Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hifi-Set - passt das?

+A -A
Autor
Beitrag
einPferd
Neuling
#1 erstellt: 15. Okt 2005, 21:14
Hallo,

da meine alte übernommene verstaubte Grundig-Anlage vor kurzem den Geist aufgegeben hat, bin ich nun auf der Suche nach einer neuen Anlage. Ich selbst stehe aber auf diesem Gebiet etwas auf wackligen Beinen und möchte aber ungern mein bescheidenen paar Euros in den Sand setzen. Ich habe jetzt ein wenig gestöbert und möchte mal von Experten einen Rat hören ob ich hier nicht einen groben Fehler begehe:

Verstärker:
Yamaha AX-356, 2*95 Watt @4Ohm (~170 Euro)

CD-Player:
Yamaha CDX-396 nur CD Audio ( ~130 Euro )

Boxen:
Nubert nuBox 310, 100Watt @ 4Ohm ( ~250,00 Euro) (Kompaktboxen)

= 550 Teuros

Sind die Boxen Qualitätsmäßig für den Verstärker übertrieben? Statt dem CD-Player vielleicht ein MP3-fähiger dazu (zb Denon DCM-28, 5-fach CD-Wechsler ~ 200 Euro), wäre das vernünftig?
Wenn ich mir oben genannte Teile zulege, sollte ich spezielle Kabel verwenden oder tut es ein 0-8-15 2Euro Audio Kabel aus dem Elektorshop?

Ich freue mich auch über Vorschläge für andere Preis/Leistungs mäßig bessere Komponenten. Boxen möchte ich mir jedoch ungern selbst zusammenbasteln.

Falls irgendwie nicht passt kann ich das Zeugs natürlich wieder zurückgeben, aber das möchte ich mir und dem Händler natürlich ersparen.

Danke im Vorraus..
pinkrobot
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Okt 2005, 21:37
Hallo und herzlichst willkommen im Forum.

So, also erstmal: meine Erfahrung ist, daß Boxen Qualitätsmäßig nie übertrieben sein können. Boxen sind Ihmo das wichtigste an einer Kette. Das gute an Nubert ist ja, daß man sich die Boxen im eigenen "Höhrraum" anhören kann und bei nichtgefallen wieder zurückschicken kann. Soweit sogut...

Kabel: da reichen normale Kupferkabel aus dem Elektroshop völlig aus. Lass dir da nix aufschwätzen...

Wie jetzt die Yamahakomponenten sind kann ich dir nicht sagen. Habe sie noch nicht gehört. Allg. sagt man wohl, das sie eher Höhenlastig sind. aber das ist im Grunde Geschmackssache. Wie möchtest du denn vorgehen? Erst die Komponenten und dann die Boxen oder Umgekehrt? Beim Händler kaufen oder im Netz?

So erstmal wars das und Grüße
Andreas
einPferd
Neuling
#3 erstellt: 16. Okt 2005, 08:59
Im Grunde will ich alles gleichzeitig per Versand (Internet) bestellen, ich habe zwar zuhause noch zwei kleinere Boxen aber damit wird es wenig Sinn machen es Probe zu hören.

Zu den Yamha Komponenten: Ich bin im Moment auch noch mit folgendem ein wenig am Liebäugeln:

Verstärker:
Onkyo A-9211 2*60 Watt ( ~190,00 Euro), weniger Leistung, dafür besserer Klang?!

und dazu den oben erwähnten Denon CD-Wechsler. Wahrscheinlich würde ich mit einem DVD-Player beim CD-Player günstiger wegkommen, aber damit ist die Bedienung meistens etwas nervtötend.

Mit obigen Alternativen komme ich dann auf 650.- Euros. Ab in den Einkaufswagen?
zwittius
Inventar
#4 erstellt: 16. Okt 2005, 10:09
von der leistung her sind beide völlig ausreichend!

ich würde mir lieber nen besseren verstärker kaufen und erstmal wie du schon sagtest nen DVD-player kaufen.

http://www.magma.fr/?module=boutique&act=details&pid=1002405

der verstärker ist klanglich um einiges besser als der yamaha oder der onkyo!


nen dvd-player bekommste schon für rund 50Euro! klanglich sind die teile zwar nicht so top aber der unterschied ist wirklich sehr sehr gering zu einem cd-player wie dem CDX 396!


den rest solltest du in die boxen stecken denn die sind wie schon gesagt der wichtigste teil einer anlage.


also mein tip:
teac a1-d
vorübergehend nen dvd-player
und boxen die die dir am besten gefallen bestell einfach mal ein paar nubert zu dir nach hause oder geh in einen hifiladen nimm deinen verstärker mit und geh dort probehören.


hier ist ein erfahrungsbericht von mir zum teac:
http://www.hifi-foru...um_id=100&thread=320

Manu


[Beitrag von zwittius am 16. Okt 2005, 10:10 bearbeitet]
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 16. Okt 2005, 10:53
der teac von zwittus ist wirklich nicht schlecht. als alternative zu den nuberts würde ich folgendes vorschlagen:

eine kompaktbox aus der 600er serie von BW

http://produkte.gute-anlage.de/bw-bowers-wilkins/serie-600/

das sind jeweils die uvps, beim händler lässt sich da bestimmt noch was machen.

oder

http://www.klingtgut...dio_bronze_serie.htm

oder

http://www.klingtgut...fedale_diamond_9.htm

oder

http://www.magnat.de...e.asp?s=88&pl=1,%204

bei den angegebenen preisen würde ich jedesmal noch ein bißchen feilschen probieren.

der vorteil bei den boxen: man kann sie sich beim händler mal gegeneinander anhören. nubert gibts nur über versand. welche box dir am besten gefällt ist geschmackssache. amp und cd player kann man sich ruhigen gewissens blind im netz kaufen, bei den boxen würde ich mir die auf jeden fall vor dem kauf im direkten vergleich zu der konkurrenz anhören.


[Beitrag von MusikGurke am 16. Okt 2005, 10:57 bearbeitet]
einPferd
Neuling
#6 erstellt: 16. Okt 2005, 11:11
Der Teac AG 10 D ist wie mir scheint leider nur noch auf dieser Französichen Seite zu haben, und in deren Registrationsformular ist nur France als Land anklickbar =(. In Deutschland kann ich das Teil nirgends mehr zum Verkauf finden, hat da jemand noch einen Geheimtipp?
zwittius
Inventar
#7 erstellt: 16. Okt 2005, 11:36
ebay gibts den für 300EUro

und hier:
http://www.hifissimo...nsplans.tpml&0=27273

jemand hier hat ma gute erfahrung mit dem shop gemacht! die liefern auch nach deutschland.

PS: er heißt TEAC A1-D

Manu


[Beitrag von zwittius am 16. Okt 2005, 11:36 bearbeitet]
einPferd
Neuling
#8 erstellt: 16. Okt 2005, 21:24
Wisst ihr zufällig wieviel der an Versandkosten berappen musste? Zollgebühren fallen von Frankreich nach Deutschland wohl nicht an oder?

Im übrigen vielen Dank schon mal, scheint ein sehr lebendiges Forum zu sein
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 16. Okt 2005, 21:29
Hallo...warum in die Ferne schweifen: http://www.hifi-foru...um_id=39&thread=6629

Grüsse vom Bottroper
Kenny2005
Stammgast
#10 erstellt: 18. Okt 2005, 07:26
Hallo!
Also die Versandgebühr bei Hifissimo beträgt 30€ nach Deutschland! Man kann auch via E-Mail bestellen, den Teac C-1D haben die dort jedenfalls noch für 180€, wie es mit dem A-1D aussieht

Gruß!
einPferd
Neuling
#11 erstellt: 18. Okt 2005, 10:28
Ja ich habe mal meine alten Französisch-Kenntnisse ausgepackt und eine Anfrage nach den Versandkosten gestellt, in der Antwort stand auch etwas von 30 Euro. Den Teac A1-D haben die für 230 Euro, der dürfte jetzt auf dem Weg zu mir sein. Dazu einen Panasonic DVD-S29 EG für Schlappe 60 Euros,
habe jetzt auch noch die Nuber nuBox 360 in Auftrag gegeben (2 Stück 304 Euro) und bin jetzt (un)geduldig zuhause am warten =).

Vielen Dank an alle für die guten Tipps, hat meine Absichten nochmal richtig umgekrempelt, jetzt warte ich nur noch auf die Anlage und hoffe, dass alle Geräte Audioanschlüsse haben ;).
meinkino
Inventar
#12 erstellt: 18. Okt 2005, 15:34
nutze aber die testzeit die dir von nubert gegeben wird und höre dir mal einige alternativen am TEAC an.
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 18. Okt 2005, 15:35
das würde ich ebenfalls empfehlen. viel spaß mit den sachen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was passt ?
Qui-Gon_Jinn am 23.02.2004  –  Letzte Antwort am 23.02.2004  –  3 Beiträge
Vorschläge für Hifi-Set
Dasix95 am 18.01.2012  –  Letzte Antwort am 19.01.2012  –  18 Beiträge
passt das..........?
Max01 am 06.05.2003  –  Letzte Antwort am 06.05.2003  –  7 Beiträge
Frage passt meine Zusammenstellung?
Gamer1990 am 11.02.2016  –  Letzte Antwort am 14.02.2016  –  16 Beiträge
Neues Hifi System, passt das so ?
iake am 09.07.2012  –  Letzte Antwort am 14.07.2012  –  16 Beiträge
5er-Set oder Hifi-Boxen +3 andere?
flea2010 am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.01.2005  –  4 Beiträge
NAD C326BEE + Teufel T 500 MK2 ! Passt das zusammen?
gernomiogeronimoistirgendwo am 04.01.2015  –  Letzte Antwort am 04.01.2015  –  7 Beiträge
Passt das zusammen, liebe Experten?
flormann am 26.08.2011  –  Letzte Antwort am 29.08.2011  –  11 Beiträge
Dynaudio 2.0 Set
Tommy1986 am 12.01.2016  –  Letzte Antwort am 14.01.2016  –  9 Beiträge
Unwissender sucht Hifi Set
Jimmy6 am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 16.07.2004  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Onkyo
  • Teac
  • Optoma

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedBananenkobold
  • Gesamtzahl an Themen1.345.013
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.352