Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuling Empfehlung JBL XTi100

+A -A
Autor
Beitrag
kuggys
Neuling
#1 erstellt: 27. Nov 2005, 21:35
Hallo ins Forum,
bin neu hier und versuche mir jetzt auf meine alten Tage ;-) den Traum einen feinen Anlage zu erfüllen.

Einer der Bausteine sind ein paar nagelneue JBL XTi 100. Ich habe sie aus einer Ausstellung für günstiges Geld gesteigert.

Hat jemand Efahrung mit dem Lautsprecher und kann mir einen Tip für die passenden Endstufen geben.

Grüße
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 27. Nov 2005, 21:42
Hallo erstma vom Forum.
Ein ordentliches Fundament hast du dir ja schon mit deinen Lautsprechern geschaffen.

Brauchst du nicht eigentlich einen AMP? Also wo man auch die Lautstärke Regeln kann, oder ist der schon vorhanden und du willst daran ein oder zwei zusätzliche Endstufen Anschließen?

Möchtest du dann im Laufe der Zeit auf Surround aufrüsten?

Wie teuer darf es denn werden?

Was soll daran alles angeschlossen werden?
kuggys
Neuling
#3 erstellt: 27. Nov 2005, 21:59
Hai Waschbär,

sorry: ich habe hier noch einen Denon PRA-S 10 Vorverstärker mit einem abgefackelten Netzteil und sonstigen Macken. Da wäre eine gescheite Endstufe ein Anfang gewesen.. (Die Kosten den Vorverstärker aber wieder zu reparieren allerdings Unfug!)

Der absolute Traum wäre natürlich ein Surroundsystem aufzubauen, weil da liegt mein anderer "Tick".

Aus der XTi Serie gibt es da auch die passen Teile : XTi100 Front (Vorhanden), XTI40 Rear, XTIcenter und XTi Sub ... NICE TO HAVE und teilweise finde ich dazu auch immer wieder interessante Angebote..

.. aber wie schaut es bei den AV-Receivern mit den Stereoeigenschaften aus (bin Jahrgang 65 und mit Deep Purple und Bob Seger groß geworden).

Ich habe es nicht eilig, aber das kleine Haus,daß ich meiner Familie und mir im Moment baue würde endlich mal ne gescheite Hifi und Cinema Ecke hergeben.

THX


[Beitrag von kuggys am 27. Nov 2005, 22:08 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 27. Nov 2005, 22:19
Ich bin Baujahr '90 und mit Tina Turner groß geworden... und werde nun mit Scooter größer

Ein AVR kann mit einem im Preis gleichem Stereoverstärker nicht mithalten! Ja, ja so eine Surroundanlage ist schon schön... Der Subwoofer kann aber durchaus einer anderen Firma angehören, solange es einem nicht um ein einhaltliches Design geht.
Eine altbewärte Regel sagt das man für einen AVR rund 1/3 bis 1/2 mehr bezahlen muss um mit Vergleichbaren Stereoamps mithalten zu können, natürlich ausschließlich im Stereobetrieb.
dave4004
Stammgast
#5 erstellt: 28. Nov 2005, 12:32
Hallo Zusammen,


Ich bin Baujahr '90 und mit Tina Turner groß geworden... und werde nun mit Scooter größer


Wirklich sehr nett geschrieben.

@ kuggys,

herzlichen Glückwunsch zu deinen neuen LS, die waren immer mein Jugendtraum.

Wenn du Zeit hast, dann kannst Du ja in Ruhe nach den anderen LS der Serie schauen...

Da du jetzt schon mit dem Gedanken lebst, später auf 5.1 usw. aufzurüsten, dann kauf dir einen hochwertigen Receiver. Je mehr Geld du investierst, um so besser spielt der Receiver in Stereo.

Später kannst du dann nach und nach aufrüsten. Ich habe auch zwei Jahre lang mit Stereo gelebt und mir jetzt erst die Surrounds und den Center bestellt...

Meine Empfehlung wäre ein guter Harman/Kardon AVR. So ab dem 435´er sind gute Stereoeigenschaften mit dabei.
Harman/Kardon und JBL harmonieren sehr gut miteinander.

Aber auch andere Receiver von z.B. Marantz, Onkyo und NAD haben einen super Stereoklang.

Einige Tests findest du bei Area-DVD. Schau einfach mal hier: http://www.areadvd.de/hardware/index/receiververstaerker.shtml

Gruß

David


[Beitrag von dave4004 am 28. Nov 2005, 12:37 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 28. Nov 2005, 17:39
Hallo,

welche Farbe haben Deine XTi? Ich habe hier nämlich noch einen Center in schwarz. Er wurde kaum benutzt, da er nur eine Zwischenlösung war.
Leider hat sich mal die Frontbespannung unten rechts (an diesem "Knopf")gelöst. Ich habe sie wieder angeklebt und fällt nur bei genauem Hinsehen auf.

Ich möchte Dich nicht beim Verstärkerkauf beeinflussen, ein Stereo Amp ist oft besser als ein Surrounder, aber da Du mit Dolby liebäugelst wollte ich es mal erwähnen.

Christoph
kuggys
Neuling
#7 erstellt: 28. Nov 2005, 23:10
Hi Christel,

danke für Dein Angebot.. wäre jetzt hier auch meine weitere Bitte gewesen. Suche die anderen Komponenten der XTi Serie: Center, Sub, und die 40iger oder 60iger als Rear.

Allerdings in Kirsch (wie meine 100er9 das sollte schon passen, weil ich als Holzwurm ein "Kirschbaumfetischist" bin.

@DJ-Dave: Unser MM hat eine Harman Kardon 430 in der Ausstellung, für 599,- könnte ich das Teil ohne Schachtel bekommen. Konnte Ihn mir im Stereobetrieb an einem Canton Vento Pärchen anhören ... G E W A L T I G

Was er mit meinen XTI100 macht ??? zum hinschleppen hab ich keine Lust ..., Müßte aber passen.

THX
dave4004
Stammgast
#8 erstellt: 29. Nov 2005, 07:53
Morgen,

dann nimm ihn, aber auf einen Karton würde ich bestehen. Muss ja nicht der Originale sein.
Ich denke mal, dann hast du eine richtig gute Basis um weiter auszubauen.

Gruß

David
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuling braucht empfehlung :D
Zero_Cool am 27.01.2004  –  Letzte Antwort am 27.01.2004  –  3 Beiträge
Empfehlung Onkyo - JBL/Canton
Cram10 am 25.08.2016  –  Letzte Antwort am 10.10.2016  –  16 Beiträge
Neuling möchte Empfehlung für audiophile Pc-Anlage
Grasginsta am 10.10.2008  –  Letzte Antwort am 18.10.2008  –  11 Beiträge
Kaufberatung, -empfehlung für absoluten Neuling :P
SMarkus am 09.12.2015  –  Letzte Antwort am 11.12.2015  –  5 Beiträge
Empfehlung für Denon pma-925R Alternative
JohnTheDon am 05.12.2013  –  Letzte Antwort am 10.12.2013  –  5 Beiträge
Empfehlung Lautsprecher bis 120?
YoshLP am 22.07.2016  –  Letzte Antwort am 23.07.2016  –  8 Beiträge
Empfehlung
Kyl3^ am 26.07.2006  –  Letzte Antwort am 27.07.2006  –  6 Beiträge
Empfehlung
Gallagher am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  7 Beiträge
Neuling braucht Kaufberatung
-naj- am 01.12.2011  –  Letzte Antwort am 03.12.2011  –  11 Beiträge
LS Empfehlung für Stereo Neuling, gerne ältere Modelle. 22qm Raum mit Grundriss
shkkk am 02.12.2014  –  Letzte Antwort am 03.12.2014  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 96 )
  • Neuestes Mitgliedsanderf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.615
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.717