Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Ergo vs Vento für Musik?

+A -A
Autor
Beitrag
Willy_S
Neuling
#1 erstellt: 05. Aug 2005, 21:18
Hallo!

Ich spreche nicht gut Deutsch wenn ich bin aus Island.

Heute habe ich B&W CDM1, JM Reynaud Twin MK3 and Trente, Sonus Faber Concertino Domus and Canton Vento 802 gehört und Die Cantons sind für mich! Details, freie Töne usw.

Aber, ich will gern Standlautsprecher haben und und ich wundere mich, wenn Ergos oder Ventos für den Preis besser sind?

Und welche Modelle empfehlen Sie für klassische Musik, Ergo RCL Ergo 902, Ergo 1002, Vento 807, Vento 809 oder noch etwas?

Vielen Dank,

Willy
Knegge
Stammgast
#2 erstellt: 05. Aug 2005, 22:06
HI ich hab heute die großen Canton's Vento gehört glaub des sind die 809 (die mit dem Doppelbass)an einem kleinen Harman und fand sie eigendlich schön zum anhören!
Ausgewogen und Voluminös !
Hatte sie im Vergleich zu einer Quadral Shogun und einer JBL (kA mehr welche) gehört!
Mir hat die Vento am besten gefallen, jedoch hat mich der Bass nicht so umgehauen ... War mit zu wenig da war JBL schon besser dran!
Aber der Raum wo ich gehört hatte, war ein riesiger offener (Saturn..) und denke in einem normalen Raum wird der Bass schon besser kommen.

Aber was für klassische Musik geeignte ist weiss ich leider nicht.... ist nicht so meine musikrichtung
Ralph735
Inventar
#3 erstellt: 05. Aug 2005, 22:12
Hallo Willi,

erstmal Herzlich willkommen im Forum !!!

Ich muß Dich mal loben: Dein Deutsch ist sehr gut !! Du schreibst besser, als manch anderer hier aus Deutschland .

Also als reinen Klassiklautsprecher würde ich persönlich eher zur 902,1002 Ergo od. zur 809er Vento tendieren. Die RC-L, die ich selbst besitze, ist sehr kritisch in der Aufstellung und wegen der Kontrollunit (BB) nicht leicht in den Griff zu bekommen ( Basswummern etc. ) .


Gruß nach Island

Ralph
tokibo
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Aug 2005, 01:34
Hallo nach Island,

ich selber besitze die Ergo 700 und höre auch gern Klassik damit. Wenn für dich der Preis keine Rolle spielt würde ich dir zur Vento 807 oder 809 raten, die schaffen es doch noch mehr details darzustellen als die Ergo. Die kleine Vento, wenn dein Hörraum nicht allzu gross ist. (Es gibt nichts schlimmeres als eine zu große Box im Raum) Im Vergleich zu Jbl hat die Canton deswegen weniger Bass, weil die bestimmt neutraler abgestimmt ist. Und eine Bassbetonung ist bei Klassik nicht sonderlich berauschend.

An deiner Stelle würde ich dir aber noch empfehlen dir etwas von Dynaudio anzuhören,

viele grüße
Tokibo
Leon-x
Inventar
#5 erstellt: 06. Aug 2005, 07:29
Hallo

Vento oder Ergo ?

- Kommt auf den Hörraum und Aufstellung an.

- Auf das Zusammenspiel mit dem Rest der Anlage.

- Der Geschmack spiel natürlich auch eine Rolle.

Die Vento 809 braucht gut Platz. Also 70-80cm von jeder Wand entfernt. Bassmonster sind sie wirklich nicht. Für Stereo ist es meist kein Problem. Nur im Heimkinoeinsatz würde ich eine Subwooferunterstützung bevorzugen.

Die Ergos sind einen Tick "dunkler" abgestimmt und haben mehr Basskraft. Sollten aber auch nicht zunahe an der Wand stehen. Besonders zur Seitenwand gut 70cm Platz lassen.
Ich hoffe du weißt dass Canton bald neue Ergos im September vorstellt. Die dürften wohl etwas Ventotechnik übernehmen. Nur damit du dich nicht ärgerst wenn die jetzt welche kaufst.


Gruß Leon


[Beitrag von Leon-x am 06. Aug 2005, 07:29 bearbeitet]
Willy_S
Neuling
#6 erstellt: 06. Aug 2005, 13:49
Vielen Dank!

Ich denke dann, daß das Ventos oder das neue Ergos für mich sind. Will Canton nur neues Ergos vorstellt und nicht Ventos im September?

Jetzt wohne ich in Italien und es ist nicht einfach, Cantons hier zu finden, um zu hören. Die Preise, die ich in Deutschland für Ventos gefunden habe, sind 1100 Euros + Versand für 807, und 1600 + Versand für 809.

Sie sind folglich nicht viel kostspieliger als das Ergos. Ist viel Unterschied bezüglich des Tones zwischen 807 und 809? Mein Raum ist ca 25m2.
Leon-x
Inventar
#7 erstellt: 06. Aug 2005, 14:14
Hallo

Die Vento-Serie ist noch zu neu um schon durch Nachfolgemodelle ersetzt zu werden. Sind erst im Oktober 2004 auf den Markt gekommen. Deshalb nur die neuen Ergos.

Vom Charakter her sind Vento 807 und 809 natürlich sehr ähnlich. Die 809er dürfte noch etwas mehr "Fundament" bieten.

Was willst du denn für Elektonik (Verstärker) anschliessen ?

Wie ist dein Hörraum beschaffen ? Gut gedämpft ?

Die Canton-LS sollten einen mittelgedämpfen Raum vorfinden ohne großen Nachhall. Ist der Raum eher karg ausgestattet und zeigt Flattern ( in die Hände klatschen ob es hallt) sollte man vielleicht die KEF Q-Serie mal anhören. Obwohl man immer die Verbesserung der Raumakustik mit einkalkulieren sollte.


Leon


[Beitrag von Leon-x am 06. Aug 2005, 14:20 bearbeitet]
Willy_S
Neuling
#8 erstellt: 06. Aug 2005, 14:38
Danke Leon,

Ich habe Denon 1315R Vollverstarker. Mein Raum ist ist von den Möbeln voll, da ich in einer Studiowohnung mit meiner Frau und unserem Baby lebe.

Jedoch ziehen wir nach einem Jahr um und wir nehmen die Lautprecher mit uns. Ich hoffe, daß die Raumakustik in die neue Wohnung dann besser ist.

mfg

Willy
Leon-x
Inventar
#9 erstellt: 06. Aug 2005, 14:43
Hallo

Ansonsten kann man ja bei der Akustik nachhelfen:


Wenn du Fliesen hast solltest du nach einen guten und leicht dicken Teppich denken. Auch sollte der Nachhall nicht zu groß ausfallen. Da kann man dann mit Absorberelemente nachhelfen. Müssen aber nicht unbedingt so teuer sein wie z.B. von Fast Audio. Da gibt es noch andere Adressen.
Der Cararechner kann aber schonmal ein grobe Richtung zur Akustikverbesserung geben:

http://www.fastaudio.com/DE/absorber500.html

Da kann man auch das Verhalten einiger LS beobachten. Die Canton RC-A ist auch dabei.


Der Cara-Rechner hat übrigens auch die Vento 807 gelistet.


Leon
Willy_S
Neuling
#10 erstellt: 06. Aug 2005, 16:06
Danke!

Das ist eine tolle Website.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Ergo vs. LE
HomeKinoFan am 09.05.2004  –  Letzte Antwort am 09.05.2004  –  2 Beiträge
Canton Fonum 707 vs Ergo 82DC
Doc_Snyder83 am 10.08.2010  –  Letzte Antwort am 14.08.2010  –  5 Beiträge
Chrono SL/Ergo ->> Vento?
ORO123 am 22.02.2015  –  Letzte Antwort am 25.02.2015  –  59 Beiträge
Canton Ergo oder Vento?
Geißbock11 am 07.04.2013  –  Letzte Antwort am 09.04.2013  –  9 Beiträge
Magnat Quantum 709 vs. Canton Vento 890 DC
dee_99 am 23.06.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2008  –  4 Beiträge
Canton Ergo RC-L vs?
Sch3d3f4n am 28.09.2013  –  Letzte Antwort am 29.09.2013  –  2 Beiträge
Canton Ergo 91 DC vs. ?
gottschi0109 am 15.03.2012  –  Letzte Antwort am 29.03.2012  –  6 Beiträge
Canton M80DC vs Ergo 1200DC
neukilein am 04.07.2004  –  Letzte Antwort am 09.08.2004  –  28 Beiträge
Canton Karat 709 vs. Vento 890
kolle77 am 07.08.2008  –  Letzte Antwort am 09.08.2008  –  9 Beiträge
Canton Ergo vs. Canton Chrono SL
peasen am 20.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2012  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 73 )
  • Neuestes MitgliedCrazul
  • Gesamtzahl an Themen1.345.421
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.113