Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klipsch reference 7 und harman kardon 675

+A -A
Autor
Beitrag
luigi190
Neuling
#1 erstellt: 24. Apr 2006, 10:00
Hallo Leute!
Ich hätte da mal eine Frage,habe mir vor kurzem einen Harman Kardon 675 zugelegt und würde gerne wissen ob die Lautsprecher von Klipsch Reference 7 dazu passen.
Natürlich habe ich mich nicht auf Klipsch festgelegt hab nur viel gutes darüber gelesen.Ach ja, die Lautsprecher sollten 2000€ nicht überschreiten.

Über viele Antworten würde ich mich freuen.

P.S Der Raum ist c.a 16 Quadratmeter groß.


[Beitrag von luigi190 am 24. Apr 2006, 10:03 bearbeitet]
Rass
Gesperrt
#2 erstellt: 24. Apr 2006, 10:14
Hmm,

der amp passt sicherlich, da brauchst du dir keine Sorgen machen.
Die RF-7 wird aber bei 16 qm ihre vollen Stärken nicht ausspielen können. Allerdings wirds es bei den momentanen Preisen ( das Paar für 1500-1600 € ) schwer mit Alternativen, die so eine Klangqualität bieten.
luigi190
Neuling
#3 erstellt: 24. Apr 2006, 12:04
Hallo Rass,danke für die schnelle Antwort.

Glaubst du das man bei kleinen Räumen mit Kompaktboxen besser bedient ist?
Wie gesagt,hab ich mich bei den Klipschboxen nicht festgelegt.
Muß noch sagen das ich, was Hifi betrifft,keine große Ahnung habe.
Dauzi
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 24. Apr 2006, 12:13
Der Harman ist ja ein warm klingender Verstärker-da würde ich mal nach Infinity gucken.
Kommt aus dem gleichen Haus wie Harman-Kardon und passt vorzüglich dazu!

Hierhttp://international....asp?language=GERMAN
da kannst du mal nachgucken!
Rass
Gesperrt
#5 erstellt: 24. Apr 2006, 12:13
nun, am besten passt das, was dir auch gut gefällt

Soll heißen: testen testen testen !

In 16 qm würde ich eher keine zu großen LS stellen, bzw. nur, wenn ich sie vorher auch dort testen konnte.

Bei 16 qm wären eventuell "etwas" zurückhaltendere Stands ( im vergleich zu den RF-7) wie die Monitor Audio GS20 oder RS6 interessant. Hier gibt es diverse Hersteller und Modelle die in Frage kommen.

Wenn du nicht der Bassfetischist bist oder zB dein Hörraum nicht zu stark bedämpft ist, gäbe es auch sehr gute Kompakte !

Nur beispielhaft wären hier Dynaudio, KEF, MonitorAudio, Nubert usw. zu nennen.

Insofern wäre mein Tip:

Überlege dir, wie groß dein Budget für LS sein soll.
Dann kannst du zu einem loaklem Händler gehen und dir mal die üblichen Verdächtigen anhören und wenn möglich mit nach hause zum testen nehmen. Gute Händler machen das.
Blind im inet zu kaufen führt leider oft zu Unzufriedenheit !!!

Grüße !
Dauzi
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 24. Apr 2006, 12:26
Also ich bin auch davon ausgegangen das du die LS vorher testest,und nicht einfach blind drauf los kaufst-auch wenn Infinity sehr gut zum Harman(eigene Erfahrung)passt
luigi190
Neuling
#7 erstellt: 24. Apr 2006, 17:13
Danke euch.Natürlich,testen ist das A und O.
Wollte nur mal ein paar Vergleiche haben.
Wenn sich die Gelegenheit ergibt werde ich die genannten Lautsprecher testen.
obijatovic
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Apr 2006, 19:18
Moin,

Ich hatte an meinem HK 670 die B&W 602.5 S3 angeschlossen.
War sehr zufrieden damit. Vielleicht wären die 603 eine Alternative.

Gruß
Rass
Gesperrt
#9 erstellt: 24. Apr 2006, 19:27
sei mir nicht böse, aber eine 603 gegen eine RF-7 laufen zu lassen ........... .
obijatovic
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 24. Apr 2006, 19:34
Nein bin ich nicht
luigi190
Neuling
#11 erstellt: 25. Apr 2006, 08:55
Hi, werde mich erst mal auf die Suche machen um entsprechende Händler zu finden, welche die obengenanten Lautsprecher führen. Vieleicht könnt ihr mir auch da weiterhelfen.
Übrigens komme ich aus Dortmund und zwei Adressen habe ich auch gefunden.

1.Analog-Hifi-Atelier in Dortmund
2.Fairland Studio in Bochum
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman/Kardon HK 675
Canton-Lover am 16.08.2004  –  Letzte Antwort am 16.08.2004  –  2 Beiträge
Harman Kardon HK 675
Pfandleiher am 12.11.2005  –  Letzte Antwort am 19.11.2005  –  10 Beiträge
Tuner für harman/kardon Hk 675
HAS1000 am 10.04.2009  –  Letzte Antwort am 10.04.2009  –  2 Beiträge
Verstärker für Klipsch RF-7
andi2409 am 11.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  8 Beiträge
Suche Ersatz zu Magnat vector Needle + harman kardon HK 675
realmadridcf09 am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.11.2007  –  6 Beiträge
Neue Lautsprecher oder Subwoofer für Harman Kardon HK 675
oOAnUbIsOo am 27.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  3 Beiträge
Denon PMA 700AE oder Harman kardon HK 675?
Dauzi am 10.09.2006  –  Letzte Antwort am 10.09.2006  –  7 Beiträge
Hifi Boxen 500? paar. mit Harman Kardon HK 675
Kasparle am 20.10.2010  –  Letzte Antwort am 30.10.2010  –  20 Beiträge
Harman Kardon HD Fun 7 BQ
66iha am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.05.2010  –  3 Beiträge
Harman Kardon PM-650Vxi
harekrischan am 05.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Klipsch
  • Monitor Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedGrizzyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.345.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.744