Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktboxen für 300€

+A -A
Autor
Beitrag
Peter_Pan
Stammgast
#1 erstellt: 05. Jul 2003, 19:55
Nabend Leute!

Ich hab mir letztens ne Kompacktbox von Elac angehört und fand besonders den Bass sehr gut, wobei ich sowieso immer stark drauf achte! Der kam besonders präzise und trocken herüber! Nur leider weiß ich nich mehr genau welche es war...(201? oder doch die 510?)
Naja, wenigstens war ich sehr begeistert von dem Klang!
Weil ich will endlich von den unpräzisen, schwammigen scheiß Satellieten weg kommen!
Deshalb noch mal meine Frage:
Für 300€, welche Kompacktboxen?

Im Moment hab ich drei Firmen im Auge, die man mir auch empfehlt hat:

Elac
Nubert
Klipsch


Ich wäre für jeden (am besten natürlich objektiven) Beitrag dankbar.

Gruss

Peter Pan
Peter_Pan
Stammgast
#2 erstellt: 06. Jul 2003, 14:53
Nachtrag:

Am meisten Wert lege ich auf einen sauberen, präzisen und trockenen Klang! Also kommt bitte nicht mit Boxen a la Magnat...
Wenn dann noch ein sauberer Bass dabei ist, der ganz schön Druck macht und nicht schwammig, sondern präzise ist, wär's auch nicht schlecht.
Also Boxen, die nur übertriebenen Bass machen brauch ich nich, denn die Boxen haben Unterstützung von einem AR Helios W30 A, der für den unteren Bereich genug Reserven parat hat!
Also, dann immer her mit den Vorschlägen

mfg

Peter Pan
Fuxster
Inventar
#3 erstellt: 06. Jul 2003, 16:35
Gabs das Thema nicht gerade erst?

Wird dir eh jeder sagen das du probehören sollst!
Peter_Pan
Stammgast
#4 erstellt: 06. Jul 2003, 18:17
Yo, das Thema hattn wa vor kurzem noch.
Aber weil hier im Stereo-Forum eh mehr reinschreiben hab ich gedacht, porbiers hier nochma, vielleicht kreigste ja neue gute Ratschläge.
Und einer der besten Ratschläge kenn ich schon:
"Probehören"

Yo, das hab ich ja auch vor!
Aber was soll ich probehören?
Ich hab mir schonma drei Firmen vorgenommen wie du siehst und schon die erste abgehakt.
An den andren beiden kommt man schlecht dran, weil die kaum ein Geschäft führt, vor allem Nubert nich...
Aber welche Firmen oder direkt welche Kompacktboxen kämen denn noch in Frage?

mfg

Peter Pan
Dana_X
Stammgast
#5 erstellt: 07. Jul 2003, 10:54
Wenn es Elac´s waren, dann vermutlich die 201.

Grüße
Sascha
Peter_Pan
Stammgast
#6 erstellt: 07. Jul 2003, 12:10
ich glaub auch! die 103er hätt ich auch ma gern gehört

Im Moment hab ich folgende Lautsprecher im Auge:

http://www.elac.de/de/products/two/show.php?c=elac201

http://www.elac.de/de/products/one/show.php?c=elac103

http://www.nubert.de/shop/pd2104568470.htm?defaultVariants=search0_EQ_Folie%20Schwarz_AND_search1_EQ_Schwarz_AND_{EOL}&categoryId=1

http://www.nubert.de/shop/pd960785106.htm?defaultVariants=search0_EQ_Folie%20Schwarz_AND_search1_EQ_Schwarz_AND_{EOL}&categoryId=1

www.klipsch.de - SB 1 und SB 2

www.kef.co.uk Q1


Was haltet ihr von denen?
Welche sind gut, welche eher nicht?
Habt ihr schon Erfahrung mit welchen gemacht?

Gruss
Peter_Pan
Stammgast
#7 erstellt: 07. Jul 2003, 12:41
naja, aber die klipsch's sehen nicht grad berauschend aus....


[Beitrag von Peter_Pan am 07. Jul 2003, 13:58 bearbeitet]
Peter_Pan
Stammgast
#8 erstellt: 07. Jul 2003, 13:59
danke für die zahlreichen Antworten...
Lautsprechersucher!!!
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Jul 2003, 14:39
lol, vor kurzem war das mein Thema!!! ;-)))
Siehe: Bin 16, suche Lautsprecher LOOOL

naja ist ja zu spät!!! Aber ich hol mir jetzt die nuBox 380 (paar)
Peter_Pan
Stammgast
#10 erstellt: 07. Jul 2003, 20:01
ich will ja nur wissen, welche eurer meinung nach am empfehlenswertesten sind:

elac
nubert
klipsch
kef

weil ich kann nicht, alle mit nach hause zu nehmen und probehören...
stadtbusjack
Inventar
#11 erstellt: 07. Jul 2003, 20:34
Meine Klipsch Stand LS (Chassis wie SB-2) haben für die Chassis-Größe nen ziemlich geilen, wenn auch nicht allzu tiefen Bass. Sieh dir die Dinger mal in Kirsche an, wenn dur das schwarze Design nicht gefällt.
Malcolm
Inventar
#12 erstellt: 07. Jul 2003, 21:06
1> "Ich wäre für jeden (am besten natürlich objektiven) Beitrag dankbar."

2> "ich will ja nur wissen, welche eurer meinung nach am empfehlenswertesten sind"


Antwort: Du hast da etwas nicht verstanden! Hör Probe! Es gibt keine Objektiv besten LS für 300€! Das Beste ist was Dir am besten gefällt! Die Marken sind alle okay denke ich, also entscheide jetzt den Rest selbst! Mehr können wir hier auch nicht machen! Oder sollen wir vielleicht für Dich Probehören und unsere Objektiven Meinungen kund tun??
Wenn ich etwas zu LS sage ist das eh` Subjektiv, weil mein Geschmack ausschlaggebend ist.

Der einzige Tip wäre vielleicht für Musikrichtungen zu geben.... was hörste denn so?? Und dann kann man auch nur sagen: Für Klassik besser die Nubert als die Klipsch, ansonsten wie´s gefällt!
Peter_Pan
Stammgast
#13 erstellt: 08. Jul 2003, 12:27
@stadtbusjack
so tief müssen sie ja auch nich runter gehn.
ich will nur n klaren und präzisen bass.
für den unteren bereich ist mein sub zuständig
zum aussehen:
das design der dinger gefällt mir einfach nicht...
aber das ist eher mehr nebensache, am wichtigesten ist mir der klang.

@malcom

"Oder sollen wir vielleicht für Dich Probehören und unsere Objektiven Meinungen kund tun??"

zum beispiel

zu meiner musikrichtung:
sehr basslastige musik:

trance/techno und hip-hop
13122734
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 12. Jul 2003, 06:53
servus!

ich war in der gleichen situation, d.h. probehören fast unmöglich, und habe mich aufgrund eines testberichtes für die nubert380 entschieden.
bin damit wirklich zufrieden!

die boxen stehen frei auf ständern in einem, fast idealen, stereodreieck. der raum ist ca. 16m² groß.
verstärker: ab 2x75watt habe ich selbst ausprobiert, das reicht schon

subwoofer ist nicht vorhanden und wird auch nicht vermißt.

ciao
hans kreil
xavier_222
Stammgast
#15 erstellt: 12. Jul 2003, 07:36
hi also ich würde die auch eine der beiden nuberts empfehlen soviele gute testberichte und positive meinungen können sich wohl kaum irren ich überlege auch momentan ob ich von magnat auf nubert umsteige mal.
Peter_Pan
Stammgast
#16 erstellt: 12. Jul 2003, 11:12
Ich muss mal schaun.
Hab mir schon die Elac 201 angehört und fand die auch ganz gut. Die Nuberts werden auf jeden Fall auch den Weg in meinem Zimmer finden und vielleicht sogar bleiben. Ich will so viele LS, die ich angegeben hab probehören.

Gruss
13122734
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 13. Jul 2003, 06:44
servus!

schreib mal gelegentlich, wofür Du Dich letztendlich entschieden hast.
es würde mich interessieren.

ciao
hans kreil
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktboxen bis 300?
scarecrow_man am 24.12.2005  –  Letzte Antwort am 25.12.2005  –  16 Beiträge
Verbiege ich nur den Klang?
garry3110 am 15.11.2013  –  Letzte Antwort am 26.11.2013  –  34 Beiträge
Welche Lautsprecher soll ich kaufen
Günther am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  3 Beiträge
ich hab mal ne frage
gummidoedl am 29.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  6 Beiträge
Welche Lautsprecher soll ich kaufen
feuerteufel44 am 11.03.2012  –  Letzte Antwort am 15.03.2012  –  14 Beiträge
Welche Art von Box ?
BlackEagle2003 am 27.07.2003  –  Letzte Antwort am 27.07.2003  –  2 Beiträge
Canton LE 107 für 300? ?!?!?!
John_24 am 02.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  7 Beiträge
Welche Boxen für meine alte Anlage?
Ubi2004 am 03.08.2006  –  Letzte Antwort am 13.08.2006  –  6 Beiträge
Ratsuche: Elac 201 oder vergleichbare Boxen
telman_64 am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.04.2004  –  2 Beiträge
Was sind die besten Standboxen für 300??
MaLittau am 27.11.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  66 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 56 )
  • Neuestes MitgliedOlli_Fox
  • Gesamtzahl an Themen1.346.128
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.177