Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche: Passende Kompaktboxen für Pioneer A-339 / geringes Budget

+A -A
Autor
Beitrag
oOAnUbIsOo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Mrz 2006, 12:40
Hallo zusammen
Wie im Titel schon beschrieben bin ich dabei mir einen Pioneer A-339 Verstärker zuzulegen und suche dazu passende Kompaktboxen für möglichst wenig Geld. Auch ein Eigenbau würde sicherlich in Frage kommen, doch bräuchte ich auch da eine Beratung, was für Einzelteile für meinen Bedarf am geeignetsten wären.

An den Verstärker sollen erstemal mein PC und ein SONY CDP-C345 angeschlossen werden.
Von der Musik her läuft bei mir hauptsächlich Metal/Punk/Rock, aber auch mal was ruhiges. Desweiteren werde ich über den PC Filme schauen.
Hoffe mit diesen Angaben ist es euch möglich mir ein paar Tips zu geben
Danke schonmal im Vorraus!
zwittius
Inventar
#2 erstellt: 12. Mrz 2006, 12:47
tach


wie viel möchtest du denn max ausgeben?
wie groß ist der raum?


grüße
Manu
oOAnUbIsOo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Mrz 2006, 14:08
Also der Raum ist 25m² groß.
Naja meine Obergrenze wäre eigentlich 50€, aber ich denk mal das ist eher utopisch!?
Mir geht es nicht darum Kinosound zu erreichen, die Boxen sollen halt nur bei verhältnismässig hoher Lautstärke nicht direkt anfangen zu kratzen.
Natürlich kann man unter verhältnismässig hoher Lautstärke einiges verstehen
Naja ich denke da so an doppelt bis dreifache Zimmerlautstärke, falls das eher weiterhilft.
zwittius
Inventar
#4 erstellt: 12. Mrz 2006, 14:10
wie? 50euro/stück oder paar?
zwittius
Inventar
#5 erstellt: 12. Mrz 2006, 14:12
oOAnUbIsOo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Mrz 2006, 14:28
Hallo, danke für die Links
Naja ich hatte, vermessen wie ich bin, an 50€ pro Paar gedacht!
Ich habe allerdings eben bei uns im Keller zwei alte Philips Boxen mit der Bezeichnung Type 22 RH 423 gefunden.
Scheinen 4 Ohm Boxen zu sein.
Allerdings weiß ich nicht, ob die Wahrscheinlichkeit zu hoch ist, dass ich mir die mit dem Verstärker zerschieße!?

Und dann noch eine letzte Frage, dann schweige ich für immer
Ich habe zusätzlich noch einen alten Dual CV 40 Verstärker gefunden. Falls jemand sowohl den Pioneer, als auch den CV 40 schonmal gehört hat: Lohnt es sich den Pioneer zu kaufen oder ist der Dual klanglich trotz seines höheren Alter besser?

Danke vielmals
zwittius
Inventar
#7 erstellt: 12. Mrz 2006, 14:36
boxen gehen eher durch zu schwache verstärker kaputt

also du kannst so laut drehen wie du willst ABER sobal du hörst wie etwas nicht mehr sauber klingt sofort leiser machen. und die geräte sollten auch nich über längere zeit sehr laut laufen.



für 50euro/paar gibts NICHTS!

der dual ist bestimmt nich schlecht aber der hat sone alten boxenanschlüsse...

musste gucken ob das passt oder du kannst auch andere stecker ranlöten.


grüße
Manu
oOAnUbIsOo
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Mrz 2006, 15:43
Die entsprechenden Stecker sind schon an den Boxen dran.
Bedeutet das nicht schlecht, dass der Pioneer durchaus besser ist oder ist das einfach nur eine Einschätzung deinerseits, weil du das Gerät nicht kennst?


Ach ja: Was wäre denn das Höchste, was ich für den Pioneer bezahlen sollte? (Gebraucht bei eBay/ voll funktionstüchtig)

Danke für deine Mühe


[Beitrag von oOAnUbIsOo am 12. Mrz 2006, 15:50 bearbeitet]
zwittius
Inventar
#9 erstellt: 12. Mrz 2006, 15:56
ich denke mal der pioneer ist besser. er hat modernere anschlüsse,hat modernere lasstabilere endstufen und er ist um einiges jünger als der dual.


mehr als 90euro würde ich nicht für den pioneer bezahlen.


am besten du machst die ganze sache so:

du kaufst dir einen guten verstärker (zb den pioneer). der verstärker ist die basis einer anlage.
dann kannst du erstmal deine philips boxen anschließen und sparen.

dann kaufst du dir von dem gesparten ein paar gute boxen (neu mindestens 200euro)


und dann kansnt du wie du willst immer noch aufrüsten: subwoofer,cd-player,tuner,endstufe......

wichtig ist das du nen soliden verstärker kaufst. und denk drann wer billig kauft kauft zweimal!



grüße
Manu
oOAnUbIsOo
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 12. Mrz 2006, 16:01
Hey, danke für die schnelle Antwort

Meinst du mit wer billig kauft kauft zweimal, dass der Pioneer nicht "solide" Genug ist, um auf Dauer der Grundstein für eine "vernünftige" Anlage zu sein?
Ich habe nicht vor mir jetzt schon meine endgültige High End Wohnzimmeranlage zu kaufen (mache bald Abi), sondern will einfach nur von meinem billig 5.1 Soundsystem auf halbwegs ordentlichen Stereo-Sound zurück.

Der Vorschlag mit den Boxen klingt vernünftig

Danke, David
zwittius
Inventar
#11 erstellt: 12. Mrz 2006, 16:07
der pioneer ist ein solides gerät

gibt auch noch klasse geräte von yamaha (ax-serie), denon,marantz,onkyo,NAD,...

such dir einfach einen aus der dir preislich gerecht wird. der verkäufer sollte gute bewertungen haben.lies dir den text durch und vergewisser dich das das teil 100% funktionstüchtig ist. kannst auch den verkäufer darauf ansprechen.vielleicht auch nach dem alter des verstärkers fragen. älter als 10 wäre vllt nicht so gut...



grüße
Manu


[Beitrag von zwittius am 12. Mrz 2006, 16:08 bearbeitet]
oOAnUbIsOo
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 12. Mrz 2006, 16:46
Und danke nochmals
Hab gerade gesehen, dass an dem Angebot irgendwas nicht ganz koscher ist
Der Anbieter verwendet die Fotos aus einer älteren Auktion eines anderen Verkäufers!
Mal schauen, was er sagt!

Wie wäre denn ein Pioneer A-502R? Bin da beim Suchen drauf gestoßen! Ist der vergleichbar?

Edit: Genau so der A-303 R / A304 R

Was wären deine max. Preise?

Danke


[Beitrag von oOAnUbIsOo am 12. Mrz 2006, 17:01 bearbeitet]
zwittius
Inventar
#13 erstellt: 12. Mrz 2006, 17:26
ja der 502R isn dicker protz
mit dem kannste nich viel falsch machen. ich denk mal so 120euro wäre das maximum.


die 300er sind etwas schwächer trotzdem solide geräte




grüße
Manu
oOAnUbIsOo
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 12. Mrz 2006, 17:27
Aber vom preislichen Niveau her auch bei ca 100€ max angesiedelt?
Dann werd ich mich mal um den 502R bemühen!
zwittius
Inventar
#15 erstellt: 12. Mrz 2006, 17:32
der preiswerteste amp dem man neu kaufen kann ist der yamaha ax 396 für ca. 170Euro

oder ein pioneer A109 für 110 der aber nichtmal ne fernbedinung hat und auch kaum leistung.

für 150 gibts den großen bruder der aber auch bei weitem noch nicht mit nem 502R mithalten kann

nur so damit du mal son überblick hast was so ein neugerät kostet der an den 502R rankommt

grüße
Manu
oOAnUbIsOo
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 12. Mrz 2006, 17:40
Also dann bedanke ich mich abschließend nochmal
Werde gucken, dass ich den 502R gebraucht bei eBay bekomme, ansonsten seh ich zu, dass ich die 300er für um die 70€ gebraucht bekomme!
Danke für deine Hilfe und deine Geduld
Werd dann sagen, was ich bekommen habe

Gruß
David
zwittius
Inventar
#17 erstellt: 12. Mrz 2006, 20:29
der yamaha ist ein receiver.das brauchst du nicht.

such mal nach der yamaha AX-serie


grüße
Manu
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Kompaktboxen für Pioneer A-402?
surround-einsteiger am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 26.09.2006  –  4 Beiträge
Anlage für sehr geringes Budget
EBRoGLIo am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2008  –  14 Beiträge
Passende LS für meinen Pioneer A-616
OrtAeonFluxx am 16.03.2012  –  Letzte Antwort am 21.03.2012  –  12 Beiträge
Verstärker gesucht!Wichtig!Geringes Budget.
Cobra3 am 10.06.2009  –  Letzte Antwort am 30.06.2009  –  14 Beiträge
Suche Verstärker [geringes Budget]
Frerk am 10.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.03.2009  –  2 Beiträge
Suche passende Lautsprecher für meinen Pioneer 676
clio7 am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.02.2009  –  8 Beiträge
geringes budget für Stereo Lautsprecher und Verstärker
phanaton am 06.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  48 Beiträge
Pioneer A-109 -> passende Boxen gesucht
dancehouse2k am 29.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  2 Beiträge
Denon DRA-435R vs. Pioneer A-339: welche wäre vorzuziehen?
kosmodian am 03.09.2008  –  Letzte Antwort am 03.09.2008  –  3 Beiträge
Komplettsystem - Geringes Budget (~300?)
audiophilius am 30.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Yamaha
  • Sony
  • Code

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedpikohne7
  • Gesamtzahl an Themen1.346.070
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.289