Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alte referenz-endstufe mit mächtig power gesucht!

+A -A
Autor
Beitrag
blumentopferde
Stammgast
#1 erstellt: 13. Mrz 2006, 21:14
ich suche eine betagte top endstufe (bzw. monoblöcke) die viel leistung bietet und einen gebrauchtpreis von max 500 Euro hat.
Ich würde sie zwischen AVM v1 vorstufe und JBL 250ti boxen hängen.
Empfohlen wurden mir bisher rotel 1070 endstufe, und denon poa 4400 Monoblöcke auch interessieren würde mich die vincent d-150 endtufe, ein röhren/tranistor mischgerät, mit dem ich jetzt aber nicht so viel anzufangen weiss, da ich von röhre keine ahnung habe. all diese endstufen/monoblöcke bieten leistungen von etwa 170W/8 ohm, ich frage mich ob das für die boxen nicht zu wenig wäre.

Vielleicht hat ja jemand ein paar gute vorschläge für mich, was ich auf meine such-liste setzten/ bzw was ich daraus streichen kann.. ich wäre sehr dankbar!
crickelcrackel
Stammgast
#2 erstellt: 13. Mrz 2006, 21:25
Monoblöcke Rotel RMB 100 bieten genügend Leistung und Klang. Dürften gebraucht in deinem Preisrahmen liegen. Alternative stellen auch die SAC Monoblöcke PA 150 dar, die nur mit Glück für max. 500 EUR zu bekommen sind.
A-Abraxas
Inventar
#3 erstellt: 13. Mrz 2006, 21:30
Hallo,
Alternativen wären noch die Rotel RB980, die SAC 50 (T) "Igel" oder die B&W MPA1 (baugleich Rotel RMB100).
Viele Grüße
gürteltier
Inventar
#4 erstellt: 13. Mrz 2006, 22:35
mach dir mal keine sorgen, alle hier bisher genannten stufen bieten ausreichend leistung für deine ls.
das.ohr
Inventar
#5 erstellt: 14. Mrz 2006, 10:47
hallo blumentopferde,

du redest hier von top- und referenzendstufen und gerade die sind selbst wenn sie 15 jahre alt sind nicht für den preis zu bekommen. aber suche doch mal nach alten mark levinson, krell, restek etc. endstufen ...


Frank
blumentopferde
Stammgast
#6 erstellt: 14. Mrz 2006, 18:15
Danke für die vielen Antworten!
Als ich "Referenz" sagte, meinte ich natürlich Referenz in der Preisklasse. Das man die absolute highend Referenz nicht für 500 euro bekommt ist zwar schade, aber irgendwie klar. Die Endstufe sollte eben mit der Qualität der anderen Komponenten locker mithalten können.
Was hält ihr eigentlich von Vincent Endstufen oder Monoblöcken?
gürteltier
Inventar
#7 erstellt: 14. Mrz 2006, 20:50
Vincent ist echt gut, da gibt es nichts zu meckern.
hifi_70
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 14. Mrz 2006, 21:25
Hallo Blumentopferde.

Ich betreibe meine 250Ti mit einer T+A A2000AC und klingt recht gut. Der Amp ist zwar schon 14 Jahre alt aber hat genug Leistung für die JBL, dennoch sollte ich sagen das die alten im Vergleich zu einer neuen Endstufe natürlich klanglich "überholt" klingt.
Die T+A habe ich im Ebay schon für 400 Euro gesehen.

Eine gebrauchte AVM oder wie schon beschrieben eine Rotel Endstufe ist sicherlich eine gute Wahl, die Leistung dürfte in allen Fällen ausreichen, auch bis über Zimmerlautstärke hinaus.
Die Denon POA 4400 können mit Unter auch schon an die 20 Jahre alt sein, wenn man gute bekommt dann sicher nicht schlecht.

Ich rate an der Stelle zu einem Neukauf, eine NAD C272 zum B. sind schon für ca. 800 Euro zu haben.
Gruss Hifi 70
blumentopferde
Stammgast
#9 erstellt: 14. Mrz 2006, 22:59
was hält ihr eigentlich von vincent sp331 oder vincent d-150? sind beides röhren/transistor-hybride. gibts bei diesen hybrid geräten was zu beachten? sollte man sie etwa mit röhren vorstufe betreiben oder nicht? ich kann mir denken, dass die röhrengeräte störungsanfälligrer sind und weniger lang halten - stimmt das? danke für eure antworten!
gürteltier
Inventar
#10 erstellt: 14. Mrz 2006, 23:24
also die d150 ist die abgespeckte version der sp331. die sp331 haben einen tollen klang, was auch an der hybrid technologie liegt. generell kannst du jede vorstufe an einen hybriden hängen. bei röhren ist halt der nachteil, das sie sich "verbrauchen".
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktivsub mit mächtig power gesucht!
tiger007 am 13.02.2004  –  Letzte Antwort am 16.02.2004  –  18 Beiträge
Endstufe gesucht
der_Flo am 19.09.2012  –  Letzte Antwort am 29.09.2012  –  31 Beiträge
Endstufe gesucht!
Marvin95 am 08.01.2015  –  Letzte Antwort am 08.01.2015  –  5 Beiträge
Endstufe gesucht!
andrasalfrd am 11.02.2011  –  Letzte Antwort am 14.02.2011  –  3 Beiträge
Sehr Kompakte mit Power gesucht!
aM-dan am 14.12.2012  –  Letzte Antwort am 15.12.2012  –  11 Beiträge
Endstufe: Wieviel power?
MarkusVertSkate am 03.04.2011  –  Letzte Antwort am 04.04.2011  –  17 Beiträge
endstufe mit vu-anzeige gesucht
doc_barni am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2009  –  3 Beiträge
kraftvolle Endstufe gesucht 3k+
roho_22 am 17.02.2013  –  Letzte Antwort am 22.02.2013  –  40 Beiträge
Endstufe mit Auto Power On/Off
famar73 am 07.08.2013  –  Letzte Antwort am 07.08.2013  –  3 Beiträge
Endstufe ?
sTyle87 am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 02.07.2005  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Denon
  • Vincent

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 110 )
  • Neuestes MitgliedAlfred3146
  • Gesamtzahl an Themen1.345.317
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.116