Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Externer DAC mit billig CD-Player?

+A -A
Autor
Beitrag
Firestorm6X6
Stammgast
#1 erstellt: 16. Apr 2006, 20:48
Hi zusammen, ich hab folgende Frage:

Für meine Stereoanlage ist es an der Zeit einen CD-Player zu kaufen, welcher dann an meinen Sherwood Stereo Receiver angeschlossen wird.

Zum dedizierten Musikhören wird (zumindest vorerst noch) ein Sennheiser HD595 benutzt, welcher je nach dem was besser klingt am Receiver oder CD-Player selbst angeschlossen wird.

Nun habe ich öfters gelesen, dass es zwischen CD-Playern die digital angeschlossen würden keinerlei (oder kaum) Klangunterschiede gibt. Diese Aussagen scheinen für mich stimmig und begründet zu sein, auch wenn ich selbst noch über keine allzu extensiven Hörerfahrungen verfüge. Wie auch immer, mein Budget beträgt nur etwa 350 Euro, und ich frage mich nun, wie dies am sinnvollsten zu investieren sei:

In einen für den Preis guten CD-Player (Marantz CD5001, ein passender Sherwood?), welcher dann analog an den Verstärker angeschlossen würde, oder aber in eine Kombination aus DAC und CD-Laufwerk.

Bsp: Ein relativ billiger CD-Player mit Digitalausgang für etwa 100-150 Euro, welcher digital mit einem externen DAC verbunden wird, welcher dann wiederrum in den Verstärker leitet. Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Klang so verbessert würde. Zudem bietet diese Möglichkeit den Vorteil, dass ein DAC nicht kapput geht, während dies bei einem CD-Player von Zeit zu Zeit vorkommt. Auf lange Sicht betrachtet wäre es also auch eine finanzielle Einsparniss.
(Ich denke vor allem in meinem Fall wäre ein guter DAC von Vorteil, da das Rauschen schlechter Konverter mit dem Kopfhörer sehr gut hörbar ist.)

Das Problem nun ist, ob es überhaupt vernünftige externe DAX's in dem von mir angepeilten Preissegment (200-250 Euro) gibt. Alle DAC's auf die ich bisher gestossen bin, waren extrem teuer und high-endig. Gibt es externe DAC's wirklich nur im absoluten High-Fi-Segment?
Lost_Hero
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 17. Apr 2006, 15:05
Hatte zwar selber noch nicht mit dem Thema zu tun (hört sich aber auf jeden Fall vernünftig an), aber hier im Forum wird bei so was immer wieder gern auf Behringer verwiesen, die wohl auch für recht kleinen Preis brauchbare Wandler im Angebot haben. Vielleicht meldet sich ja noch jemand, der selbst eine solche Konstellation betreibt.

Gruß, Patrick


[Beitrag von Lost_Hero am 17. Apr 2006, 15:06 bearbeitet]
dexxtrose
Stammgast
#3 erstellt: 19. Apr 2006, 20:57
Hi,

ich hab den Versuch immer mal wieder gewagt. In der Preisklasse ist meine Erfahrung, dass man mit einem guten Player (also keine Kombi) und einem guten analogen Kabel am besten fährt.

Marantz ist hier sicherlich eine prima Wahl, da die eigentlich auch immer einen passablen Kopfhörerausgang haben.

Gruß
Stefan
bearmann
Inventar
#4 erstellt: 19. Apr 2006, 21:19
Grüß dich,
würde dir auch zum Marantz 5001 (nicht den OSE) raten.
KH-Ausgang soll sehr gut sein und zumindest bei der Stereoplay konnte er mehr als überzeugen.
In der ~250€ Klasse wohl ein Player bei dem man nichts falsch machen kann.

MFG
bearmann
Firestorm6X6
Stammgast
#5 erstellt: 20. Apr 2006, 14:56
thx für die Antworten.
dann werd ich wohl zu nem CD-Player kaufen und den analog anschliessen. Der Marantz 5001 wirds aber wohl doch nicht, ich hab nen Sherwood CD 980, der ziemlich gut sein soll und er kommt mich sogar noch ein paar Euro billiger als der Marantz. Zudem passt er zu meinem Sherwood Vollverstärker und hat einen Digitalausgang, womit ich zu einem späteren Zeitpunkt immer noch in einen DAC investieren könnte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Externer DAC
Musikleidenschaft am 20.06.2014  –  Letzte Antwort am 22.06.2014  –  33 Beiträge
günstiger "externer" CD-Player
lobbos am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  7 Beiträge
Neuer CD-Player oder DAC
grapp am 02.09.2005  –  Letzte Antwort am 04.09.2005  –  4 Beiträge
Externer DAC für Arcam CD73
ACamp am 18.08.2011  –  Letzte Antwort am 21.08.2011  –  8 Beiträge
Externer CD-Player vs. Digitaler Zuspieler und Receiver-DA-Wandler
hiphi2 am 31.01.2013  –  Letzte Antwort am 31.01.2013  –  3 Beiträge
Externer DAC mit KHV für Aktivlautsprecher gesucht
turbosnake am 18.03.2012  –  Letzte Antwort am 21.03.2012  –  5 Beiträge
CD-Player + DAC?
baratheon am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.09.2006  –  43 Beiträge
cd player, billig = schlecht
jo-rene am 26.03.2004  –  Letzte Antwort am 10.04.2004  –  26 Beiträge
Billig dac Wandler ?
Forchi89 am 20.03.2011  –  Letzte Antwort am 23.03.2011  –  8 Beiträge
Suche hochwertigen CD Player mit robusten Laufwerk?
nemo_ am 22.09.2013  –  Letzte Antwort am 23.09.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedkleinerhai#1
  • Gesamtzahl an Themen1.346.082
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.467