Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


suche hilfe, bzgl verstärker und was man sonst noch so braucht für ne gute anlage

+A -A
Autor
Beitrag
niddaM
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Mrz 2006, 17:09
hi!
meine aiwa fertig-anlage, wenn man das so nennen kann, hat den geist aufgegeben. da ich mich bisher mit diesem thema noch nicht sooo sehr befasst habe, hab ich nicht wirklich ahnung davon. jedoch hab ich beschlossen mir als nächstes eine 'gute' anlage selbst zusammen zustellen, da ich bei einigen freunden, die eben eine solche haben den unterschied zu meiner ganz deutlich gehört hab.

da ich wie bereits erwähnt nicht sehr viel ahnung von dem thema habe, wollte ich euch mal fragen was ich mir mit einem budget von ca 2-300 € kaufen sollte um das beste für das geld zu bekommen.

zu baschallender raum: 30 m², ca 2 meter hoch.

wichtig: chinch eingang für den pc


danke im vorraus!

viele grüße Martin
Dauzi
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 08. Mrz 2006, 17:17
Hallo!

200-300€ sind sehr sehr wenig!Wenn du ein Heimkino möchtest,ist es so gut wie aussichtslos.

Was brauchst du denn alles-bzw.was ist vorhanden?
Mystaza
Stammgast
#3 erstellt: 08. Mrz 2006, 17:19
hm für 200-300€ gibts alleine nur den receiver der einstiegsklasse

Aber vll kommst du im ebay oder eben gebraucht günstiger an die Komponenten ran trotzdem solltest du mindestens 400€ einrechnen würd ich sagen

gruß
horstilein
Stammgast
#4 erstellt: 08. Mrz 2006, 17:37
Der Thread wurde sicher nicht unbegründet im Stereo Bereich eröffnet, oder? Soll mehr Musik gehört werden oder eher Filme?

30qm sind nicht eben wenig, da braucht es schon ein paar große Kompaktlautsprecher oder besser Standlautsprecher.
Neu kannst du bei dem Budget völlig vergessen.
Einen gebrauchten CD Player kannst du schon für 40 - 50 Euro bekommen, einen Verstärker für wenigstens 100.
bleibe 150 Euro für die Lautsprecher (wichtigster Part)
Das is verdammt wenig, weiß net ob du da ein paar vernünftige gebrauchte bekommst, vielleicht ein Paar Nubert Nubox 360, die kosten neu so um die 300 pro Paar.

Würde ebenfalls dringend anraten das Budget etwas zu erhöhen
Dauzi
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 08. Mrz 2006, 17:47
Deswegen hab ich ja gefragt was er braucht.Ob Stereo oder nicht!

Außerdem:Nubert ist Geschmackssache-gefällt noch lange nicht jedem-da gibts auch andere Alternativen(gebraucht)!
niddaM
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Mrz 2006, 17:54
da sind naja.. die 2 boxen dieser komischen aiwa anlage und dann noch n gerät das sich r2000 schimpft und von grundiug ist, weiß nicht inwiefern man das noch verwenden kann, das das schon VIELE jahre auf dem buckel hat. ich möchte mit der anlage 'lediglich' musik hören. ok filme schon auch anguggen aber da ist mir die soundqualität nicht so wichtig, es wäre also stereo reichen. der raum ist, ich habe mal eben nachgemessen 'nur' 20m² groß´, habe mich da etwas verschätzt

vielen dank!


[Beitrag von niddaM am 08. Mrz 2006, 17:59 bearbeitet]
Dauzi
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 08. Mrz 2006, 18:02
Also wenn du auch Filme gucken willst,dann brauchst du ja auch einen DVD Player,aber ich würde dir trotz allem vorschlagen das du noch ein wenig sparst,bis du wenigstens so 500€ zusammen hast.

Okay,wenn du dich mit etwas gebrauchtem zufrieden gibst(muß ja nicht schlecht sein)dann werden da schon eher ein paar Schuhe draus.

Mit nem DVD kann man ja auch Musik hören!
niddaM
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 08. Mrz 2006, 18:08
dvd guggen über pc, deswegen soll der da auch unbedingt hin. und gebraucht is wegen mir auch ok hauptsache n guter klang
Dauzi
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 08. Mrz 2006, 18:13
Möchtest du lieber einen Verstärker,oder einen Receiver?
Im Receiver ist ein Radio(Tuner)mit drin-im Verstärker nicht.
Ich weis ja nicht ob du Radio hören möchtest-beim Verstärker müßtest du dann einen Tuner dazu kaufen.
niddaM
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 08. Mrz 2006, 18:55
naja wenn der verstärker im receiver dann genauso gut is wär ich mit nem receiver glaub ich besser bedient, da ab und an a bissl radiohörn auch ganz gut is.
Dauzi
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 08. Mrz 2006, 19:11
Tja,ob er genauso gut ist kann ich dir in so einer Preislage wirklich nicht versprechen.

Wenn du dir z.b. den hier neu kaufen würdest

http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem

hättest du schon einen guten Receiver,den du auch zum Heimkino erweitern könntest-also 5.1 mit Sub.usw,aber da wären schon 189€ platt!

oder du nimmst sowas hier

http://cgi.ebay.de/K...QQrdZ1QQcmdZViewItem

und hast eben nur was für Stereo!

Das sind aber nur Beispiele!

Du mußt dich mal ein wenig bei Ebay umschauen,oder hier im Biete Forum!
Die Leute hier verkaufen oft sehr gute Sachen zu einem angemessenen Preis.
Hier kann man schon mal hier und da,ein Schnäppchen machen!
Schau dich mal um!

PS:Wie das läuft mit DVD über den PC gucken weis ich leider nicht,da ich sowas nicht habe oder jemals hatte!
niddaM
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 08. Mrz 2006, 19:41
naja ich hab da eben meinen pc und halt n dvd-laufwerk und der pc is auch noch mittels-tv-card am tv angschlossen, sprich bekomm ich dann das bild vom monitor auf den bildschirm und bisher dazu dann eben die anlage für den sound. oder naja.. wers etwas größer will auch mit beamer auf leinwand dann

die frage bleibt dann eben noch m9it den boxen.. wie sieht das aus von wegen widerstand und leistung und so, bzw gibt es verschiedene modellreihen von denen du mir abraten würdest?

hmm.. der erste receiver klingt doch ganz gut.. dann muss ich wohl echt noch bis zu meinem burzeltag warten und dann gibts ne dicke anlage
Dauzi
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 08. Mrz 2006, 20:01
Von Boxen abraten würde ich dir z.b. von Magnat Motion,o. Monitor,Eltax und allen Stereoboxen wo drauf steht:1000watt und mehr.

Was heißt zum Geburtstag gibts die dicke Anlage ,dann würd ich doch noch solange warten-ist doch besser,wenn du dann alles bekommst.

Warum willst du vorher Geld ausgeben,wenn du dann eh alles geschenkt bekommst

Oder soll der Pio dann schon dazu gehören-und wird mit eingebaut?
niddaM
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 08. Mrz 2006, 20:32
zum geburtstag gibts dann geld^^ und davon kann man dann was in ne neue anlage investieren..

na ein glück das ich hier auf die site gestossen bin.. hab mir schon länger mal überlegt ob ich mir nicht die magnat motion kaufen soll^^..... THX

dann muss ich wohl mal ausschau halten noch boxen...

ist sonst noch was wichtig für ne gute anlage?... cdplayer z.b... kann man da dann irgendwo sparen, der muss ja nicht so dolle sein, da der receiver ja eh an den pc kommt..kannste mir da was empfehlen?
Dauzi
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 08. Mrz 2006, 20:39
Ich habe noch keinen,weil ich über meinen DVD höre-aber vielleicht kaufe ich mir auch mal einen-aber erst später!

Les mal hier im Forum-da kannste dir zum CD Player noch paar Tipps holen(Suche mal benutzen)!

Jetzt Fussball
niddaM
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 08. Mrz 2006, 20:43
hehe du auch? für wen biste? bayern gewinnt!

und danke schonmal für die hilfe! woher kennst du dich da so aus? hast beruflich mit dem zeug zu tun?
Dauzi
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 08. Mrz 2006, 21:40
Ne,hab selbst die letzte Zeit genug Probleme gehabt,und steige grade komplett auf Stereo um(vom Heimkino)
Hab mich hier durchgelesen,und viel gefragt-das hilft-wenn auch nicht immer sofort.

Ne,tut mir leid-Bin absolut kein Bayern Fan
niddaM
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 08. Mrz 2006, 22:23
hmm.. warum steigst du um vom 'heimkino' auf stereo?
Dauzi
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 08. Mrz 2006, 22:29
Weil ich zu 99,99% nur Musik höre,und ein Av Receiver mit einem Stereo Receiver nicht mithalten kann.

Die Stereo Receiver oder Verstärker sind eben für Musik gemacht-und das hört man auch!
ciorbarece
Inventar
#20 erstellt: 11. Mrz 2006, 02:46
Hy,

also wenn ich 300 Euro in Hifi investieren würde dann würde ich um die 100 Euro für den Verstärker ausgeben, 50 Euro für den CD-Player und den Rest +100 Euro drauf in gute Lautsprecher investieren.

Natürlich würde ich alles von egay ersteigern, da bekommt man mit gebrauchten Komponenten ein ganz gutes Preis/Leistungsverhältnis.

Meine Tips:

Verstärker: Sony TA-F590 ES (super Teil !), diverse andere Marantz (z.B. PM54SE)

CD-Player: ziemlich egal, falls erwünscht einfach passend zur Marke und nicht allzu alt

Lautsprecher: Entweder hochwertige gebrauchte Kompaktboxen (KEF, Wharfedale, B&W), wobei ich mich mit Kompaktboxen nie so richtig anfreunden konnte. Ansonsten bekommt man mit etwas Glück die Canton Ergos für 250 Eier

Nochmals zum CD-Player: Ist zwar rel. egal welchen Du da nimmst, allerdings solltest Du nicht an der falschen Stelle sparen und nen DVD-Player als Quelle nehmen. Ich habe auch keinen besonderen CD-Player, einen Harman/Kardon HD710, doch verglichen mit den DVD-Playern die ich bisher hatte (die wechsel ich schon ab und zu, mom. Panasonic DVD-Recorder) liefert der nen super Klang, alle DVD-Player die ich bisher hatte klangen bei CD einfach nur sch***. Bis auf den Marantz DV4200, der war noch relativ okay, dennoch weit von der Performance des HD710 entfernt.

Also CD-Player sollte schon sein.

Zum Thema Verstärker: Der SONY ES ist echt ein super Teil, hat mir sehr gut gefallen, auch wenn mir mein HK680 besser gefällt. Mit nem Marantz kann man aber auch sehr glücklich werden.

Ich würde Dir gern den Tip geben "Hör Dir die Sachen an und lass Deine Ohren entscheiden" bla bla aber wie das so ist wenn das Budget begrenzt ist und man auf den Gebrauchtmarkt mehr oder weniger angewiesen ist dann wünsche ich viel Erfolg bei der Auswahl der "richtigen" Komponenten.

Aber mit ner Kombi aus Sony ES / Marantz + Canton könnte man nichts falsch machen.


[Beitrag von ciorbarece am 11. Mrz 2006, 02:50 bearbeitet]
Dauzi
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 11. Mrz 2006, 08:48
Die CD Player der Sony Serie ES sind auch nicht zu verachten.
Ich persönlich habe einen Panasonic S49,der sich vom Klang her für Musik in keinster Weise zurückhalten muß,obwohl ich mir auch erst einen holen wollte,aber das steht jetzt erst mal nicht mehr zur Debatte bei mir.

Wenn ich meinen alten Cyberhome noch hätte als DVD,dann hätte ich mir auch einen CD Player gekauft-denn das war zum Panasonic ein ganzer Schritt zurück.

Wenn man sich ein wenig informiert,und probe hören geht(normalerweise unumgänglich)dann wird man feststellen das es sehr gute Kompaktboxen gibt-es müßen also nicht unbedingt Stand LS sein.

Vor allem ist das sowieso alles Geschmackssache mit den LS-wobei Canton da bei mir persönlich sofort ausscheidet-was aber nicht heißen soll das sie schlecht sind-Ist halt nicht mein Ding!
Class_B
Inventar
#22 erstellt: 11. Mrz 2006, 09:13
Hi,
wegen der Lautsprecher schau mal bei "Lostinhifi.de" rein, die haben LS von Wharfedale z.Bsp. die "Crystal 20" ,gute Lautsprecher für wenig Geld.
Gruß
Thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuling braucht Hilfe - Kaufberatung
Sandman78 am 17.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  20 Beiträge
Anfänger braucht Hilfe
Invidious am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  13 Beiträge
Anfänger braucht Hilfe
<Chris> am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 18.12.2004  –  21 Beiträge
Totaler Anfänger braucht Hilfe
Tobi2710 am 08.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.09.2008  –  5 Beiträge
Suche gute Anlage!
Jonas_87 am 20.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  9 Beiträge
Hilfe bzgl. Soundkarte + Subwoofer
KreidlerRS am 20.08.2012  –  Letzte Antwort am 21.08.2012  –  6 Beiträge
Was für eine gebrauchte gute Anlage?
Philipp333 am 03.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  8 Beiträge
Neue Stereo Anlage kaufen, Anfänger braucht Hilfe
Bjunior am 24.06.2009  –  Letzte Antwort am 26.06.2009  –  19 Beiträge
Brauche Hilfe: Gute Anlage! Lautsprecher usw!
xHaribo am 03.10.2011  –  Letzte Antwort am 03.10.2011  –  8 Beiträge
Suche ne gute Anlage für mein Zimmer
drgenki am 25.04.2015  –  Letzte Antwort am 25.04.2015  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitgliedanjoschka
  • Gesamtzahl an Themen1.345.515
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.056