Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaputte Kalotte

+A -A
Autor
Beitrag
CrackMan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Jun 2003, 00:00
Hi,

Meine Metallkalotte war weil die Spule durchgebrannt ist in
der Reparatur! Beim wiedereinbau hab ich Idiot ne richtig
schöne Delle reingedrückt!!
Hat jemand ne Ahnung wo man sie wieder "ausbeulen" lassen kann und was das kostet??
AWUSH!-Master
Stammgast
#2 erstellt: 30. Jun 2003, 06:32
Hast Du es schon mit einem Staubsauger oder den Fingern versucht?
SchePi
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 30. Jun 2003, 07:07
Mit dem Staubsaugertrick wäre ich bei Metallkalotten SEHR VORSICHTIG... Ist wie mit nem Autoblech: Einmal Delle, immer Delle (spachteln klappt ja nicht )! Es sei denn, es handelt sich um eine metallgetränkte Gewebekalotte, da könnte man das mal probieren!

Greets
SchePi
Battlepriest
Stammgast
#4 erstellt: 30. Jun 2003, 12:17
Bei Metallkalotten ist eine Delle kaum noch wegzubekommen. Mit der plastischen Verformung geht auch eine sog. Kaltverfestigung einher. Wer mit dem Begriff nix anfangen kann, der Knicke im Geiste einen Draht mehrfach hin und her: er wird brechen. Bei dem Versuch das Teil wieder zurückzuverformen wird das Diaphragma im schlimmsten Fall reissen. Auf jedenfall wird sich die Delle nicht sauber zurückformen lassen, weil eben genau der verformte Teil am härtesten ist. Es bilden sich kleine Hubbelchen um die ehemalige Delle.

einige Hersteller bieten Ersatzdiaphragmen an. Teuer, aber immernoch billiger als ein komplett neuer Hochtöner.
CrackMan
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Jul 2003, 16:12
@AWUSH!-Master
Ist leider beim Versuch geblieben - Keine Chance!

@SchePi
Nein - Reine Metallkalotte.

@Battlepriest
Wenn beim zurückverformen kleinere Dellen entstehen, dann
ist mir das eigentlich egal. Nur im Moment wackelt beim
Bass eben der verdammt dünne Halterungsring aus Hartplastik,
was ein ekelhaftes, vibriendes Geräusch gibt, wenns laut ist.

Meint ihr im MADia Markt oder so, kann man das reparieren
lassen?
Helge's_Bester
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 03. Jul 2003, 15:41
Es wird wohl nie wieder ganz weg gehen, aber evtl. kannst du es vorsichtig mit einen starken z.b. doppelseitigen klebeband versuchen.

vorsichtig mit der klebeseite die eingebeulte stelle berühren und dann langsam daran ziehen, soll klappen!!!
CrackMan
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Jul 2003, 19:46
Ob du es glaubst oder nicht, das hab ich schon verusucht :(.
Hat (ausser dass die Delle größer wurde) nichts gebracht.

Kennt jemand der günstig Reparaturen über das Internet anbietet?
Da die diese Kalotten sowieso auschrauben könnnen,
können die vermutlich auch die Delle rausmachen.

Könnte den Versärker ja nochmal Clippen lassen, als Grund

Oder kann man so ne Kalotte vielleicht selber aufmachen und
von Innen wieder hinbiegen??
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LS Ausbeulen ?
CYN am 30.01.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2007  –  2 Beiträge
Kleine delle in Alu Membran, Rausmachen oder auswechseln?
Cassie am 10.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  23 Beiträge
Boxen ausbeulen?
tork am 27.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2009  –  13 Beiträge
Kaputte Lautsprecherboxen
PeNau am 30.07.2006  –  Letzte Antwort am 05.08.2006  –  22 Beiträge
Spule gesucht!
Merlin2003 am 24.01.2003  –  Letzte Antwort am 24.01.2003  –  3 Beiträge
Reparatur
Rayden am 01.03.2004  –  Letzte Antwort am 02.03.2004  –  5 Beiträge
Delle in Membran
Powderstar am 13.01.2016  –  Letzte Antwort am 30.01.2016  –  7 Beiträge
ich hab mal ne frage
gummidoedl am 29.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  6 Beiträge
LS mit Delle: Kaputt?
linard am 05.06.2008  –  Letzte Antwort am 07.06.2008  –  5 Beiträge
reparatur magnatboxen
tobi@magnat am 24.08.2007  –  Letzte Antwort am 24.08.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 111 )
  • Neuestes Mitgliedhughranson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.148
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.114