Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen CD-Player für Symphonic Line RG9MKII u. Audio Physic Tempe 3i

+A -A
Autor
Beitrag
ecipower1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Aug 2005, 15:28
Hallo,

hatte bis vor kurzem einen CEC 5100Z Player und bin nun auf der Suche nach einem gleichwertigen CD-Player. Hat jemand vielleicht die o.g. Kombination. Währe für ein paar Tips bezüglich einesn neunen Players dankbar. Meine Musikrichttung ist Singer/Songwriter, Vokal Jazz und Gitarre. Preis des neuen bzw. des neuen gebrauchten sollte 1000€ nicht überschreiten.

MfG

Ecipower1
SINO845
Neuling
#2 erstellt: 07. Aug 2005, 18:43
Eastsound E5
ecipower1
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Aug 2005, 20:20
Hallo,
was ist Eastsound 5. Kenne das Teil nicht.
Gibst auch nährere Infos?

MfG
speedhinrich
Inventar
#4 erstellt: 07. Aug 2005, 20:40
Hallo,
lasse Dich nicht vera..! Das Teil gibt´s nicht;) Ich denke, grundsätzlich (was die elektrischen Eigenschaften des RG 9 betrifft)kannst Du jeden beliebigen CDP kaufen. Optisch passende SL Player passen jedoch nicht in den Preisrahmen. Um ein Feintuning per CDP vornehmen zu können, müsste man wissen, wo Du es wünschst:klingt die Kette zu spitz, zu dumpf oder wo hakt es???
ecipower1
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Aug 2005, 21:22
Hallo Carsten,

war mit meinem CEC 5100Z sehr zufrieden, klang meiner Meinung nach nicht spitz oder dumpf. Wie schon gesagt, suche nur einen gleichwertigen Ersatz. Hab den CEC wegen neuner Wohnzimmermoebel (TOPLADER passte nicht mehr in Sideboard)
verkauft. Neuer Player sollte kein Toplader sein.

MfG

Ecipower1
speedhinrich
Inventar
#6 erstellt: 07. Aug 2005, 21:45
Ist immer blöd, wenn man das eigenen Teil empfiehlt. Trotzdem: der Maratz CD 16 ist eine (sehr schwere) Maschine, die immer für vollen, warmen Klang gelobt wurde, mit Mängeln in der Spritzigkeit... Das Werks-Tuning Modell "E" hatte laut Stereo die Tugenden beibehalten und an Dynamik etc. deutlich zugewonnen. Der damalige Swoboda-Sony und der 10.000 DM Accuphase waren kein Hindernis... Wie gesagt laut Stereo. Bin jedenfalls sehr zufrieden.
Gebrauchtpreis ca. 800 Eur. Bitte auf das "E" achten.
Yankee8
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Aug 2005, 23:55
Hi!

Ich habe an meinem RG9 Mk2 an einem Ende die ALR Take5, am anderen Ende den Cambridge 640. Ein absoluter Traum!!! - Zu Toppen eigentlich nur noch durch den Naim, der aber für mich nicht mehr bezahlbar war... :-(

Viel Glück beim Suchen

Volker
ecipower1
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 10. Aug 2005, 21:11
Hallo Volker,

danke für Deinen Tip. Bei ebay gibts eine getunte Version.
Was hälst Du davon.

http://cgi.ebay.de/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem

MfG

Ecipower1
Yankee8
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 11. Aug 2005, 08:04
Hi !

...kann ich leider überhaupt nicht beurteilen. Denke, das muß man sich anhören. Sorry!

Gruß

Volker
Poldus
Neuling
#10 erstellt: 14. Aug 2005, 19:08
Hallo zusammen,
gibt`s nicht.. gibbet nicht . Für ungläubige zum Thema
Eastsound E5 hier der link http://www.cattylink.com/engproducts.htm
Soll wohl der Knaller sein , muss mich aber selbst erst einmal einlesen.

Grüsskes
SINO845
Neuling
#11 erstellt: 17. Aug 2005, 09:30
oder vielleicht unter www.soundkingdom.de

jimmy_goes_to_musicland
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 17. Aug 2005, 20:46
Hallo,

habe mir vor kurzem den Audio Agile cdp der step amp Serie für
675,- bei Ebay geholt wirklich ein klasse Teil von der Verarbeitung sowieso hat eine tolle Räumlichkeit sowohl in der Breite wie auch in der Tiefe und einen sauberen präzisen Baß und keine aufdringlichen Höhen und eine super Dynamik.Ist aber nicht das neueste Modell sondern der Vorgänger.Auf jeden Fall sind da nur hochwertige Bauteile drin Mundorf usw.keine Billigbauteile aus Fernost wie bei anderen namhaften Herstellern ist halt echt deutsche Wertarbeit wie es auch sein muß.Habe natürlich auch noch den dazugehörigen Verstärker wirklich ein absolut homogenes Duo.Kannst ja mal auf der AUDIO
AGILE-Homepage schauen,wo der nächste Händler bei dir in der Nähe ist.

Gruß

vom Jimmy
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audio Physic Tempo 3i oder was? 1500?
massaro am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 29.03.2007  –  23 Beiträge
Welchen Verstärker für Audio Physic Classic s2?
23niko am 14.12.2015  –  Letzte Antwort am 15.12.2015  –  11 Beiträge
CD-Player: Symphonic Line La Musica?
opusone am 02.08.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  7 Beiträge
Symphonic Line oder Accuphase?
advocatus_diaboli am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 06.11.2007  –  6 Beiträge
Marantz oder Symphonic Line ?
KebMo am 28.05.2003  –  Letzte Antwort am 01.06.2003  –  7 Beiträge
Preis für gebrauchten Symphonic Line
Manfred_Kaufmann am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  7 Beiträge
Symphonic Line
Gotenkoenig am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  7 Beiträge
Verstärker für Audio Physic Avanti
Durchschnittsmensch am 18.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.05.2009  –  23 Beiträge
Suche neuen CD Player, welchen?
4Carlos am 08.05.2013  –  Letzte Antwort am 11.05.2013  –  12 Beiträge
Welchen Cambridge CD-Player holen?
jakzn am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cambridge Audio
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 73 )
  • Neuestes Mitgliedhalloxxx
  • Gesamtzahl an Themen1.345.973
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.906