad und co sollten sich allerdings für nen 50ziger einige raveland/ravemaster... boxen finden lassen. eine 10000 euro box wird besser klingen, wenn du allerdings auf eine box OHNE piezo hochtöner achtest, kann man das ergebniss durchaus höhren. da die boxen sehr robust sind, sicherlich eine alternative.

bowers und wilkins währe schon eine etwas teurere lösung. auf www.bwspeakers.de finden sich sogenannte "weatherproof monitors", wenn mich meine englischkenntnise nicht irren, sind die für deine wünsche perfekt.
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 23. Apr 2005, 09:25
Andi78549*
Inventar
#7 erstellt: 23. Apr 2005, 09:37
PA = public address, also ist mit diesem Begriff alles gemeint, womit kleinere und größere Crowds mit Mukke versorgt werden können. Eine gute PA Box kostet über 2000 € (Nexo PS 15) steht einer Hifibox klanglich kaum nach, ist robust und kann über 135 db/ 1m erzeugen.

Fälschlicherweise werden Conrad Raveland Schrottboxen als PA verkauft, obwohl sie es nicht sind. Das sind die Cats unter den PA Boxen...

Ich habe 2 DAP ax 15 zu Hause und für Parties, die haben keine Piezos, sondern richtige HT, erzeugen 97 db W/m (max. ca. 125 db/ 1m), 300 W RMS belastbar, da kommt schon einiges an Wumms rüber, aber für die Terasse ist das nichts, viel zu undezent.



Die B&W Lösung scheint die beste zu sein. Schön kompakt und klanglich gut.

LG Andi
pba
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Apr 2005, 09:37
Kef hat auch noch was Wetterfestes im Angebot, ähnlich wie B&W, auch etwas teuer. Ci 500 AW.

Wenn weder Kef noch B&W gefallen, Canton hat mit der Plus XL Outdoor auch noch eine Spritzwassergeschgütztde im Sortiment. Ein passender Wandhalter muss hier jedoch noch optional gekauft werden.

Gruss Michael


[Beitrag von pba am 23. Apr 2005, 09:40 bearbeitet]
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 23. Apr 2005, 09:44
@ andi: zugegeben. aber die conrad boxen sind dafür billiger, sehen nach pa aus, und sind in der pa abteilung zu finden...

und für den einstatzzweck sollten sie in punkto lautstärke reichen...
Audio_Monitor
Gesperrt
#10 erstellt: 23. Apr 2005, 09:47
Hallo,

in Paris habe ich mal Beschallungslautsprecher von Bose gesehen, die man sogar in die Erde eingraben kann. Wenns auf Klang nicht so ankommt...
http://www.bose.de/home_audio/env_speakers/

Regards,

Andreas
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 23. Apr 2005, 09:49
problem ist: klingen wie sehr billige pa boxen, sind sehr viel leiser, und kosten so viel wie hochwertiges hifi...
Audio_Monitor
Gesperrt
#12 erstellt: 23. Apr 2005, 10:04
Hi,


Problem ist: klingen wie sehr billige pa boxen, sind sehr viel leiser, und kosten so viel wie hochwertiges hifi...


Das stimmt natürlich im wesentlichen, ist auch eher ideal für die gleichmäßige Beschallung größerer Grundstücke. Das Grundstück in Paris war jedenfalls ganz gut damit ausgestattet. Keine wirklich lauten Orte, aber überall gut zu hören. Es kommt eben auch auf den Verwendungszweck an und hier deckt Bose schon seit langem eine extreme Nische ab, die durch die anderen Hersteller gerade erst entdeckt wird. B&W ist jedenfalls recht neu auf dem Gebiet.

regards,

Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen für den Aussenbereich?
BeginnerOfTheYear am 21.07.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2012  –  13 Beiträge
Funklautsprecher im Garten
die_Habis am 01.06.2007  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  12 Beiträge
Audiophiles für den Garten (oder die Hecke bebt ;-)
Leonarius am 16.11.2006  –  Letzte Antwort am 16.11.2006  –  2 Beiträge
Einbaulautsprecher Terasse und Bad
strohkopf am 09.06.2011  –  Letzte Antwort am 14.06.2011  –  6 Beiträge
Lautsprecher im Garten
wüstegernmehr am 28.04.2008  –  Letzte Antwort am 28.04.2008  –  4 Beiträge
Boxen
Mänumeier am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  16 Beiträge
Welche Boxen für den Verstärker
gabs am 07.03.2003  –  Letzte Antwort am 07.03.2003  –  2 Beiträge
Boxen für Archos???
Ashanti am 08.05.2006  –  Letzte Antwort am 08.05.2006  –  3 Beiträge
Boxen für Stereo
studioe am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  2 Beiträge
Sonnenschutz für Boxen???
Felice am 11.03.2004  –  Letzte Antwort am 20.03.2004  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • JBL
  • JVC
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.253