Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Rückgaberecht bei Internet-Boxenkauf?

+A -A
Autor
Beitrag
haseluenne
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Nov 2005, 11:37
Hallo! Da es bei uns keinen Hifi-Händler in der Nähe gibt, wollte ich meine Lautsprecher bei z.B. hifi-regler.de bestellen. Da es natürlich gut ist, zwischen mehreren auszuwählen, und ich zwei Lautsprecher auch in meiner näheren Auswahl hätte, wäre es natürlich gut, wenn ich 2 Paare bestellen würde und die die mir besser gefallen dann behalten würde.

Allerdings ist mir da nicht so ganz wohl dabei, dem Händler so zusätzliche Kosten und Arbeit zu machen, es handelt sich hier ja um teure und sperrige Güter und nicht um einen Pullover oder so.

Kann man das machen oder ist das unverschämt?

Gruß, Mausepaule
Haichen
Inventar
#2 erstellt: 28. Nov 2005, 07:34
Moin !

Wenn meine Info richtig ist, so hast Du nach einem Internetkauf 14 Tage Rückgaberecht.

Greets

Haichen
klingtgut
Inventar
#3 erstellt: 28. Nov 2005, 10:29

haseluenne schrieb:

Allerdings ist mir da nicht so ganz wohl dabei, dem Händler so zusätzliche Kosten und Arbeit zu machen, es handelt sich hier ja um teure und sperrige Güter und nicht um einen Pullover oder so.

Kann man das machen oder ist das unverschämt?

Gruß, Mausepaule


Hallo Mausepaule,

laut Fernabgabegesetz hast Du ein Rückgaberecht von 14 Tagen in OVP.Wenn Du es so wie beschrieben vor hast würde ich es vielleicht fairerweise mit demjenigen Händler vorher besprechen damit er weiß auf was er sich einlässt.

Viele Grüsse

Volker
Solidox
Stammgast
#4 erstellt: 28. Nov 2005, 15:08

haseluenne schrieb:

Allerdings ist mir da nicht so ganz wohl dabei, dem Händler so zusätzliche Kosten und Arbeit zu machen, es handelt sich hier ja um teure und sperrige Güter und nicht um einen Pullover oder so.


Kannst ja den Rücktransport auch selbstbezahlen, freut sich jeder Händler
schlegel
Neuling
#5 erstellt: 28. Nov 2005, 18:14
Beachten solltest du außerdem, dass Du während dieser zwei Wochen die Boxen nicht unbeschränkt nutzen darfst, ohne einen Nutzungsersatz zu zahlen. "Kostenlos" ist nur ein Überprüfen der Ware, wie es dir auch im Laden möglich wäre.

Grüße,
schlegel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gut ausgestatteter HiFi Händler in Berlin
ThoMd am 24.11.2013  –  Letzte Antwort am 24.11.2013  –  3 Beiträge
Händler
Thomas am 22.11.2002  –  Letzte Antwort am 22.11.2002  –  2 Beiträge
boxenkauf
crixxx am 10.10.2004  –  Letzte Antwort am 10.10.2004  –  4 Beiträge
Hifi Händler in Hamburg
JohnJRambo am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 23.05.2005  –  23 Beiträge
Händler in Kassel
hirn-lego am 27.07.2005  –  Letzte Antwort am 27.07.2005  –  8 Beiträge
Brauche Hilfe bei Boxenkauf
PhIL_28 am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  20 Beiträge
BRAUCHE HILFE BEI LAUTSPRECHER AUSWAHL!
Masuper am 10.11.2013  –  Letzte Antwort am 13.11.2013  –  8 Beiträge
Schlechtes Gewissen bei Hifi-Kauf - Hifi-Händler und die verpasste Globalisierung ...
Matze81479 am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  29 Beiträge
Hilfe bei der Auswahl neuer Lautsprecher
imebro am 14.10.2016  –  Letzte Antwort am 08.12.2016  –  362 Beiträge
Neue Lautsprecher und evtl. Verstärker
Daniel911 am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 76 )
  • Neuestes MitgliedHiFiLaie90
  • Gesamtzahl an Themen1.346.164
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.680