AF9 Center-Speaker-Modus

+A -A
Autor
Beitrag
legal_alien
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Jan 2019, 14:23
Betreibe meinen AF9 im Center-Speaker-Modus und bin absolut zufrieden mit der akustischen Leistung des TVs.

Habe daher meine zur Verfügung stehenden beiden Center-LS (Klipsch und Magnat) nicht mehr am Denon-AVR X4500 hängen, da interessanterweise der Center-Modus vom Sony (nach Audyssey-Einmessung) zumindest bei mir mit meinen Front-LS (Martin-Logan Elektrostaten) besser und angenehmer harmonisiert als die vorhandenen Center-LS Boxen.
Sicherlich wird es Leute geben, die ihren x-hundert/tausend Euro teueren Center doch nicht gegen den "simplen" Sony-Center ersetzen. In meinem Fall bin ich positiv überrascht und freue mich über die deutlich angenehmere Akustik vorne. Der Center hat jetzt nicht mehr einen Boxen-Sound-Charakter, der klanglich nie so richtig zu meinen Flächen-Elektrostaten-LS gepasst hatte, egal, welchen Center ich bisher getestet habe. Auch der Sound direkt aus dem Bild heraus ist ein direktes Plus.

Nun zum Nachteil dieser Variante:
Ist der TV aus, geht der Center nicht (logisch, da leider der digitale Verstärker vom Sony dazwischengeschaltet ist).
Möchte ich also Musik ohne TV mal nicht in klassischem 2-Kanal Stereo, sondern z.B. mit Auro 3D hören, fehlt der Center. Der Denon AVR erkennt in diesem Fall nicht, dass der Center inaktiv ist.
Bisher habe ich keine Konfig-Möglichkeit am Denon gefunden, bei ausgeschalteten TV ein zweites Setup ohne Center, also 4.1.4 zu betreiben.

Wie löst ihr das Problem des fehlenden Centers im TV-Standby?

Ideen für ein einfaches deaktivieren/aktivieren des Centers im Denon, damit dessen Infos an die Fronts L+R verteilt werden bei Musik?
Mayday
Stammgast
#2 erstellt: 13. Jan 2019, 20:46
Ich hatte genau für dieses Problem bei meinem alten AVR auch keine Lösung gefunden und mir u.a. deshalb einen Neuen gekauft. Das hilft Dir jetzt leider zugegebenermaßen 0,0...

Möglich wäre natürlich, für mehrkanalige Musik den TV ein-
und das Bild auszuschalten. Sofern Du eine Harmony hast, geht das ohne Zusatzaufwand. Diese Lösung ist aber auch nur so naja...


[Beitrag von Mayday am 13. Jan 2019, 20:51 bearbeitet]
legal_alien
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Jan 2019, 21:56
Hmm, mein Denon ist ganz neu von 2018 und besitzt leider keine Funktion, den Center mal eben zu deaktivieren.
Ich meine aber, dass mein früherer Denon X4000 diese Möglichkeit noch hatte. Also von Denon ein Rückschritt.

Einen Lautsprecher-Switch am Centerausgang des Denon und dann bei Bedarf auf einen klassischen Center-LS umschalten bringt nicht viel, da das Einmesssystem ja nur auf einen Center einmisst und der andere alternative Center dann falsch korrigiert wäre. Abgesehen vom 2. Center, der dann wieder rumsteht.

Bild aus am AF9 wäre eine Lösung, wenn auch eher eine unpraktische.


Welchen AVR hast Du?
Mayday
Stammgast
#4 erstellt: 13. Jan 2019, 22:19
Yamaha RX-A1080
Da kann man einfach ein zweites, komplett separates Lautsprecher Setup abspeichern.
Mit Center (=Fernseher an) ist bei mir jetzt LS-Setup 1 und ohne Center Nr 2.
War mir persönlich wichtig, da ich sehr gerne mehrkanalige SACDs höre und dabei dann auch tatsächlich Klang und Pegel des AF9 nicht mehr mithalten können - selbst wenn man ihn für Nur-Audio einschalten wollte.

So bin ich von dieser Center Lösung wirklich rundum begeistert, optisch wie klanglich.


[Beitrag von Mayday am 13. Jan 2019, 22:25 bearbeitet]
Mayday
Stammgast
#5 erstellt: 13. Jan 2019, 22:23
Wenn Du eine Harmony hast, wäre die Lösung "Bild aus" wirklich nicht unpraktisch. Kein einziger Knopf zusätzlich...
Echte Nachteile sehe ich wenn dann nur beim Stromverbrauch und bei den registrierten Betriebsstunden des TV, wobei zumindest das Panel dadurch ja nicht belastet würde.

Das wäre so zumindest meine Lösung mit dem alten AVR gewesen.


[Beitrag von Mayday am 13. Jan 2019, 22:24 bearbeitet]
Keiichi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Jan 2019, 15:19
Hallo zusammen

Kann ich den AF9 als Center benutzen und gleichzeitig zwei Sonos One als Frontlautsprecher über Apple TV/Airplay? Oder muss ich da auf den AG9 warten, der Airplay unterstützen wird?

Danke und liebe Grüsse
Keiichi
pbc00
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Jan 2019, 16:31
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem OLED TV und dieser "Center-Speaker-Modus" interessiert mich sehr.

Ich wollte mal fragen, ob das eine Sony spezifische Einstellung ist?
Löst das Sony über die Android Software des TVs oder wie kann man nur den Center Kanal abspielen?

Wenn ich den TV auf "Mono" stelle würde ja quasi alle Kanäle (z.B. 7.1 -> 1) gleichzeitig aus dem TV kommen. Wie fängt der Sony TV das ab?

Können das die LG OLEDs auch?

Beste Grüße
Mayday
Stammgast
#8 erstellt: 17. Jan 2019, 17:47
Es gibt einen Hochpegel-Eingang, an den das Center-Lautsprecherkabel angeschlossen wird.

Soweit ich weiß ein Alleinstellungsmerkmal


[Beitrag von Mayday am 17. Jan 2019, 17:48 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AF9 als Center Speaker in Bose Acoustimas einbinden
Hellsangel1976 am 10.01.2019  –  Letzte Antwort am 30.01.2019  –  14 Beiträge
Subwoofer am Sony AF9 betreiben
Roschi90 am 06.01.2019  –  Letzte Antwort am 12.02.2019  –  20 Beiträge
Sony AF9 Aufnahme/ Aufnahmemedium/ Timeshift
michael86 am 09.02.2019  –  Letzte Antwort am 11.05.2019  –  3 Beiträge
Sony Oled Af9 Unboxing
MarcoB87 am 18.01.2019  –  Letzte Antwort am 22.01.2019  –  20 Beiträge
Sony AF9 65 Pixelfehler
fabiano88 am 17.04.2019  –  Letzte Antwort am 19.04.2019  –  7 Beiträge
Sony KD-55 AF9 nach Update tot
XS5 am 03.12.2018  –  Letzte Antwort am 17.12.2018  –  9 Beiträge
Sony AF9 65 Zoll Wandmontage
Kohlenschaufler am 09.11.2018  –  Letzte Antwort am 18.05.2019  –  47 Beiträge
Sony AF9 Austauschgerät
fabiano88 am 26.04.2019  –  Letzte Antwort am 13.05.2019  –  3 Beiträge
Plex auf dem AF9
fatherswatch am 04.01.2019  –  Letzte Antwort am 05.01.2019  –  6 Beiträge
Panel Refresh AF9
Riddeck05 am 04.11.2018  –  Letzte Antwort am 04.11.2018  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder866.722 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedDouglasDeews
  • Gesamtzahl an Themen1.445.392
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.504.891

Hersteller in diesem Thread Widget schließen