Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufempfehlung Boxen + Verstärker bis 2000€

+A -A
Autor
Beitrag
John_Black
Neuling
#1 erstellt: 12. Feb 2006, 15:59
Hallo,

mein Vater hat bald Geburtstag und hat dieses Jahr einen neuen Verstärker + Boxen verdient. Leider kenne ich mich in diesem Bereich überhaupt nicht aus, daher hoffe ich Ihr könnt mir ein wenig helfen.

Also zu den Daten:

Es soll zusammen nicht mehr als 2000€ kosten(natürlich darf es auch günstiger sein).
Er hört am liebsten klassische Musik und in diesem Bereich Klaviermusik (Chopain). Als zweites Jazz.

Könnet Ihr mir etwas empfehlen. Es wäre für mich auch schon hilfreich zu wissen, nach welchen Marken ich mich umschauen muss.

Beste Grüße
Markus
beep
Neuling
#2 erstellt: 12. Feb 2006, 18:23
Hallo,

ich selber stehe kurz vor dem Kauf einer neuen Analge und habe schon den ein oder anderen Testbericht gelesen. Ich befinde mich mit meiner Kaufentscheidung -wenn man es mal sportlich betrachten will- im "Endspiel". Die Finalisten unter den Boxen sind:

- Nubert nuWave 105 (636,- €/Stück), eine kostengünstige Alternative stellen die nuWave 85 (445,- €/Stück) dar.

- Monitor Audio Silver RS 8 (ca. 650,- €/Stück), ALternative der kleine Bruder RS 6


In Sachen Verstärker (Vollverstärker Stereo) soll es folgendes Gerät sein:

- NAD C 352 (ca. 590,-€)

Guck Dir die Sachen mal an, vieleicht konnte ich DIr ein wenig helfen.......


[Beitrag von beep am 12. Feb 2006, 18:24 bearbeitet]
John_Black
Neuling
#3 erstellt: 12. Feb 2006, 21:35
Danke für den Tip, ich werde es mir anschauen.

Beste Grüße
Markus
JonZon13
Stammgast
#4 erstellt: 12. Feb 2006, 22:04
Als Verstärker könnte ich auch noch einen Marantz vorschlagen(7001, oder das Auslaufmodell 7200). Sind ca. 100€ günstiger als der NAD und spielen auf ähnlich hohem Level.
Als LS könnte ich noch die KEF iQ7 empfehlen. Das restliche Geld könntest du noch in einen CDP und Zubehör investieren.
Gruß Jonas
Hifi-Tom
Inventar
#5 erstellt: 12. Feb 2006, 23:26

Er hört am liebsten klassische Musik und in diesem Bereich Klaviermusik (Chopain). Als zweites Jazz.


Hallo, Markus,

gehe ich richtig in der Annahme das Dein Vater noch einen Verstärker hat? Wenn ja, so würde ich Ihm/Dir zum Kauf der GS20 von Monitor Audio raten, denn zum einen lohnt es sich in die Boxen am meisten zu investieren, da sie zum größten Teil über die Klangperformance entscheiden, zum anderen hört Dein Vater sehr anspruchsvolle Musik die geradezu nach einer anspruchsvollen Box schreit.
Gerade für die von Dir genannte Musik ist die GS20 ein Superlautsprecher, der allerdings dann am oberen Limit des von Dir genannten Budgets liegen würde.


[Beitrag von Hifi-Tom am 13. Feb 2006, 00:18 bearbeitet]
John_Black
Neuling
#6 erstellt: 12. Feb 2006, 23:55
danke für die weiteren Tips.
Ein Verstärker muss auf jedem Fall auch her, da der momentane schon den Geist aufgibt, daher fallen die GS20 wahrscheinlich raus.

Beste Grüße
Markus
Hifi-Tom
Inventar
#7 erstellt: 13. Feb 2006, 00:07
Nun, die hier schon genannte RS8 von Monitor Audio mit einem Amp von Cambridge Audio A 640 V2 macht auch richtig gut Musik u. wäre mit 1850 Euro ( Boxen & Verstärker ) innerhalb des von Dir genannten Budgets. Alternativ würde ich Dir noch einen wirklich sehr guten Vollverstärker, der auch noch klasse aussieht u. klingt, den MAP 303 von Advance Acoustic für 749 Euro empfehlen. Hier wärst Du für Boxen & Amp 49 Euro über Deinem Limit, lohnt sich aber!


[Beitrag von Hifi-Tom am 13. Feb 2006, 00:19 bearbeitet]
John_Black
Neuling
#8 erstellt: 13. Feb 2006, 00:28
Die Advance Acoustic Verstärker sehen tatsächlich schick aus. Für mich stellt sich jetzt ein wenig die Frage, ob man den Unterschiede bei den Verstärkern heraushört? Das bleibt ja noch das wichtigste Kriterium.

Ich habe gerade gesehen, dass Du einen Laden in München hast. Muss ich bei dir ein Termin ausmachen um mir die verschiedenen Kombinationen anzuhören oder kann ich einfach vorbeikommen?

Beste Grüße
Markus
Hifi-Tom
Inventar
#9 erstellt: 13. Feb 2006, 14:24

Ich habe gerade gesehen, dass Du einen Laden in München hast. Muss ich bei dir ein Termin ausmachen um mir die verschiedenen Kombinationen anzuhören oder kann ich einfach vorbeikommen?


Hallo, Markus,

ruf bitte vorher an da ich viel unterweg bin.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher bis 2000? (Paar)
TOGOR am 14.05.2007  –  Letzte Antwort am 15.05.2007  –  8 Beiträge
Kaufempfehlung
audiofreaq am 03.09.2013  –  Letzte Antwort am 04.09.2013  –  4 Beiträge
Kaufempfehlung
CrowdDisruptor am 23.07.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  16 Beiträge
Kaufempfehlung für "Mini"-Verstärker
Croki am 11.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  2 Beiträge
Kaufempfehlung für einen Verstärker
Error2k4 am 03.01.2016  –  Letzte Antwort am 06.01.2016  –  20 Beiträge
kaufempfehlung
peter_der_meter am 07.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  3 Beiträge
Kaufempfehlung Standboxen ?
*Aljoscha* am 28.01.2014  –  Letzte Antwort am 29.01.2014  –  9 Beiträge
Stereo-Anlage bis 2000 Euro
Childerich am 18.08.2004  –  Letzte Antwort am 19.08.2004  –  4 Beiträge
Suche Lautsprecher + Verstärker 1500-2000?
vans am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 30.10.2008  –  27 Beiträge
Kaufempfehlung Standboxen bis 500 Euro?
mexxx1981 am 11.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • KEF
  • Monitor Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 104 )
  • Neuestes MitgliedFatih07
  • Gesamtzahl an Themen1.345.791
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.099