Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ADAM S4-Reihe: Abstrahlverhalten S4A / S4VA / S4CA -- unabhängige Messungen?

+A -A
Autor
Beitrag
AndreasMuc
Stammgast
#1 erstellt: 02. Sep 2005, 16:45
Hallo,

Die Studiomonitore der S4-Reihe von ADAM werden in 3 Versionen angeboten:

S4A: "Querformat"
S4VA: "Hochformat"
S4CA: "Säule".

(siehe www.adam-audio.de)

Dafür gibt es sicher sicher noch andere Gründe als nur das Design...

- Warum baut ADAM so viele LS mit horizontaler Anordnung der Chassis?

- Welche Unterschiede im Abstrahlverhalten gibt es zwischen den einzelnen S4-Varianten? Gibt es unabhängige Messungen, insbesondere den Verlauf des Bündelungsmaßes betreffend?

- In vielen Threads wurden hier die Nachteile einer schmalen Schallwand für das Abstrahlverhalten im Grundtonbereich, welches zu Klangverfärbungen führt, erklärt. ADAM bietet die schlanke Säulenvariante jedoch mit dem Hinweis auf Vorteile im Abstrahlverhalten an -- alles nur Marketing oder doch mehr dahinter?

Danke für Antworten, viele Grüße,

Andreas
Cpt._Baseballbatboy
Inventar
#2 erstellt: 02. Sep 2005, 19:28

AndreasMuc schrieb:
- In vielen Threads wurden hier die Nachteile einer schmalen Schallwand für das Abstrahlverhalten im Grundtonbereich, welches zu Klangverfärbungen führt, erklärt. ADAM bietet die schlanke Säulenvariante jedoch mit dem Hinweis auf Vorteile im Abstrahlverhalten an -- alles nur Marketing oder doch mehr dahinter?


Im Grundton ist eine schmale Schallwand einer sehr breiten natürlich unterlegen. Durch geschickte Maße der Schallwand und passender Wahl der Trennfrequenz kann man eine Verstetigung des Abstrahlverhaltens beim Übergang Mid/High erzielen, ohne dafür z. B. einen Waveguide zu benutzen.

Gruß
Cpt.
Lionheart_01
Neuling
#3 erstellt: 02. Sep 2005, 21:57
Hi,

ADAM baute ja zunächst nur Studiomonitore und die werden sehr oft hängend installiert. Da eignet sich das Querformat oft besser, weil man dann besser z.B über die Meterbridge des Mischpultes kommt.
Erst mit dem Einstieg ins Hifi-Geschäft waren dann Standboxen, oder Kompaktboxen im Hochformat nötig.
Natürlich beeinflußt die Breite der Schallwand die Abstrahlcharakteristik. Eine "unendliche" Schallwand wäre optimal. Sehr schmale bringen Probleme mit sich.
AndreasMuc
Stammgast
#4 erstellt: 03. Sep 2005, 09:06
Hallo und Danke für Eure Antworten.
Im Prinzip sind mir die Vor- und vor allem Nachteile schmaler Schallwände mittlerweile schon bewusst (Übergang vom Kugel- zum Halbraumstrahler erst bei höhere Frequenz, meist mitten im Grundton-/Formantbereich).

Praxisnähere Formulierung der Frage in 3 Teilen :D:

1. Welche der 3 Versionen wird in einem durchschnittlichen deutschen Wohnzimmer am besten klingen und warum?

2. Unter welchen raumakustischen Bedingunen würdet ihre erwarten, dass eine der anderen beiden Varianten besser klingt und warum?

3. Was haltet ihr vom folgendem Zitat von der ADAM-Homepage zum "besseren" Abstrahlverhalten der S4CA?


Eine Variante des S4-A ist der S4 Column Monitor, der bei gleichem Innenleben als freistehende Säule konzipiert ist. Dies trägt den räumlichen Gegebenheiten in manchen Studios Rechnung, darüber hinaus ergeben sich zwei weitere Vorteile für die Genauigkeit der Reproduktion:
Die auf einer Dämmatte schwimmende Mittel-Hochtoneinheit kann ohne Schallwand auskommen und vermeidet dadurch die sogenannten early reflections, welche die Genauigkeit der räumlichen Abbildung beeinträchtigen können.

Ist das nur Marketing-Blabla oder sind in der Tat Vorteile denkbar?

Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verabschiedet Adam sich vom (X-)Art Mitteltöner?
Aton1987 am 08.06.2009  –  Letzte Antwort am 09.06.2009  –  4 Beiträge
'Optimiertes Abstrahlverhalten'
Haltepunkt am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 16.03.2007  –  18 Beiträge
Wer hat die Adam SX (Aktiv) schon gehört?
Heule am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  3 Beiträge
Abstrahlverhalten von Zweiwege-LS
Antenne am 05.03.2004  –  Letzte Antwort am 10.03.2004  –  23 Beiträge
Frage zum Abstrahlverhalten
omega237 am 28.07.2016  –  Letzte Antwort am 28.07.2016  –  15 Beiträge
Adam Audio
felixlaband am 19.12.2012  –  Letzte Antwort am 21.12.2012  –  5 Beiträge
Adam A5 gegen Adam A5X
Fux123 am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 23.10.2012  –  59 Beiträge
Adam Artist 5 + Adam Artist Sub / Adam Sub 7
thomsen1512 am 17.02.2014  –  Letzte Antwort am 17.03.2015  –  2 Beiträge
Adam A7x + Sub oder Adam A8X
Infin1 am 26.05.2011  –  Letzte Antwort am 01.06.2011  –  3 Beiträge
Adam S3A als Midfield ?
C. am 17.01.2004  –  Letzte Antwort am 17.01.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedKaebbi
  • Gesamtzahl an Themen1.344.795
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.987