Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 . Letzte |nächste|

LG OLED-TV 2016 | 55/65B6 | flach + UHD + DolbyVision + WebOS 3.0

+A -A
Autor
Beitrag
celle
Inventar
#1 erstellt: 16. Apr 2016, 10:18
Nun auch ein eigener Thread für das UHD-Einsteigermodell für 2016. So wie es sich entwickelt, leider wohl erst kurz vor oder nach der IFA erhältlich.
Auf 3D und Doppeltuner muss man beim B6 verzichten. Die Panels sind bei allen Serien aber gleich und auch DolbyVision ist dabei.

UVP, Effiziensklasse und Verfügbarkeit:

55" - B - 3999€, frühestens ab Juni
65" - A - 5999€, frühestens ab Juni

http://www.amazon.de...1-9&keywords=lg+oled

techn. Daten (US-Seite):

http://www.lg.com/us/tvs/lg-OLED55B6P-oled-4k-tv
http://www.lg.com/us/tvs/lg-OLED65B6P-oled-4k-tv

Bilder:

http://japanese.engadget.com/2016/04/13/lg-1-2-55-65-el-inside/


[Beitrag von celle am 16. Apr 2016, 17:10 bearbeitet]
Sahib7
Stammgast
#2 erstellt: 16. Apr 2016, 11:29
Das wäre was für mich. 3D und Doppeltuner wären zwar nett, aber ich kann da auch gut darauf verzichten.
Mir reicht ein super Panel und HDR.
Muss nur noch der Preis nach unten gehen. Vielleicht wird er ja dann Ende des Jahres/Anfang nächsten Jahres für ca.2k € verfügbar sein. Dann schick ich meinen Panasonic Plasma in die Rente.


[Beitrag von Sahib7 am 16. Apr 2016, 11:34 bearbeitet]
corcoran
Inventar
#3 erstellt: 16. Apr 2016, 11:53
Der wäre auch mein auserwählter TV.

Allerdings wurde bereits in einigen anderen Threads geschrieben, dass die neuen Panels sich doch leicht (?) unterscheiden sollen!
In Stein gemeißelt sehe ich das aber auch noch nicht.....
Supermax2004
Inventar
#4 erstellt: 16. Apr 2016, 12:17
Wieso erst zur Ifa verfügbar? Wer sagt das denn...Ist bei jedem Händler der Juni kaum noch zu halten? Und das wissen die jetzt schon?


[Beitrag von Supermax2004 am 16. Apr 2016, 12:46 bearbeitet]
celle
Inventar
#5 erstellt: 16. Apr 2016, 17:05

Allerdings wurde bereits in einigen anderen Threads geschrieben, dass die neuen Panels sich doch leicht (?) unterscheiden sollen!


Nein, nur die verbaute Elektronik unterscheidet sich, was Auswirkungen auf Kalibrierungsfähigkeiten, Inputlag, integriertes Soundsystem, Anschlussvielfalt oder WebOS-Performance haben könnte. Beim C6 scheint das aber halb so wild zu sein (im Lagverhalten ist der besser als der EG9/EF9). Genaueres weiß man aber erst nach den ersten Tests.


Wieso erst zur Ifa verfügbar? Wer sagt das denn...


LG hält sich mit dem Termin bisher recht bedeckt, in den USA wohl auch unbestimmt (bei uns gar nicht auf der Seite aufgeführt) und in der Vergangenheit hat LG schon oft Termine Richtung IFA verschoben. Dann könnte sich bis dahin aber auch die UVP noch einmal zum Positiven ändern.
corcoran
Inventar
#6 erstellt: 17. Apr 2016, 08:29
Na dann bin ich ja beruhigt..... ...danke!
Mary_1271
Inventar
#7 erstellt: 23. Apr 2016, 23:05
Hallo

Also der 65B6D ist auch für uns das Gerät, welches vermutlich unseren 7 Jahre alten- und immernoch guten Sony in Rente schicken soll. 3D kann uns den Buckel runterrutschen . Und ob wir den internen Tuner Dank zahlreicher SAT-Receiver (auch 4K) benutzen werden, bezweifle ich auch. Zumindest das HD-Signal soll weiterhin mit dem Darbee Darblet DVP 5000 bearbeitet werden. Also fällt der interne Tuner sowieso raus.
Will sich LG wirklich das EM-Geschäft versauen? Ich meine, wir werden wegen der EM unter Garantie keinen neuen TV kaufen, aber nach der IFA gedenken wir eigentlich zuzuschlagen......wenn der Preis stimmt. 6000,-T€uronen sind indiskutabel......für ein Einsteigergerät.

Ich bin auf erste Test's sehr gespannt. Hoffentlich ist der (B) von den Kinderkrankheiten weitestgehend befreit. Aber wird schon. Die letzten EF-9509 sind ja vom Paneel her auch bessergeworden.
Na dann. Mögen die Spiele spätestens im Juni 16 beginnen.

Liebe Grüße
Mary
cine_fanat
Inventar
#8 erstellt: 24. Apr 2016, 09:53
Die TV Götter haben mich erhört, die TVs werden wieder zunehmend flacher. Und 3D kommt langsam wieder aus der Mode. Für mich zumindest geht es in die richtige Richtung.
celle
Inventar
#9 erstellt: 27. Apr 2016, 05:58
°texhex°
Stammgast
#10 erstellt: 01. Mai 2016, 10:21
Den LG 65E6D gibt es bereits bei Saturn Berlin Steglitz
https://youtu.be/8cfJgpvipgo
corcoran
Inventar
#11 erstellt: 01. Mai 2016, 13:30
Falscher Thread!?
gilgamesch66
Neuling
#12 erstellt: 02. Mai 2016, 17:26
Da laut Auskunft von LG für's erste nur zehn Stück des 65B6V zu uns nach Österreich geliefert werden und vier davon bereits reserviert sind, habe ich heute einen beim MM bestellt. Lieferung soll in der KW 20 erfolgen.
Supermax2004
Inventar
#13 erstellt: 02. Mai 2016, 18:05
Wäre schön wenn es in 3 Wochen mal Berichte zum B6 geben würde. Kann ich nur begrüßen.
derdater79
Inventar
#14 erstellt: 03. Mai 2016, 07:05
Hi,hier die Schweizer oled Preise
Ich habe darüber mal bestellt,man muß sich auf den ganzen Vorgang nach D,Mwst ab Mwst drauf Dhl Gebühr,einlassen.
https://www.azone.ch/c/2165/Audio-Video-und-TV/Fernseher-OLED/
Gruß D
norbert.s
Inventar
#15 erstellt: 03. Mai 2016, 10:40


[Beitrag von norbert.s am 03. Mai 2016, 10:41 bearbeitet]
blacksheep1987
Stammgast
#16 erstellt: 03. Mai 2016, 15:23
Bin schon sehr gespannt auf den 55B, vorallem auf die Tests welche Unterschiede es dann wirklich sind,im Vergleich zum E und G Modell.
ich hab die Hoffnung dass er bis zur Em um die 2999€ in Aktion kostet. Da würd ich dann mit ziemlicher Sicherheit zuschlagen.
HDFan
Stammgast
#17 erstellt: 05. Mai 2016, 16:25

blacksheep1987 (Beitrag #16) schrieb:
Bin schon sehr gespannt auf den 55B, vorallem auf die Tests welche Unterschiede es dann wirklich sind,im Vergleich zum E und G Modell.
ich hab die Hoffnung dass er bis zur Em um die 2999€ in Aktion kostet. Da würd ich dann mit ziemlicher Sicherheit zuschlagen.


Wär mir noch zu teuer. Hoffe auf 2.5K nach der EM. Mehr ist mir 55" nicht wert.
RCZ
Inventar
#18 erstellt: 06. Mai 2016, 07:10
Ich hoffe auf 900,- € für den 65" nach der Nudelmesse ende August.
oledphan
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 06. Mai 2016, 13:17
Hahaha

Das 55er B Modell wird wahrscheinlich im Herbst frühestens zur IFA für 2.5K zu haben sein. Wird wahrscheinlich ähnlich wie letztes Jahr sein, wobei es glaub auch da relativ früh schon Angebote für unter 3K gab.
Supermax2004
Inventar
#20 erstellt: 06. Mai 2016, 16:15
Die 3000€ waren ja jetzt schon grob drin bei Medimax, jetzt nicht mehr. Zur EM ist das Teil ja erst verfügbar, da ist nix mehr mit 3000 Ötzen ^^.

Zu Olympia sind 3000 sicher drin, 2500 wären schön, aber ich bin da weniger optimistisch. Außer das ist B-Ware, was die Panels anbelangt. Dann müssen sie stark runtergehen Nur dann will ihn keiner
gilgamesch66
Neuling
#21 erstellt: 06. Mai 2016, 18:36
Also der 65B6V hat bei uns in Österreich einen UVP von € 5.799 und ich bekomme ihn beim MM um € 4.800, vielleicht sogar noch etwas günstiger. Allerdings ist der GF des MM ein Freund von mir. Aber er verschenkt ihn sicher auch nicht.
Finnland1
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 08. Mai 2016, 23:27
In Finnland kostet der 65b6v 4999€.
Supermax2004
Inventar
#23 erstellt: 09. Mai 2016, 09:57
Ich wär jetzt bereit für nen ordentlichen, umfangreichen 55er B6 Testbericht! Und ich wär bereit für den 55B6 für 2,5!
gilgamesch66
Neuling
#24 erstellt: 10. Mai 2016, 19:11
Ich habe heute mit MM telefoniert; der Liefertermin für den 65B6V in Österreich verschiebt sich leider von Anfang auf voraussichtlich Mitte Juni.


Die neuen Modelle des 4K OLED Line-ups werden in folgenden Ausstattungsvarianten in Österreich erhältlich sein:
•SIGNATURE OLED 77OLED G6: 3D-tauglich, UVP: 29.999 Euro, ab Anfang September
•SIGNATURE OLED 65OLED G6: 3D-tauglich, UVP: 7.999 Euro, ab Anfang Juni
•65OLED E6: 3D-tauglich, UVP: 6.999 Euro, ab Mitte Mai
•55OLED E6: 3D-tauglich, UVP: 4.999 Euro, ab Anfang Juni
•65OLED C6: 3D-tauglich, Curved, UVP: 5.999 Euro, ab Mitte Mai
•55OLED C6: 3D-tauglich, Curved, UVP: 3.999 Euro, ab Anfang Juni
•65OLED B6: UVP: 5.799 Euro, ab Anfang Juni
•55OLED B6: UVP: 3.799 Euro, ab Mitte Mai
Supermax2004
Inventar
#25 erstellt: 11. Mai 2016, 09:46
Und die Mitte Mai bleiben für den 55er B6 oder wie?
uzf
Stammgast
#26 erstellt: 11. Mai 2016, 13:32
Was sind die Unterschiede zwischen 55B6V und 55B6D ausser 200.- Euro UVP Differenz?
multigressiv
Gesperrt
#27 erstellt: 11. Mai 2016, 15:13
Das 55B6V-Euromodell wird wohl keinen Doppeltuner, sondern nur den bisher üblichen Single-3Wege-tuner haben.
Wahrscheinlich wird man auch auf den Luxus des Raumlichtsensors verzichten müssen , und keinen klassisch deutschen Videotext implementiert haben.
uzf
Stammgast
#28 erstellt: 12. Mai 2016, 08:07


[Beitrag von uzf am 12. Mai 2016, 08:09 bearbeitet]
Supermax2004
Inventar
#29 erstellt: 12. Mai 2016, 13:55
Hauptsache das beschnittene Teil fällt schnell und stark im Preis
Jungholtz
Stammgast
#30 erstellt: 12. Mai 2016, 13:56
Ich nehme an, du wärst bereit?
corcoran
Inventar
#31 erstellt: 12. Mai 2016, 15:45
Mary_1271
Inventar
#32 erstellt: 12. Mai 2016, 18:54
Hallo


uzf (Beitrag #28) schrieb:
Der 55B6D hat leider keinen Doppeltuner.


Das tangiert zumindest uns nicht. Es ist noch nichtmal gesagt, daß wir den internen Tuner überhaupt mit einem SAT-Kabel versorgen werden.
Je mehr solche (für uns) verzichtbaren Dinge bei der B-Serie gegenüber der E und G-Serie weggelassen werden, desto höher die Wahrscheinlichkeit, daß die B-Serie nicht oder kaum schlechter ist als die sogenannte Premiumklasse.

Liebe Grüße
Mary
r8qt7
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 16. Mai 2016, 13:25
Ich interessiere mich schon eine weile lang für LG OLED Fernseher habe ich aber noch nicht entschlossen einen zu kaufen. Bisher wollte ich den LG mit FullHD für 1.800 erwerben.

Bei dem Fernseher verstehe ich nicht was der mehr kann? Die Specs sehen nicht so viel anders aus. Der kann sogar kein 3D mehr.

Okay, er hat eine höhere Auflösung aber das können doch die LG OLEDs für 2.500 Euroauch?

Und was bringt einem ein "dünnerer" Fernseher? Von dem einmaligen Aufstellen mal abgesehen? Den stellt man einmal auf und gut ist. Interessiert mich doch nicht ob der 4 mm oder 4 cm dick ist?

Wo kommt die massive Preisdifferenz her?


[Beitrag von r8qt7 am 16. Mai 2016, 13:31 bearbeitet]
Supermax2004
Inventar
#34 erstellt: 16. Mai 2016, 16:21
Er hat die höhere Auflösung, ja, zusätzlich kann er Dolby Vision und er hat einen höheren Farbraum als die älteren OLEDs. Das Panel ist neuer und theoretisch weniger Bandinganfällig. Auch hat man das Vignetting und Near-Black-Problem wohl sehr stark reduziert.

Die 2016er Oleds sind auf jedenfall interessanter, als die 2015er Teile.
SAVVYER
Stammgast
#35 erstellt: 16. Mai 2016, 19:23
Wenn man sich die UVP der neuen TVs ansieht, merkt man irgendwie nichts davon, dass LG scheinbar die Produktionskapazitäten hochgefahren hat in den letzten Monaten. Die Preise sind echt mal ein schlechter Scherz. Zugegeben die OLED TV Quali ist wesentlich besser als bei den LCD Geräten, aber die ist nicht 2 schon gar nicht 3x besser, denn so viel teurer sind die OLED TVs im durchschnitt vergl. mit den LCDs (2-3x teurer in der gleichen Größe).

Absoluter Schwachsinn.. Da merkt man einfach, dass keine OLED Konkurrenz da ist (noch). Nächstes jahr wird erwartet, dass Samsung auch ein paar OLED Geräte rausbringt, erst da wird sich preistechnisch was tun und zwar massiv.

Aktuell 5-7K für die 65" OLED "Einsteigermodelle" ist einfach nur Ripoff der übelsten Sorte. Man bekommt teilweise 65er "Signature" LCDs mit Quantum Dots und was nicht sonst allem für 2-2,5K. So viel kann man gar nicht fernsehen um 3+K Aufpreis zu den OLEDs zu rechtfertigen...
Supermax2004
Inventar
#36 erstellt: 16. Mai 2016, 19:36
Deswegen müssen wir Nasen auf nen 55er B6 für 2500-3000 Ötzen warten ^^. Das ist die Rettung.
eishölle
Inventar
#37 erstellt: 16. Mai 2016, 19:42
Mittlerweile hats jeder kapiert auf was du wartest
Supermax2004
Inventar
#38 erstellt: 16. Mai 2016, 19:46
Wenn genau solche Kommentare wie von SAVV kommen, DANN reagiere ich haargenau mit solchen Preishoffnungspostings, das wird sich nicht ändern. Keine Chance
eishölle
Inventar
#39 erstellt: 16. Mai 2016, 19:53
Wenns dir Spaß macht und du sonst nix zu tun hast.....


@SAVVYER


Wenn man sich die UVP der neuen TVs ansieht, merkt man irgendwie nichts davon, dass LG scheinbar die Produktionskapazitäten hochgefahren hat in den letzten Monaten. Die Preise sind echt mal ein schlechter Scherz. Zugegeben die OLED TV Quali ist wesentlich besser als bei den LCD Geräten, aber die ist nicht 2 schon gar nicht 3x besser, denn so viel teurer sind die OLED TVs im durchschnitt vergl. mit den LCDs (2-3x teurer in der gleichen Größe).

Absoluter Schwachsinn.. Da merkt man einfach, dass keine OLED Konkurrenz da ist (noch). Nächstes jahr wird erwartet, dass Samsung auch ein paar OLED Geräte rausbringt, erst da wird sich preistechnisch was tun und zwar massiv.

Aktuell 5-7K für die 65" OLED "Einsteigermodelle" ist einfach nur Ripoff der übelsten Sorte



LG kann mittlerweile ohne Probleme solche Preise aufrufen. Wird trotzdem gekauft. Seit die EF Serie im Herbst letzten Jahres gelauncht wurde, ist der Marktanteil rapide gestiegen. LG produziert momentan was geht, wir sind momentan an einem Punkt an dem alles abverkauft wird was produziert wird. Und zwar relativ spielend. Zweitens werden wir Deutsche bei den Preisen gerne abgezockt, guck dich mal im (EU) Ausland um, da sind die Preise teilweise deutlich humaner. Weitere Kapazität wird LG im zweiten Quartal 2017 bei der 8G Produktion hinzufügen. In der zweiten Jahreshälfte 2018 geht dann die völlig neue Fabrik online und spätestens da sind wir bei nahezu 1:1 von LCD.

Samsung bringt nächstes Jahr keinen OLED. Man, das Gerücht hält sich hartnäckig. Es wird dieses und nächstes Jahr keinen Samsung OLED geben.
SAVVYER
Stammgast
#40 erstellt: 16. Mai 2016, 19:55
55er finde ich relativ grenzwertig fürs UHD und für 2,5-3K erst recht. Wenn dann sollte es schon ein 65er sein bei UHD. Erst wenn Samsung und Sony auch OLED TVs anbieten werden, werden die Preise halbwegs realistisch. Vorher zahlt man einen Haufen für die OLED-Exklusivität bei LG.

Sieht man im Smartphone Bereich auch, dass Samsung OLED Smartphones (und Tablets) kaum teurer sind als beispielsweise die Iphones mit sehr guten IPS-Displays. Hier legt LG einfach pauschal ein paar Tausend oben drauf, weil es keine Konkurrenz gibt mit OLED TVs derzeit.


[Beitrag von SAVVYER am 16. Mai 2016, 20:01 bearbeitet]
Mary_1271
Inventar
#41 erstellt: 16. Mai 2016, 23:27
Hallo

Der einzigste halbwegs mit einem OLED (im Schwarzwert) vergleichbare 4K LCD-TV dürfte im Moment der Panasonic DXW904 mit 512 Dimmzonen sein. Und der kostet Liste in der 65 Zoll Version auch 5000,-T€uronen. Freilich wird man den für unter 4000,-€ erstehen können, aber wenn ich die Wahl habe (Schwarzwert, Blickwinkel), dann lieber ein paar Pfennige drauflegen und einen OLED, z.B. den 65B6D kaufen, der nach der IFA mit Sicherheit hier und da für ca. 4000....4500,-€ zu erwerben sein dürfte.

Was Samsung und OLED angeht, da habe ich zwar auch schon gehört, daß es zur IFA einen "Paukenschlag" geben soll........aber naja. Was man eben so hört aus der Gerüchteküche. Nach der IFA wissen wir mehr.

Liebe Grüße
Mary
mr.niceguy1979
Inventar
#42 erstellt: 26. Mai 2016, 08:08
Ich werde den 65UH950v nicht behalten und tauschen.
Erworben hatte ich den TV bei der 25% Aktion von Medimax.
Sollten die mir im Rahmen des Tausches auch auf den 65B6 diesen Preisnachlass gewähren, schlage ich auf jedenfall zu.
3D ist zwar ein nettes Feature, welches ich so 1x im Monat nutze, aber darauf kann ich verzichten, wenn sonst alles stimmt.
Morgen bin ich schlauer.

Ich habe iwo mal gelesen, dass die B-Serie noch alte Panels verbaut haben soll?!
Die Elektronik soll sich ja (auch?) zu den höherwertigen Serien unterscheiden.
Kann jemand etwas dazu sagen, ob dieser TV auch zum Zocken geeignet ist?

Weiß dazu mittlerweile jemand mehr?
Die Informationen sind ja doch recht spärlich.

MfG
eishölle
Inventar
#43 erstellt: 26. Mai 2016, 08:30
Richtige Entscheidung

Nein, das ist nichts weiter als ein Gerücht, dass in der B-Serie die Panels alt oder aus dem Vorjahr sind. Alle Panels sind gleich (G, E, C und B) und wenn etwas variiert, dann von Panel zu Panel aber nicht von Serie zu Serie. So wird es auch zumindest von LG selbst kommuniziert. Lediglich der Prozessor ist ein anderer und das könnte dann zur Folge haben, dass der Farbraum etwas kleiner ist (aber dieser soll bzw. muss dennoch über 90% DCI-P3 liegen weil sonst würde man ja das Ultra HD Premium Logo nicht bekommen) und 3D fehlt eben. Sonst sind noch keinerlei Unterschiede bekannt.

Mein 65B6D soll lt. Medimax in KW23 geliefert werden ich kanns kaum erwarten.
mr.niceguy1979
Inventar
#44 erstellt: 26. Mai 2016, 08:58
Alles klar, danke .
Drück dir die Daumen und bin auf die ersten Berichte hier gespannt .

MfG
Yappadappadu
Inventar
#45 erstellt: 27. Mai 2016, 01:38

mr.niceguy1979 (Beitrag #42) schrieb:
Ich werde den 65UH950v nicht behalten und tauschen.
Erworben hatte ich den TV bei der 25% Aktion von Medimax.
Sollten die mir im Rahmen des Tausches auch auf den 65B6 diesen Preisnachlass gewähren, schlage ich auf jedenfall zu.

Berichte mal bitte, was Medimax zu Deinem Tausch-/Rückgabewunsch sagt.
mr.niceguy1979
Inventar
#46 erstellt: 27. Mai 2016, 06:17
Kein Problem.

MfG

Edit:
Gerade mit Medimax telefoniert.
Die sind wirklich super, wenn denn alles so klappt.
Will ja keine Werbung machen, aber loben darf man ja.
Also die schreiben jetzt LG an und LG lässt den TV dann auf eigene Kosten abholen und packt den auch wieder ein.
Das Geld wird dann gutgeschrieben und Medimax bestellt mir mit 25% Nachlass den 65B6.
Allerdings wurde gleich gesagt, dass LG zur Zeit Lieferschwierigkeiten hat und es "etwas" dauern kann.
Damit kann ich aber leben.


[Beitrag von mr.niceguy1979 am 27. Mai 2016, 08:51 bearbeitet]
Mary_1271
Inventar
#47 erstellt: 27. Mai 2016, 14:17
Hallo


mr.niceguy1979 (Beitrag #46) schrieb:
Das Geld wird dann gutgeschrieben und Medimax bestellt mir mit 25% Nachlass den 65B6.


Na, das nenne ich doch mal ein Angebot. Glückwunsch. Ich bin schon auf Deinem Bericht zum 65B6D gespannt.
Wir wollen allerdings 30-35% Nachlas und warten somit vermutlich noch bis nach der IFA.

Liebe Grüße
Mary
eishölle
Inventar
#48 erstellt: 27. Mai 2016, 14:20
@mr.niceguy1979

Gratulation

Also hast du keinen konkreten Liefertermin erhalten? Nicht mal ungefähr?
mr.niceguy1979
Inventar
#49 erstellt: 27. Mai 2016, 15:09
Danke .
Doch, habe nochmals angerufen.6-8 Wochen Lieferzeit .
Allerdings haben genug Leute vor mir während der 25% Aktion bestellt, die halt auch vor mir beliefert werden und mir ist so, als ob der E6 und G6 zur Zeit eher verfügbar sind.
LG scheint zur Zeit der Nachfrage nicht gewachsen zu sein bzw ist der B6 doch eh erst für Juni/Juli angekündigt,oder?

MfG


[Beitrag von mr.niceguy1979 am 27. Mai 2016, 15:11 bearbeitet]
eishölle
Inventar
#50 erstellt: 27. Mai 2016, 15:42
Eigentlich war der B6 schon für Juni angekündigt. In UK und den USA geht's schon ab nächster Woche los. Es kann natürlich sein, dass dein Liefertermin jetzt so weit hinten ist weil eben viele vor dir bestellt haben. Wobei der Run auf die 65B6 anscheinend gar nicht so groß ist wie ich zunächst dachte. Laut Auskunft von Medimax bei dem ich bestellt habe, bin ich der einzige der dort den 65B6 geordert hat. Deswegen bin ich (noch) optimistisch was KW23 betrifft
mr.niceguy1979
Inventar
#51 erstellt: 27. Mai 2016, 16:06
Na, dann drück ich dir die Daumen und bin auf deinen Bericht gespannt .
Beim UH950 bin ich ja "ins kalte Wasser" gesprungen .

MfG
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
LG OLED-TV 2016 | 55/65C6 | curved + UHD + 3D + DolbyVision + WebOS 3.0
celle am 16.04.2016  –  Letzte Antwort am 04.05.2019  –  147 Beiträge
LG Oled - UHD Anschlüsse
baswolo am 02.06.2018  –  Letzte Antwort am 05.06.2018  –  2 Beiträge
LG´s UHD-OLED-TV-Neuheiten 2014 - EC9(7)809-Serie bis 77" mit WebOS
celle am 13.11.2013  –  Letzte Antwort am 18.11.2015  –  2066 Beiträge
LG OLED 55 C7 Preisverfall
trem am 08.04.2018  –  Letzte Antwort am 28.05.2018  –  4 Beiträge
Entscheidungshilfe LG Oled 55 Zoll
chrisbvb72 am 25.10.2019  –  Letzte Antwort am 26.12.2019  –  41 Beiträge
LG OLED 65E7VZ Problem mit Videoload UHD
Starwatcher73 am 05.08.2017  –  Letzte Antwort am 14.08.2017  –  6 Beiträge
IFA 2016: LG präsentiert HFR auf OLED-TV
celle am 26.08.2016  –  Letzte Antwort am 13.09.2016  –  49 Beiträge
Unterschiede der LG B8 OLED 55" - Modelle
Mafin77 am 20.05.2019  –  Letzte Antwort am 20.05.2019  –  3 Beiträge
LG OLED 55 C8 Flackern Spielemodus
"Pliskin" am 28.07.2019  –  Letzte Antwort am 12.10.2019  –  13 Beiträge
LG "Signature" LineUp CES 2016
Ralf65 am 23.12.2015  –  Letzte Antwort am 09.01.2016  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.670 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedFlok30
  • Gesamtzahl an Themen1.460.412
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.773.926