Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aufstellung Audience 62?

+A -A
Autor
Beitrag
Steven_gr
Stammgast
#1 erstellt: 23. Aug 2005, 14:29
Hi Leute,

ich bin nun endlich mal dazu gekommen mir auch was gescheites für zu Hause zu besorgen(...man sitzt ja nicht immer im Auto )
Also ich habe mir gekauft Dynaudio Audience 62 und einen Myryad MI-120. Ich muss sagen, dass ich von dieser Kombo recht begeistert bin...trifft voll meinen Geschmack!
Allerdings ein Problemchen habe ich da leider...Und dass ist die verteilung des Bass im Raum bzw. an einer bestimmten Stelle: Mitten im Stereodreick
Im restlichen Raum hat mich die kombo was den Tiefton angeht eher überrascht...ich dachte bei den kleinen dingern kommt weniger raus...nunja egal...
noch zu erwänen ist, dass ich das gefühl habe es liegt an der hör höhe(blöde Formuliert! ) Also ich meine je näher mein Gehör dem Fussboden kommt desdo weniger Bass ist akustisch wahrzunehmen! Also wenn ich mich auf mein Sofa setze ist der Bass weg und wenn ich aufstehe ist er wieder da! Vielleicht liegt es ja an der Aufstellung...wobei die Bassreflex öffnung ja vorne ist...also ist die nähe zur Wand ja egal??!

Wäre über Tipps zur Problematik sehr dankbar!

Grüße,

Steven
senderlisteffm
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 24. Aug 2005, 08:17

Steven_gr schrieb:
da! Vielleicht liegt es ja an der Aufstellung...wobei die Bassreflex öffnung ja vorne ist...also ist die nähe zur Wand ja egal??!


Nein die Nähe zur Wand ist ganz und garnicht egal. Außerdem scheint Dein Raum an der Hörposition ungünstig den Baß auszulöschen.

Ich habe mit meinen 72ern lange rumprobiert. Nur wenige cm hin oder her vor oder zurück haben Baß und Auflösung stark verändert.

Versuche mal mit 50 cm von der Rückwand und 50 cm von der Seitenwand anzufangen. Ist wahrscheinlich zu wenig, aber als Start sicher nicht schlecht.

Und dann rücken-hören-rücken-hören-.... Solange, bis sich der optimale Kompromiß aus Auflösung, Tiefe und Baß einstellt. Alternativ auch mal mit und ohne Schaumstoffstopfen probieren.
placebo
Stammgast
#3 erstellt: 24. Aug 2005, 09:07
kann senderlisteffm nur beipflichten. deine boxen können es schon, aber dein raum verhindert wohl die optimale widergabe. boxen näher an die rückwand erhöht zwar zunächst den bass, macht ihn aber auch unsauberer. insofern ist viel rücken und probieren wichtig. wenn du fliesen oder parkett hast, leg mal einen teppich zwischen bocken und hörplatz, das kann auch ein bisschen was bringen (zumindest hats das bei mir)

grüße

placebo
Steven_gr
Stammgast
#4 erstellt: 24. Aug 2005, 12:21
Danke für die schnellen Antworten!
Werde hier gleich mal mit dem rumrücken loslegen, allerdings ist da bei mir leider nicht viel zu machen.
Habe Tepichboden verlegt. Danke für die Tipps.

Grüße,

Steven
senderlisteffm
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Aug 2005, 13:15

Steven_gr schrieb:

Habe Tepichboden verlegt. Danke für die Tipps.


Dann ist "schleppen" angesagt. Und immer schön schauen, daß die Spikes ordentlich stehen.
incitatus
Inventar
#6 erstellt: 24. Aug 2005, 14:47
Hallo Steven,

vielleicht können Dir diese beiden Seiten weiterhelfen:

http://www.stereoplay.de/stp/raumakustikrechner#

http://www.audiophysic.de/info/aufstellung/index.html
Steven_gr
Stammgast
#7 erstellt: 24. Aug 2005, 16:47
Danke nochmal!
...eine Klangoptimierung habe ich nun schon erzielen können, aber leider nicht im Bezug auf dass "Bassproblem".
Woran könnte es denn noch liegen?
Also am Abstand zu den Wänden scheint es bei mir nicht zu liegen. Dass ist grausam; sobald man sich auf irgendeinen Stuhl setzt, und somit recht tief hört, ist der Bass futsch!
phippel
Stammgast
#8 erstellt: 24. Aug 2005, 20:05

Steven_gr schrieb:
.also ist die nähe zur Wand ja egal??!

Wäre über Tipps zur Problematik sehr dankbar!


Hallo,
ich habe auch Dynaudio Audience und meine Lautsprecher haben extrem an Klangqualität gewonnen, als ich sie ein großes Stück Richtung Hörplatz geschoben habe; sie stehen jetzt mitten im Raum...ca. 160 cm von der Rückwand. Die Hälfte war bei mir zu wenig.
Falls Du es nicht schon getan hast, schiebe einfach mal die Dynaudios so richtig weit weg von der Rückwand - also über die Tolleranzgrenze der restlichen Hausbewohner.
Hilft das was?
Ich kenne das von Dir angesprochene Problem eigentlich eher umgekehrt: wenn man nicht im "Sweet Spot" sitzt, ist der Bass eher dünn. Das Problem liegt auf jeden Fall am Raum und nicht an den Dynaudios. Vielleicht hilft auch ein bisschen Möbelrücken...
Viel Glück,
Philipp
JULOR
Inventar
#9 erstellt: 25. Aug 2005, 08:07
Hallo Zusammen,
auch ich bin stolzer Dynaudio 62-Besitzer.
Bei mir klingt der Bass kurz über dem Fußboden am besten, also wenn ich vor dem Sofa auf dem Boden sitze. Und der Gesamtsound wird besser, wenn ich dichter an die Boxen gehe, ca 2m. Der Hörplatz ist bei mir doch wohl zu weit weg, ca 3,5m. Kann das sein?


julor
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dynaudio Audience 62 wirklich Mist?
Föcke am 07.11.2008  –  Letzte Antwort am 09.11.2008  –  3 Beiträge
Dynaudio Audience 62 oder 42
JULOR am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.12.2006  –  25 Beiträge
Dynaudio Audience 82 > 72SE
Cabernet_Sauvignon am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  39 Beiträge
dynaudio audience
Lumibär am 22.07.2005  –  Letzte Antwort am 23.07.2005  –  15 Beiträge
Dynaudio Audience 82 durch was Kleineres ersetzen.
phippel am 06.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  2 Beiträge
Dynaudio Audience 72
vussl am 09.05.2008  –  Letzte Antwort am 13.05.2008  –  5 Beiträge
Dynaudio Audience 122
Towny am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2005  –  2 Beiträge
Dynaudio Audience 52 klingen zu hell !?
Marc1234 am 15.01.2003  –  Letzte Antwort am 11.02.2003  –  14 Beiträge
Audience 52 und weiter?
puremusic am 14.05.2003  –  Letzte Antwort am 15.05.2003  –  5 Beiträge
Regalaufstellung - Dynaudio Audience 52 oder 42W?
tmg1977 am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.06.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Myryad

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 94 )
  • Neuestes Mitglied*StefanS*
  • Gesamtzahl an Themen1.344.872
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.479