Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verabschiedet Adam sich vom (X-)Art Mitteltöner?

+A -A
Autor
Beitrag
Aton1987
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Jun 2009, 20:57
Hallo!

Ich habe auf der ADAM Audio Homepage gesehen, dass bei den neuen S4X-Modellen der Mitteltöner ein HexaCone-Mitteltöner ist.

Bei den alten S4-Modellen hatte ADAM die ART-Mitteltöner verwendet. (http://www.adam-audio.de/studio/midfield/s4a_data.htm)

Weiß jemand, warum man sich bei den neuen Modellen gegen den X-ART-Mitteltöner entschieden hat?
In der Tensor-Serie kommt dieser ja durchaus zum Einsatz...
Mwf
Inventar
#2 erstellt: 08. Jun 2009, 23:22
Hi,

ich schätze, es sind ganz profan die Kosten.
Fertigung und Material eines Mittelton-geeigneten ART werden ein mehrfaches (2 - 4) gegenüber Cone-Varianten bedingen.
Das spart man, wenn nur irgend möglich, gerne ein...

Dazu locken prinzipielle Vorteile im Bereich tieferer Einsatzfrequenz (Wirkungsgrad -- max. Schalldruck)...

IMHO,

Gruß,
Michael
Haltepunkt
Inventar
#3 erstellt: 09. Jun 2009, 08:09
Es wurde in einem anderen Forum kolportiert, dass die Tontechniker Kundschaft mit dem max.Pegel der S4VA nicht zufrieden war...
Aton1987
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Jun 2009, 14:04
Hallo,

vielen Dank für die Antworten!
Ich habe nochmal etwas weitergesucht und auf
http://www.gearslutz...new-sx-series-2.html

folgendes gefunden:



let me - ADAM designer Klaus Heinz - make some comments to the questions I read.

One of the most popular: why did the ART midrange disappear? Answer: I wanted to have the S3 and S4 models symmetrical, so that they can be used in 5.1 set ups without compromise. Therefore I had to introduce a cone midrange in both cases, that could start above 300 Hz (280 in the S4´s, 350 in the S3´s) to have the woofers working in the same frequency band without causing audible onterferences (these depend on the wavelenghts involved). So there are no more A or B soeakers.

Furthermore I hoped to improve the mids in the S3, and to have less dostirtions from the new X tweeter as it starts at 2800 Hz now.

The by far most important truth for all these discussions from my point of view: the proof is in the listening. Please give it a try, they deserve it.

After 4 days at the Frankfurt show I feel entitled to say: the comments where as clear as they could be that the SX models are a big step forward, including Michael Wagner saying: "The S3A sound broken" - certainly not the case, but of course I was glad to have a positive comment from this so proven S3A user.

Let me add that we built the S Series - S2A, S3A and S4A - for 10 years, so it was time to change.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Adam ART Column
olafubmub1977 am 13.07.2005  –  Letzte Antwort am 13.07.2005  –  2 Beiträge
Adam Art Column
filzbilz2 am 08.08.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  53 Beiträge
KEF Q900 - Hochtöner haben sich verabschiedet
GRAPHIC am 09.02.2013  –  Letzte Antwort am 09.02.2013  –  3 Beiträge
Adam Audio
felixlaband am 19.12.2012  –  Letzte Antwort am 21.12.2012  –  5 Beiträge
Adam Artist 5 + Adam Artist Sub / Adam Sub 7
thomsen1512 am 17.02.2014  –  Letzte Antwort am 17.03.2015  –  2 Beiträge
hilfe bei adam a3x
dersinbad am 22.07.2011  –  Letzte Antwort am 28.07.2011  –  32 Beiträge
Adam A7 an AVR?
Norman1337 am 15.12.2015  –  Letzte Antwort am 17.12.2015  –  6 Beiträge
Adam A7X, vocals optimieren
Slind14 am 02.02.2013  –  Letzte Antwort am 15.02.2013  –  6 Beiträge
Adam Artist 6H - Preisfall
panick am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 09.01.2015  –  7 Beiträge
focal electra 946, gummi vom mitteltöner leicht gerissen.
malason am 23.01.2009  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedPhönix12
  • Gesamtzahl an Themen1.345.936
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.994