Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher für Braun Stereo-Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
emmkeys
Neuling
#1 erstellt: 09. Dez 2005, 12:30
Hallo,

ich, bzw. mein Vater, sucht Standlautsprecher für eine Braun Atelier Stereoanlage.

Räumlichkeiten:
Der zu beschallende Raum ist L-Förmig, wobei man sich das so vorstellen muss, dass das Wohnzimmer, in dem die Lautsprecher betrieben werden sollen, den kleineren Teil des L's ausfüllt. Im großen teil befindet sich der Ess-Tisch und ein Stückchen weiter die Küche. Alles sehr offen gebaut
Die Priorität wird allerdings auf das Wohnzimmer gelegt, für den Essbereich und die Küche wird die Musik lediglich "untermalend" eingesetzt.

Größenangaben:
Wohnzimmer: ~30 m²
Essbereich: ~25 m² (weniger wichtig)

Einsatzgebiete:
Die Anlage wird größtenteils (~70%) über Tuner oder TV betrieben. Spezielle Musikrichtungen wäre dann halt Rock/Pop/Charts aus dem Radio.
Die restlichen 30% gehören der CD-Wiedergabe: Hier wird meist Klassische Musik aufgelegt.
Für DVD-Wiedergabe ist auf dem Dachboden gesorgt, also ist das nicht relevant.

Favoriten:
Wharfedale Diamond 9.5
KEF Q5

Als Alternativen hatten wir noch die KEF Q4, die allerdings im Vergleich zu den Q5 deutlich flacher im Klang sein sollen, die Mordaunt Short Avant 906 und die Wharfedale Crystal 40 rausgesucht. Wobei die letzteren aufgrund von Erfahrungsberichten wohl ausscheiden werden.
Leider konnten wir bislang noch keinen der Lautsprecher hören, da jeder Hifi-Laden hier in der Nähe keinen der Lautsprecher im Programm hat.

Abschließend bleibt wohl noch zu sagen, dass die Lautprecher nicht über 250-300€/Stk. kommen sollten.
Wenn uns also zu dem Thema jemand beraten könnte oder noch weitere Vorschläge hätte wären wir sehr dankbar.

MfG, Markus
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 09. Dez 2005, 15:28
Hallo und willkommen im Forum...

Dürfen es denn auch Kompakte sein? Da gibts schon recht gute
im Preisbereich um 300 Euro! Für Klassik sicherlich auch besser.
Solange man natürlich nicht das Basspotenzial von Stand LS
erwartet.

Mfg Der Waschbaer
emmkeys
Neuling
#3 erstellt: 09. Dez 2005, 15:48
Hallo,

danke erstmal für das Willkommen

Also mein Vater wollte schon ganz gerne wieder Standlautsprecher haben.
Sind die Vorschläge denn für den Gebrauch nicht gut genug? Also z.B. über die Wharfedale Diamond 9.5 habe ich bislang nur Gutes gelesen.

MfG, Markus
alfa.1985
Inventar
#4 erstellt: 09. Dez 2005, 20:01
Hi emmkeys,

würde auch Stand-LS bevorzugen (Raumgröße) aber dann noch etwas Budget drauflegen, ab ca. 400 EUR / St.

Gruss

alfa
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 09. Dez 2005, 20:10
... Raumgröße... ganz vergessen...

Naja, in einem 30 m² Raum machen sich dann doch Standlautsprecher
besser. Vielleicht noch die Bronze B 4 von MA mit einbeziehen...

Mfg Der Waschbaer
alfa.1985
Inventar
#6 erstellt: 09. Dez 2005, 20:43
keine Sorge, bin nicht der Verkäufer, aber bei einem Auktionshaus gibt's gerade klassische Stand-LS für schmales Geld... schau Dir mal die MTK an.

http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Habe die beiden größeren Brüder (ST404 und ST505)


[Beitrag von alfa.1985 am 09. Dez 2005, 20:44 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#7 erstellt: 09. Dez 2005, 20:59

alfa.1985 schrieb:
http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem


Solch riesen Chassis und dann so ein Bassreflexrohr... sind schon lustig aus!

Will sie damit aber keineswegs kritisieren. Ich kenn sie nicht.

Mfg der Waschbaer
zwaps
Stammgast
#8 erstellt: 10. Dez 2005, 13:19
Wharfendale Crystals mitm Sub?
Dann hast du genug Punch für den doch großen Hörraum und die Crystals sind exzellente LS.

Nur das Aussehen muss dir dann gefallen, ist bei den großen (40ern) nicht übel.
emmkeys
Neuling
#9 erstellt: 10. Dez 2005, 14:50
Hallo,

nein, es wird kein sub eingesetzt. Spielen die crystals dann unten rum zu flach?
Die Pilot Lautsprecher kenn ich nicht, bzw. hab bislang noch nichtmal von dem Hersteller gehört

Hat jemand dazu noch Erfahrungen die uns weiterbringen könnten?

MfG, Markus
alfa.1985
Inventar
#10 erstellt: 10. Dez 2005, 15:51
@Waschbaer15,

ja, das sind recht lustige Zeitgenossen aus den späten Achtzigern. Habe selbst die beiden größeren Brüder. Die Piloten sind m.E. in die Richtung "Spaßboxen" einzuordnen, da sie ein relativ gewaltiges Bassfundament entwickeln (welches nicht immer das präzißeste ist, falls man sie man falsch aufstellt). Vorwiegend Westra Chassis für die TT fanden Verwendung - man kann, wenn man möchte die BR Rohre auch verschließen, falls man relativ wandnah aufstellen will.

Die Piloten der ST Reihe haben einen äußerst hohen Wirkungsgrad.

Ein echter Leckerbissen ist allerdings die Seas MTK - die solltest Du mal hören - leider wird sie, soweit ich weiß, nicht mehr produziert. Deshalb kaufe ich gerade viele alte Piloten auf und bekomme für sehr wenig Geld Spitzen-MTK und gute HTKs.

Wenn Du also mal so ein Ding irgendwo rumstehen siehst, hör's Dir einfach mal und bilde Dir Dein Urteil.

Als sehr neutral würde ich die Piloten nicht bezeichnen

Viele Grüße

alfa
alfa.1985
Inventar
#11 erstellt: 10. Dez 2005, 18:55
@emmkeys,

kanste auch nicht - die Firma gibt's (leider) nicht mehr.

Gruss

alfa
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompakte für Braun-Anlage
kalle163809 am 11.10.2008  –  Letzte Antwort am 11.10.2008  –  2 Beiträge
neue Stereo Standlautsprecher für alte Anlage
einblumentopf am 07.05.2011  –  Letzte Antwort am 07.05.2011  –  4 Beiträge
Standlautsprecher für Anlage
Jultwox am 18.06.2011  –  Letzte Antwort am 18.06.2011  –  3 Beiträge
Stereo-Standlautsprecher für Onkyo sr505
teddy85 am 17.10.2009  –  Letzte Antwort am 21.10.2009  –  18 Beiträge
Stereo Standlautsprecher für ~400? - Welche?
Bastian87 am 25.09.2010  –  Letzte Antwort am 27.09.2010  –  8 Beiträge
Kaufberatung für Stereo-Anlage
ichbinneuhier1234 am 21.03.2015  –  Letzte Antwort am 23.03.2015  –  25 Beiträge
Welche Stereo Standlautsprecher?
Fexxi am 10.02.2015  –  Letzte Antwort am 10.02.2015  –  2 Beiträge
welche Lautsprecher für Braun-Anlage
heiter-sonnig am 19.07.2008  –  Letzte Antwort am 19.07.2008  –  6 Beiträge
Receiver für Braun Anlage gesucht!
Alex_Laudert am 25.05.2015  –  Letzte Antwort am 25.05.2015  –  7 Beiträge
Suche eine kräftige Stereo-Anlage (Standlautsprecher) für 35m² Zimmer
PFDSCK am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Wharfedale
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 129 )
  • Neuestes Mitgliedmikeaefer7
  • Gesamtzahl an Themen1.345.340
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.550