Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anlage für 1000 EUR

+A -A
Autor
Beitrag
Dream_Theater
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Feb 2006, 01:31
also es geht darum dass ich mir eine anlage zusammenstellen möchte nur bin ich in diesem fachgebiet noch nicht so der kenner darum meine fragen:

vollverstärker, vorverstärker, endstufen, receiver, was davon benötigt man und was könnt ihr mir empfehlen ( ich brauch kein radio und kein cassettenrecorder, insgesamt möchte ich 4 lautsprecher + sub und diese auch als surround nutzen )

2. ich habe mir die aktuelle audio zeitschrift gekauft und habe probleme unter 1000 zu bleiben Frage: kennt ihr magazine die nicht nur die hochwertigsten komponenten testen?

schon mal danke

pit1905
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 14. Feb 2006, 01:57

Dream_Theater schrieb:
also es geht darum dass ich mir eine anlage zusammenstellen möchte nur bin ich in diesem fachgebiet noch nicht so der kenner darum meine fragen:

vollverstärker, vorverstärker, endstufen, receiver, was davon benötigt man und was könnt ihr mir empfehlen ( ich brauch kein radio und kein cassettenrecorder, insgesamt möchte ich 4 lautsprecher + sub und diese auch als surround nutzen )

2. ich habe mir die aktuelle audio zeitschrift gekauft und habe probleme unter 1000 zu bleiben Frage: kennt ihr magazine die nicht nur die hochwertigsten komponenten testen?

schon mal danke

;)


Hallo,4+Sub?Ich denke den Center willst Du auch

Wo liegt Deine Priorität,Film oder Musik?
Als Receiver kann ich den Pioneer 915 empfehlen....um 300€
Boxen käme z.B. Teufel Concept R in Frage,jedoch mit Einschränkung im Stereobetrieb.345€
Oder ein Heco komplett Set....allerdings wäre die 1000€ Marke schon fast erreicht.

Was hast Du schon?DVD Player?CD Player?Nix?
Dream_Theater
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Feb 2006, 22:14
Hallo und danke für die schnelle antwort


Hallo,4+Sub?Ich denke den Center willst Du auch

center ist mir nicht so wichtig da ich die anlage hauptsächlich nur zum musik hören beforzugen werde nur wenn ich dann schon mal 4 boxen und einen sub hab were ein surroundanschluss ein nettes extra


Was hast Du schon?DVD Player?CD Player?Nix?

ich habe noch nix und deswegen möchte ich wissen welche komponenten ich benötige um musik dvds hören zu können aber auch normale cds und eben brauch ich einen surroundanschluss

zb weiß ich nicht wo für was man einen receiver braucht oder ob ich bei 4 boxen mir eine endstufe zulegen sollte
und was vorverstärker für ein sin haben

ganz schön lang
pit1905
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Feb 2006, 23:22

Dream_Theater schrieb:
Hallo und danke für die schnelle antwort


Hallo,4+Sub?Ich denke den Center willst Du auch

center ist mir nicht so wichtig da ich die anlage hauptsächlich nur zum musik hören beforzugen werde nur wenn ich dann schon mal 4 boxen und einen sub hab were ein surroundanschluss ein nettes extra


Was hast Du schon?DVD Player?CD Player?Nix?

ich habe noch nix und deswegen möchte ich wissen welche komponenten ich benötige um musik dvds hören zu können aber auch normale cds und eben brauch ich einen surroundanschluss

zb weiß ich nicht wo für was man einen receiver braucht oder ob ich bei 4 boxen mir eine endstufe zulegen sollte
und was vorverstärker für ein sin haben

ganz schön lang
;)



Hallo,also Souround ohne Center ist nicht.Der Center ist mit der Wichtigste Teil.
Also um Musik DVD oder Filme zu genießen,ist ein 5.1 System schon zwingend,wobei man evtl auf einen Sub verzichten könnte,aber das setzt gute Standlautsprecher voraus.

Du benötigst einen 5.1 Receiver die es schon ab 200€ in ordentlicher Qualität gibt.
Dann noch nen DVD Player,und die Boxen.Den CD Player kannste weg lassen.
Boxen ist eben so eine Sache....wenn deine Ansprüche nicht sonderlich groß sind,dann kommst Du mit 1000€ für alles gut hin.
Aber bei der Boxenwahl musst Du mal noch andere Antworten abwarten,da dieser Bereich sehr weitläufig ist,und ich nichts empfehlen möchte, was ich nicht kenne.
MfG
Dream_Theater
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Feb 2006, 23:56
mh aber was ist ein vorverstärker und welche aufgabe erfüllt der receiver
Dream_Theater
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Feb 2006, 00:00
und noch was wenn ich die anlage nicht für filme nutzen will bringens über haupt noch 4 lauts. und 1 sub
pit1905
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 15. Feb 2006, 00:06

Dream_Theater schrieb:
mh aber was ist ein vorverstärker und welche aufgabe erfüllt der receiver :?


Der Receiver ist praktisch ein Verstärker mit Radio und natürlich für 5.1 Souround.Daran den DVD/CD Player und Boxen anschließen....fertig.
Vor/Endstufen Kombination würde den Preisrahmen sprengen.
pit1905
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 15. Feb 2006, 00:10

Dream_Theater schrieb:
und noch was wenn ich die anlage nicht für filme nutzen will bringens über haupt noch 4 lauts. und 1 sub


Wenn eh nicht für Filme dann würde ich einen Stereoverstärker und 2 gute Standboxen kaufen,dann kannste auch den Sub sparen.
Also....nur CD dann Stereo mit 2 Boxen...Film oder Musik DVD dann zwingend 5.1
Dream_Theater
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 15. Feb 2006, 00:10
aha und wenn man nur einen dvd player verwendet ohne receiver wie wirkt sich das auf klang und lautstärke aus
pit1905
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 15. Feb 2006, 01:09

Dream_Theater schrieb:
aha und wenn man nur einen dvd player verwendet ohne receiver wie wirkt sich das auf klang und lautstärke aus


Wie würde ein Walkman ohne Kopfhörer klingen?
Es wirkt sich gar nicht aus....es bleibt stumm.Wie soll es ohne Verstärker(Receiver ist ein Verstärker)funktionieren?Also das dürfte eigentlich klar sein.
Es sei denn Du hast einen DVD Player mit integriertem Receiver.
Ungaro
Inventar
#11 erstellt: 15. Feb 2006, 01:24
Hallo Dream Theater!

Zur Info: Ein Receiver (egal ob Stereo oder Heimkino) ist ein Verstärker mit eingebauten Radio, damit Töne bzw. Musik aus der Boxen kommen müssen die Signale die aus der CD oder DVD Player kommen verstärkt werden und dazu dient der Verstärker oder eben Receiver!

Schöne Grüsse
Anton
Dream_Theater
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 15. Feb 2006, 15:17
ah cool danke
Dream_Theater
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 15. Feb 2006, 17:41


frage braucht man wenn man einen receiver 2 boxen einen sub und einen player hat noch zusätliche cinchkabel oder wird da alles mitgeliefert

mfg dt-fan
Ungaro
Inventar
#14 erstellt: 15. Feb 2006, 18:17
Hallo wieder!

Cinchkabel werden meistens mit DVD oder CD Playern mitgeliefert, Lautsprecherkabel aber nicht!

Aber wie gesagt, als erstes musst Du Dich entscheiden ob Du Stereo oder Mehrkanal haben willst! Warst Du schon probehören?

Schöne Grüsse
Anton
Dream_Theater
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 15. Feb 2006, 18:51
nein ich war noch nicht probehören ich verlass mich da auf die zeitschrifft audio ( wohn ein bisschen abgelegen und bin als schüler auch nicht so mobil )

noch a frag kennt jemand einen subwoofer der um die 150 Eur kostet und der vom preisleistungsverhälltnis sehr gut ist
Ungaro
Inventar
#16 erstellt: 15. Feb 2006, 18:56

nein ich war noch nicht probehören ich verlass mich da auf die zeitschrifft audio


Ich habe irgendwie das Gefühl, dass Du Dir bereits was ausgesucht hast, darf ich fragen was das sein wird?
raummode
Stammgast
#17 erstellt: 16. Feb 2006, 08:47
es gibt lautsprecher, die fürs erste auch ganz gut ohne subwoofer zurrecht kommen.

subwoofer die eine echte ergänzung zu standlautsprechern sind wirst du leider nicht für 150 bekommen. ein gutes auslaufmodell wie der canton as 25, einige klipsch modelle die einige händler sehr billig anbieten, oder ein heco phalanx... (genannte subs liegen zwischen 225 und 300 euro) würden dagegen in vielen fällen schon eine verbesserung darstellen.

falls du den platz für standlautsprecher hast, würde ich den sub aber erstmals weglassen. ein leichter dreher am bassregler ist eine mehr als ausreichende übergangsreglung.

ansonsten: eine zeitschrift die klangpunkte für digitalkabel vergibt, wirst du doch wohl kaum als kaufhilfe benutzen wollen?? bei dem geldbetrag wäre ich sehr vorsichtig.

zu den kabeln: sag deinem händler, er soll dir ein komplettpacket machen, dann gibts (bei 1000 euro auf alle fälle) noch nen kasten strippen dazu.

zum verstärker: es gibt vorstufen (quellenanwahl, lautstärkereglung, kopfhörerausgang, plattenspielervorverstärker) und endstufen (die eigentliche signalverstärkung, das ding mit den wattangaben). beides in einem gehäuse ist ein "vollverstärker", das zusammen mit einem radio ist ein "stereo receiver", dann auch noch ein cd player eingebaut ist ein cd-receiver...

das ganze gibts natürlich auch für surround - einfach vor jedes wort das wort "surround" setzen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereoanlage für max. 1000 EUR
Mojoman2204 am 10.04.2010  –  Letzte Antwort am 11.04.2010  –  13 Beiträge
Anlage bis 1000 EUR
gnommy am 25.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.03.2004  –  28 Beiträge
Anlage für 1600 EUR
TimBuktu am 17.04.2004  –  Letzte Antwort am 01.05.2004  –  4 Beiträge
Stereo-Kaufberatung / Anlage unter 1000 EUR
fraktal am 13.05.2012  –  Letzte Antwort am 13.05.2012  –  3 Beiträge
Anlage für 1000 Euro
Pitscho999 am 05.10.2005  –  Letzte Antwort am 10.10.2005  –  9 Beiträge
Welche Anlage für 1000? ?
Hardi1986 am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  29 Beiträge
Anlage für 1000 Euro
Endgegner am 02.09.2007  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  2 Beiträge
Anlage für 1000-1500?
Wehikel am 10.11.2007  –  Letzte Antwort am 20.11.2007  –  41 Beiträge
Gute Anlage für 1000?
xFerdinandx am 27.04.2009  –  Letzte Antwort am 28.04.2009  –  12 Beiträge
Anlage für bis 1000?
Tim_Drummer am 14.11.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2009  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedashehalen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.604